Ähnliche Produkte individueller zuordnen

Hallo Oxid-Freunde!

Ich musste gerade mit entsetzen feststellen, dass die Anzeige der “Ähnlichen Produkte” anhand der Attribute der Artikel automatisch zugeordnet werden.

Gelesen habe ich das hier:
http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=4759&highlight=ähnliche+produkte

Ich dachte das geht ein bisschen flexibler/individueller einzustellen. Es scheint auch andere zu geben, die sich hier etwas mehr Flexibilität wünschen.

Schön wäre es wenn man das genauso wie beim Cross-Selling zuordnen könnte.

  • Gibt es hierfür bereits ein Modul? (hab bei meiner Recherche selbst noch keines gefunden)
  • Wie könnte man sowas selbst so etwas als Modul umsetzen - welche Ansätze gibt es hier?

Danke schonmal vorab!

Warum nutzt du denn nicht einfach das Cross Selling dafür?

cross selling muss doch bei jedem artikel erfasst werden? bei den ähnlichen artikel hat man den vorteil dass die automatisch anhand der erfassten attribute angezeigt werden. leider ist es so, dass oxid nicht die attributwerte vergleicht…

Du willst ähnliche Produkte wie bei cross - selling manuell zuordnen, aber du willst cross - selling nicht nehmen, weil man es manuell zuordnen muss? ich bin wohl zu alt für diesen Job :smiley:

Zunächst einmal freue ich mich über die Resonanz und das Interesse an dem Thema.

Es hat natürlich seinen Grund weshalb ich das frage und kann nun etwas mehr Licht ins Dunkel bringen:

Im Designentwurf für den Shop, den ich gerade umsetze (mein allererster Shop :wink: ist auf der Artikel-Detail-Seite ein Bereich für

  • Zübehör-Artikel,
  • Ähnliche Produkte und
  • das Standard-CrossSelling vorgesehen

@aggrosoft: Das CrossSelling wird als bereits verwendet.

Das Standard-Verhalten von den ähnlichen Produkten macht nur bedingt Sinn…
Bei mir ist es hier z.B. so, dass ich einen mehrdimensionalen Artikel habe.
Der Vater-Artikel ist nicht kaufbar, denn es muss zuerst das Gestell (2 Möglichkeiten) und dann die Polster-Farbe (40 Farben) ausgewählt werden.
–> das sind in der Summe 80 Varianten eines Artikels.

In diesem Fall macht es wenig Sinn, wenn der Kunde ohnehin schon bei dem Vater-Artikel im Drop-Down sieht, dass es verschiedene Farben gibt. Und dann diese ganzen anderen Varianten (die sich nur in der Farbe unterscheiden) bei ähnliche Produkte nochmal angezeigt zu bekommen.

Schön wäre es hier wenn man eine Zuordnung vornehmen könnte (wie beim CrossSelling) und diese im Frontend angezeigt wird und als Fallback (wenn es keine explizite Zuordnung gibt) wird das Default-Verhalten herangezogen.

Jetzt habe ich noch ein paar weitere/aufbauende Fragen:

  • Macht es überhaupt Sinn die ganzen Farbvariantionen an dieser Stelle aufzunehmen oder kann man das etwas praktikabler lösen wie z.B. eine Pflicht-Auswahl im Warenkorb (denn die Poster-Farbe ändert nichts am Preis)
  • Gibt es so etwas wie eine Gruppierung “Kunden die Diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…” oder eben eine zweite Gruppieungs-Funktionalität wie das CrossSelling

Danke schonmal vorab!

PS: ich hatte mich früher schein einmal mit dem “M” beschäftigt und da gab es ein CrossSelling und ein UpSelling mit der gleichen Verhaltensweise, nur eben mit unterschiedlichen Namen.

Aber dann ist es doch einfach so dass du nur die “Ähnliche Produkte” Funktion so ändern müsstest das keine Varianten mit einbezogen werden oder? Ich denke das ließe sich mit einem Modul relativ einfach machen.

Daran hab ich noch gar nicht gedacht.
Richtig… lol… manchmal geht man schon viel zu komplex an eine Sache ran.
Die einfachsten Dinge sind meist die Besten.
Ich werde mir das mal ansehen.

Danke.