Alle unterseiten 404

Hallo,

egal auf welchen Link ich im Shop klicke, es erscheint immer nur 404…
Ob Impressum, Kontakt, sogar die Shop Kategorien!
Könnt Ihr euch gerne mal anschauen:
http://www.fecher-tv.de/shop/

[QUOTE=DonSeppo;16640]Hallo,

egal auf welchen Link ich im Shop klicke, es erscheint immer nur 404…
Ob Impressum, Kontakt, sogar die Shop Kategorien!
Könnt Ihr euch gerne mal anschauen:
http://www.fecher-tv.de/shop/[/QUOTE]
Da ist wohl die Datei “.htaccess” falsch, oder das “mod_rewrite” ist bei 1und1 nicht aktiv.

So weit ich weiß verwende die PHP im sog. CGI-Modus, so dass die Anweisungen in der “.htacces”-Datei nicht komplett ausgewertet werden.

Und was kann man da machen? :confused:

PS:
Also “Apache mod_rewrite Modul” ist bei mir grün…

Nur als Info, ich muss um überhaupt das Setup starten zu können noch folgendes in die .htaccess hinzufügen:

AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

Wenn diese zwei Zeilen nicht drinn sind erscheint beim Setup keine Liste ob die Anforderungen OK sind.

Hallo,

ich habe ins Deutsche Forum verschoben und folgenden Tipp:
In der .htaccess fehlt wahrscheinlich der Eintrag

RewriteBase /(Unterordner)/

Gruß

[B]Ich habe hier mal den Inhalt meiner .htaccess:[/B]


AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

<IfModule mod_rewrite.c>

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI} !(\/core\/|\/export\/|\/modules\/|\/out\/|\/setup\/|\/tmp\/|\/views\/)
RewriteRule admin/test\.php$ admin/test.php?mod_rewrite=1

RewriteCond %{REQUEST_URI} !(\/admin\/|\/core\/|\/export\/|\/modules\/|\/out\/|\/setup\/|\/tmp\/|\/views\/)
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule !(\.html|\/|\.jpg|\.css|\.pdf|\.doc|\.gif|\.png|\.js)$ %{REQUEST_URI}/ [R=301,L]

RewriteCond %{REQUEST_URI} !(\/admin\/|\/core\/|\/export\/|\/modules\/|\/out\/|\/setup\/|\/tmp\/|\/views\/)
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule (\.html|\/)$ oxseo.php


</IfModule>

# disabling log file access from outside
<FilesMatch "(EXCEPTION_LOG\.txt|\.log$|\.tpl$)">
order allow,deny
deny from all
</FilesMatch>

Options -Indexes

[B]Wenn ich per FTP auf meine WebSeite zugreife bin ich direkt im “html” Verzeichnis.
Was muss ich da für Unterordner eintragen wenn du sagt:[/B]

RewriteBase /Unterordner/

[B]Kann es sein dass ich den Unterordner des Shops nehmen soll?[/B]

Wunderbar!!!
einfach so eingetragen…


RewriteBase /Shop/

… und schon funktioniert es!!!

Einfach den Unterordner des Shops angegeben! Perfekt und danke für die Info! :D:cool:

Hi,

supi :slight_smile:
Danke für die Rückmeldung.

Gruß

und was muss ich eintragen, wenn die .htaccess im Shop-Verzeichnis selbst liegt?

[QUOTE=Icke;21747]und was muss ich eintragen, wenn die .htaccess im Shop-Verzeichnis selbst liegt?[/QUOTE]

erledigt. gaaanz weit hinten im Forum gefunden.

Hallo,

Ich habe da eine Frage insachen upgrade nach 4.1.0.

Ich habe jetzt auf der Frontseite die Links nach Datenschutz, Widerrufsrecht u.s.w. komische Umschreibungen, die nach Page 404 linken (also Link ist gebrochen / kaputt).

die Umschreibung lautet: INC_INFOBOX_DATAPROTECTION

Ich hatte jetzt schon die Menülinks zu den Kategorien “repariert” mit SEO ID’s zurücksetzen.

