Artikelbilder werden plötzlich nicht mehr hochgeladen

Hallo,
ich hoffe, es gibt eine ganz einfache Lösung zu meinem Problem…
Ich habe neue Artikel eingestellt, mit Bilder usw., was auch wie immer problemlos funktioniert hat. Doch auf einmal werden die Artikelbilder nicht mehr hochgeladen, d.h. ich
wähle die Datei aus, klicke auf “Speichern” und es passiert rein gar nichts. Ich bin jetzt bei ca. 200 Artikeln und irgendwo habe ich gelesen, dass es evt. damit zusammenhängt?

Kann mir jemand helfen? Ich kenne mich leider nicht so gut aus. Die Ordnerrechte sind alle auf 755, die Dateien ca. 150 kb und jpg - daran kann es also nicht liegen.

Moin fjeld,

irgendwas im Shop geändert? Shopversion?
Und die Schreib-/Leserechte für den pictures Ordner sollten auf [B][U]777[/U][/B] stehen (rekursiv).

Beste Grüsse

Thomas

Danke - daran lag es!

Trotzdem merkwürdig, ich hatte an den Ordnerrechten vorher nichts geändert…

Das war es dann doch nicht.

Nachdem ich zwei Artikel inklusive Bildern einstellen konnte, wird nun beim dritten das Bild wieder nicht hochgeladen, obwohl die Ordnerrechte rekursiv auf 777 stehen. Jetzt bin ich komplett ratlos.

@Tom Long: Ich hatte auch sonst nichts geändert, weder im Shop noch an der Version.

Nun hab ich die englische Version zu diesem dritten Artikel bearbeitet und probehalber mal versucht, über die englische Version das Bild hochzuladen - und es funktionierte. ??? Ich hab das gleiche beim nächsten Artikel versucht, da ging es nicht mehr. Es ist als ob es ganz willkürlich ab und zu geht. Komisch.

Wenn es das Bild nicht hochlädt, kann ich dann auch keinen anderen Reiter mehr auswählen, d.h. ich klicke bspw. auf “Stamm”, es passiert aber nichts. Dann muss ich zurück zu “Home” und kann dann wieder einen Artikel wählen.

Shopversion?

Community Edition 4.4.4_34028

Ich hab das 1&1 Homepage Perfect-Paket und vom Support folgende Antwort, auf meine Frage ob es damit zusammenhängt, erhalten - hat es vielleicht etwas damit zu tun?:

Bei Ihrem Paket 1&1 Homepage Perfect handelt es sich um ein Shared Hosting Paket. Diese Pakete nutzen keinen eigenen Server, sondern sind auf einem Server angelegt, auf dem sich ca. 1000 bis 2000
Kunden untergebracht sind. Die Geschwindigkeit, mit der Ihr Webspace aufgerufen und bearbeitet werden kann ist abhängig von der Anzahl der zeitgleiich auf dem Server befindlichen Nutzer.

Die maximale Laufzeit eines jeden Programmes (z.B. ein PHP- oder Perl-Skript), welches auf Ihrer Präsenz gestartet wird, beträgt 10 Sekunden. Nimmt ein Skript mehr Rechenzeit in Anspruch, erhalten Sie eine Fehlermeldung (500 internal server error), da der Prozess automatisch beendet wird.

Beachten Sie bitte folgende Einschränkungen:

  • RAM: 32MB
  • NPROC: 12 (d.h.: In Ihrem Vertrag dürfen bis zu 12 Prozesse gestartet werden)

Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelung. Durch sehr rechenintensive Skripte wird die Verfügbarkeit von anderen Internetpräsenzen, die auf demselben Server liegen, beeinträchtigt.

Bei einem Homepage- oder Managed-Server können Sie die maximale Laufzeit der Programme selbst festlegen.

Moin fjeld,

na dann probier doch mal, ob du kleine Bilder hochladen kannst.
Wenn das funktioniert, dann hast du die Ursache des Problems gefunden.

Beste Grüsse

Thomas

[QUOTE=fjeld;75748]…die Dateien ca. 150 kb und jpg - daran kann es also nicht liegen.[/QUOTE]

das sollte aber passen

Irgendwas in den Logdateien? Shop-Log und/oder Serverlog?

Moin zusammen,

och… Wenn 1&1 sehr beschäftig ist habe ich bei Kunden schon Ladezeiten von fast 30 Sekunden für eine normale Seite gesehen. Deswegen mein Vorschlag mit den kleinen Bildern.
Ist bei denen auch immer ein bischen von der Tageszeit abhängig. Zwischen 19:00 und 22:00 sollte man am besten gar keine Änderungen im Shop vornehmen.

Vielleicht sollte man sich bei der Gelegenheit mal ins Gedächtnis rufen, das man inzwischen eigene (V-)Server schon für knapp 10-15 €/Monat kriegt. Dann erledigen sich solche Probleme ein für alle mal.
So etwas ist für einen Shop-Betrieb eh viel sinnvoller. Ich mach doch mit einem Fahrrad auch keine Möbelspedition auf (<— KEIN Autovergleich :D).

Beste Grüsse

Thomas

Noch kleiner kann ich die Bilder ja kaum machen, dann ist die Qualität hin.
Ich hab jetzt allerdings die Bilder in den master-Ordner geladen und dann in der Artikelbeschreibung hochgeladen, das funktioniert.

Wie finde ich die Log-Dateien?

Sonst hatte ich, auch tagsüber, nie Probleme mit dem Server, alles andere geht ja auch.

das Shop-Log liegt direkt im Shop-Root - im Ordner /log

In dem /log Ordner liegt außer der index.html und der oxdebugdb_skipped.sql nichts drin. Die beiden Dateien sind noch vom 8.5.11 - dem Datum der Installation.