Attribute zu Artikeln importieren

Hallo,

ich bin neu hier und überlege von XTC auf OXID zu wechseln. Stehe derzeit aber vor einem kleinen Problem mit dem Import.

Ich habe etwa 20.000 Artikel zu importieren, diese sollen in etwa 80 Kategorien und müssen mittels dem Attributfilter gefiltert werden können.

Beim Import blicke ich aber nicht durch… Während man bei xtc ganz einfach die Artikelliste mit zugehöriger Kategorie-ID (1,2,3,4…) in die richtigen Kategorien importiert hat, läuft hier alles über Hash-ID´s. Ansich wäre mir das erstmal egal, ABER wie assoziiert ihr die vom System vergebene ID mit eueren Artikeln?

Beispiel:
Vorhanden ist die Kategorie: Bremsen
Importiert werden etwa 10.000 Artikel über eine csv, in der sich eigentlich auch schon alle Bild-Url`s, Beschreibungen, Titel, Attribute usw. befinden.

Erstmal habe ich aber alle 10.000 Artikel fast nackt im System.

Wenn das richtig verstanden habe, kann ich nun mit einer zweiten excel die attribute nachträglich mit den Artikeln assoziieren, nur wie?

Es sollte ja nicht sinn und zweck sein, das man nun erst für jeden Artikel die OXID-ID heraussucht und dann in einer neuen excel die Attribute neu zu den Artikeln hinzufügt, was bei der Anzahl natürlich nicht geht.

Bitte keine kostspieligen Modulvorschläge.

[QUOTE=auamanu;147323]
Bitte keine kostspieligen Modulvorschläge.[/QUOTE]
Wenn du einen Shop mit 20.000 Artikeln hast solltest du auch ein paar Ausgaben einplanen können finde ich.

Sehr hilfreicher Beitrag…

Ich kaufe sicherlich keine Plugins für ein Shopsystem das ich erstmal testen möchte.

Ob in der .csv nun 200 oder 200.000 Artikel sind ist für mein geschildertes Problem unerheblich.

Ich möchte in beiden Fällen nicht jedem Artikel manuell die Attribute zuweisen.

Wenn nicht manuell dann per Script oder SQL, ich glaube allerdings nicht dass jemand dafür eine fertige Lösung parat hat.

Du könntest als Oxid einfach die EAN des Artikels nutzen. Dann kannst du darüber den Bezug herstellen. Aber das setzt vorraus, das sie vorhanden ist, eindeutig ist usw…