Jetzt habe ich was gefunden im Forum von .htaccess
http://www.oxid-esales.com/forum/showthread.php?t=2857

Muss ich das bei mir auch noch einfügen? "RewriteBase /Shop/"
Was muss ich wo einfügen wenn .htaccess im Hauptverzeichnis des Shops selbst steht?

Gruss,
Anne M

Hallo Anne,

Muss ich das bei mir auch noch einfügen? “RewriteBase /Shop/”
Was muss ich wo einfügen wenn .htaccess im Hauptverzeichnis des Shops selbst steht?

Manche Provider erwarten ein “RewriteBase /” in der .htaccess, wenn das Hauptverzeichnis benutzt wird. Allerdings schreibst Du, dass das Phänomen bei Dir nach einem “upgrade nach 4.1.0.” auftritt. Hast Du etwa von einer 3er auf die 4er ein Upgrade gemacht? Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, wie das beschriebene Phänomen beim Update von 4.0.x auf 4.1.x auftreten sollte.

Gruß

Hallo Marco,

Nein, ich habe von 4.0.0.2 das Update gemacht nach [B]4.1.0.[/B] Der Shop läuft auf meinem XAMPP server (unter Windows XP) und ist eine exacte Kopie eines Live-Shops auf einem UNIX server (Strato). Die Kopie war so exact, dass ich sogar das Original Admin-Login benutzen muss. Das ist mit einem Backup gemacht und einem SQL dump einschl. Tabellen (Drop Tables).

Ich kann es mir nicht erklären. Ich bin selbst gewohnt an Joomla! CMS und als ich diese Meldung gesehen habe von SEO ID’s zurücksetzen und dann arbeiteten die Links zu Artikeln und Kategorien wieder, war ich froh. Jetzt weiss ich noicht weiter.

Anbei ein Screen Print, der hoffentlich deutlich zu lesen ist:

INC_INFOBOX…

Als Joomler würde ich mich jetzt auf das Menü stürtzen, aber bei Oxid ist das Aussen vor. Was jetzt?

Gruss,
Anne

Kann es sein, dass mein Problem gelöst wird in der nächsten Version 4.1.1.?

Ich lese unter Fixed Bugs:

  • 0000799: [SEO] SEO urls are not created when non-ASCII charactes are in product title

Gruss,
Anne

Hallo,

Und noch etwas. Habe soeben einige Links bearbeitet mit Stammdaten>Grundeinstellungen>SEO und dann SEO ID’s zurücksetzen:

Und einige Seiten sind jetzt linkbar aber bei z.B. /widerrufsrecht/ kommt der Shop mit einer Fehlermeldung: Error - Translation for CUSTOMER_RIGHT_OF_WITHDRAWAL title not found!

Gruss
Anne

Hast du an der “lang.php” oder der “cust_lang.php” etwas geändert? Vorher schon den Inhalt des “tmp”-Ordners gelöscht?

Nein ich habe nichts an den lang.php und/oder cust_lang.php geändert.
Und : ja, ich habe den /tmp geleert.

Und es ändert sich nichts.

Ich habe soeben in de lanp.php und cust_lang.php gesucht und ich kann tatsächlich keinen CUSTOMER_RIGHT_OF_WITHDRAWAL finden (NICHT im Ordner de und nicht im Ordner en). Wie findet das Programm dann überhaupt die CMS Seite?

“It’s getting curioser and curioser…” auf gut Deutsch

Gruss,
Anne

Hallo Leute mit diesem Problem,

Ich durchlaufe gerade die folgenden updates und komme (über den Patch von 4.1.0 auf 4.1.1.) zum Updrade patch 4.1.2. und was finde ich da unter Fixed Bugs:

0000845: [Files & Source code & Database] Fatal error in oxid.php (V.4.1.0_17976) by parsing original deeplinks
0000848: [SEO] generating of category links fails

Mit anderen Worten: Nicht auf die Links schauen die ins Nichts linken auf Page 404, sondern weitermachen mit den Upgrades!

Gruss,
Anne