Aggrosoft Paypal mit Oxid CE 4.2.0

Hallo

Habe heute das schon längstens anstehende Update auf 4.2.0 durchgeführt. Nun musste ich feststellen, dass das Paypal-Modul von Aggrosoft nicht mehr funktioniert. Die Bestellungen werden zwar noch an Paypal übergeben, die Beträge truddeln auch auf meinem Konto ein, aber im Backend erhalte ich keine Bestellung und dementsprechend gehen auch keine Bestätigungsmails raus. Hat jemand das gleiche Problem nach dem Update feststellen können?

Gruss
Roland

Hallo,

wenn das ganze über den exchange bezogen wurde einfach das update laden ansonsten bitte per mail mit bestellnummer an uns direkt wenden wir senden dann das update zu.

mfg
Stefan

Hab das Update erhalten. Nun funktioniert es wieder. Ein Newsletter für Käufer wäre natürlich nicht schlecht, damit man über Updates informiert wird.

Das können wir leider nicht steuern, ich denke es gibt einen RSS Feed im exchange dafür - Kunden sollten wirklich eine Meldung erhalten wenn eine neue Version im Exchange landet.

Das könntet ihr eigentlich schon steuern, indem ihr einen Newsletter an die Kunden versendet. Andere Hersteller machen dies auch so.

hi,

nur leider haben sich die kunden sich nicht bei uns registriert oder unseren newsletter beantragt. Somit ist die beste möglichkeit den rss von Oxid-Exchange benutzen.

mfg
Stefan

Bei der Bestellung musste ich die Email angeben, daher habt ihr diese. Der RSS ist insofern nicht optimal, dass ich da von allen Modulen die Info bekomme. Ich möchte aber nur Updateinfos von den Modulen, die ich auch besitze. Werde nun einfach vor jedem Update bei euch kurz anfragen, ob das bestehende Modul für die neue Oxid-Version noch lauffähig ist. Geht auch so.