4.9.3 - Shop generiert zusätzliche Adressen

Hallo,

ich hab hier ein SEO-Tool und hab mir alle Seiten mit Links von meiner OXID-Site auf meine Nicht-OXID-Site anzeigen lassen. Dabei erscheinen 59 verschiedene Homepage-Adressen für nur EINEN Link den ich auf der Homepage der OXID-Site eingefügt habe. Hier zeige ich mal 2 davon, wobei die anderen alle nach demselben Schema geartet sind:

http://www.creatives-ambiente.com/startseite/?force_sid=ab8f94836a703c899415db19039271e3
http://www.creatives-ambiente.com/startseite/?force_sid=f079a996c43ad6751eb335fc027e8adc

Kann mir jemand erklären wie diese verschiedenen Adressen zustande kommen? Für Google dürften diese ja nicht gerade optimal sein.

Vielen Dank schon mal für eure Antwort.

Albert

Hallo Albert,

force_sid wird normalerweise über die SEO-Klasse des Shops umgeschrieben. Es sei denn, man schaltet diese Option absichtlich in der config.inc.php aus.

Gruß

Danke Marco!

Als ziemlicher Laie mit diesem SEO-Zeug hab ich jetzt in “Grundeinstellungen/SEO” nachgeschaut. Dort gibt es nichts zum Einstellen. Und in der config.inc.php fand ich auch nichts. Kannst du mir bitte ein bisschen mehr auf die Sprünge helfen?

Albert

Soweit ich weiß, wird die Session ID nicht umgeschrieben, wie soll das denn auch funktionieren. Wenn es ein gutes SEO Tool ist, dann kannst Du dem auch sagen, welche Parameter nicht berücksichtigt werden sollen.

Auch in den Google Webmastertools kann man diesen Parameter ausschließen, was auch empfohlen wird.

Danke Chris!

Heißt das, dass ich nur in den Webmaster-Tools unter “Parameter” “force_sid” eingeben brauche und dann erscheinen diese Seiten auch nicht mehr im Google-Index? Und dabei wird nicht die Funktionalität des Shops beeinflusst?

Albert

Der Parameter force_sid taucht nicht per default in den Shop URLs auf sondern wurde explizit über einen config Parameter eingeschaltet. Dieser Parameter ist auf der entsprechenden Liste in der OXIDforge zu finden.

Gruß

der Parameter wird doch per default immer dann an die Shop-Url darangehängt, wenn ein User angemeldet ist :confused:

im Demo-Shop getestet:

http://demoshop.oxid-esales.com/professional-edition/index.php?force_sid=1711d4c0d95ebe73f07e2d1d629e90a9&

Danke Patchwork!

Der Unterschied zu deinem Beispiel ist, dass bei meinen erwähnten 59 Seiten dieses sonderbare Unterverzeichnis “startseite” vorkommt. Wenn ich mich in meinem Shop als User einlogge bekomme ich dieses Unterverzeichnis NICHT, sondern ganz normal

www.mein-shop.com/index.php?force_sid=XXXXXXXX

Wenn nun mein SEO-Tool (seoprofiler) diese Seiten mit Unterverzeichnis “startseite” auf meinem Server finden kann, kann Google das schon lange. Was wiederum bedeutet, dass diese erwähnten 59 Seiten für Google immer den GLEICHEN Inhalt darstellen, was nicht gerade toll für das Ranking ist.

Kann mir jemand erklären wie es zu diesem sonderbaren Unterverzeichnis kommt?

Albert

in der Url nach dem ? (Fragezeichen) kommt ein Parameter (force_sid) - kein Verzeichnis!

Ich meinte wie im ersten Post von diesem Thread:

http://www.creatives-ambiente.com/startseite/?force_sid=ab8f94836a703c899415db19039271e3

wo das Unterverzeichnis “startseite” VOR dem “?” kommt.

Es kommt mir so vor wie wenn dieses Verzeichnis aus den Anfängen von diesem Shop stammt. Ich hab jetzt einfach mal das Verzeichnis “startseite” mit .htaccess auf die Root umgeleitet.

Trotzdem darf es aber nicht vorkommen, dass Seiten mit dem Parameter “force_sid” für Robots auffindbar sind. Und noch einmal die Frage: Kann ich “force_sid” in den Parametern von Google Webmaster Tools angeben, dass es nicht berücksichtigt werden soll?

Albert

Der Sid-Parameter wird angehängt wenn eine Session gestartet wird, weil der Shop beim Starten der Session noch nicht weiß ob Cookies akzeptiert werden. In der Config.inc ist eine Liste mit User-Agent-Strings von Suchmaschinen, diese bekommen keinen Sid-Parameter angehängt. Das Verzeichnis “Startseite” ist in den Language-Links der Startseite. Für die Standardsprache ist das eigentlich nicht notwendig, wird aber sowieso per canonical Tag auf die Url ohne “Startseite” gemapped.

Danke Frank!

Da ja in der config.inc “googlebot” eingetragen ist, braucht es mich ja dann nicht zu scheren was dieses SEO-Tool findet.

Trotzdem noch eine Frage: Ich habe mit dem site-Befehl rausgefunden, dass u.a. folgende Adressen angezeigt werden:

http://www.creatives-ambiente.com/startseite/?am=1&removecompare=1&fnc=tocomparelist&aid=93983d4b6d13f045c2d183f08e0cd834&anid=&pgnr=0&cl=start&searchparam=

Diese wird dann nach meiner Umleitung im Browser zu

http://www.creatives-ambiente.com/?am=1&removecompare=1&fnc=tocomparelist&aid=93983d4b6d13f045c2d183f08e0cd834&anid=&pgnr=0&cl=start&searchparam=

Das sind bei mir 5 Adressen nach diesem Muster, die alle auf denselben Inhalt, die Homepage, verweisen. Und das sieht Google als doppelten Inhalt. Und das beeinträchtigt das Ranking.

Was meint ihr dazu?

Albert

wenn du willst, setze doch in den WMT alle Parameter auf inaktiv.

Und arbeite mal die WMT-Hilfe durch:
https://support.google.com/webmasters/answer/6080548?rd=1

Die Seite aus dem Link hat meta noindex und canonical auf /index.php, ist also kein Problem. Schon die Links die auf diese Seite verweisen haben rel=nofollow.