Artikel ist nicht kaufbar

Hallo,
Wenn man ein Artikel in den Warenkorb packt, kommt die Meldung:
“Artikel ist nicht kaufbar”, obwohl bei Lieferstatus “Standard” eingestellt ist.
Welche Ursachen kann das haben ?

Welche Ursache das hat kann ich nicht sagen, das Phänomen tritt bei mir auch auf (CE 4.3.1).

Ich werde es mal weiterverfolgen. Ich rieche einen Bug ?

Mmhh, wirklich weiter gekommen bin ich noch nicht.

Einstellungen sind - Lagerverwaltung aktiv - Negative Lagerbestände erlauben , Artikel ist auf Lagermethode “Standard” und Bestand ist 0.

Das Verhalten (Fehlermeldung “Artikel ist nicht kaufbar” tritt auf, wenn ich den Artikel per CSV-Import frisch einlese (Alse erst einlesen, Bilder und Texte von Hand pflegen und dann per CSV aktiv setze).

Sobald man eine Änderung des Lagerbestandes vornimmt, z.B. auf -2 und Speichern, benimmt der Shop sich wieder “normal”. Also den Artikel mit Standard und Bestand -2 kann man diesen Artikel wie gewünscht kaufen.
[B]Im Moment ist es also so, dass man bei einem Artikel mindestens einmal den Bestand geändert haben muss, bevor er kaufbar ist! (unabhänig von anderen Einstellungen)[/B]

Ok, damit betrifft es mich erstmal nichtmehr bzw. ich kann das Verhalten, so wie es ist akzeptieren. Theoretisch richtig ist es meiner Meinung nach aber nicht, da der Shop sich ja bei anderen Einstellungen, wie im vorliegenden Fall anderst verhalten sollte.

Secret Feature or Bug ? Wer will kann ihn behalten, dokumentieren oder eintragen.

CYA

Schau mal in der Tabelle oxarticles die Felder des Masterartikels die mit oxvar anfangen an.

Du meinst eher die oxparentid, oder ? Da ich nicht mit Varianten arbeite kann ich das ausschließen. Es gibt dort zwar Felder die gefüllt sind, das sind aber die Standartwerte.

Also ich kann ausschließen, dass bei mir das Problem von Varianten kommt.

CYA

Wie kann ein Artikelpreis aktivieren? Kann mir jemand helfen. Danke

[QUOTE=Makay;31977]Wie kann ein Artikelpreis aktivieren? Kann mir jemand helfen. Danke[/QUOTE]
Der Artikelpreis wird automatisch angezeigt, wenn bei dem Artikel einer hinterlegt ist. Du kannst unter Grundeinstellungen > Performance aber die Preis global deaktivieren…

Bevor ich einen neuen Thread aufmache, greife ich das Thema hier nochmal auf. Gibt es inzwischen eine Möglichkeit, dass der Artikel automatisch in allen Warenkörben entfernt wird, wenn der Artikel über das Backend deaktiviert wurde?

In der Version 4.9.0 habe ich dazu im Backend keine Einstellmöglichkeit gefunden.

Bevor ich antworte, wo ist der Zusammenhang zwischen deiner Frage und dem, was hier vor über 5 Jahren angesprochen wurde?

Aber ich antworte doch noch. Ich habs getestet und die Artikel verschwinden aus den Warenkörben, wenn sie inaktiv sind. Da braucht man keine extra Einstellung im Backend

Hallo vanilla thunder,

Ups, ich hatte mehrere Thread offen und habe mich verpostet, sorry. gt. Meine Frage wollte ich eigentlich hier posten: http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=8373&page=2
Vielleicht magst du meinen Eintrag in diesem Thread einfach löschen.

Bei mir besteht das Problem dennoch. Wenn der Artikel im Backend auf inaktiv steht, dann bleibt der Artikel im Warenkorb erhalten.