Ausgabe von mehrdimensionalen Varianten als Dropdown-Liste

Hallo,

ich brauche für Artikel mehrdimensionale Varianten. Für die Einrichtung habe ich mich an der Anleitung unter http://www.oxid-esales.com/de/resources/help-faq/eshop-manual/mehrdimensionale-varianten-anlegen orientiert. In dem dort genannten Beispiel werden auch die beiden Dimensionen auch als “eigenständige” Dropdownlisten angezeigt, wie ich es gerne hätte.

Obwohl ich mal einen Testartikel mit genau den selben Werten angelegt habe, werden die Varianten (im Beispieltemplate) in einer Dropdown-Liste – getrennt mit “|” – angezeigt.

Hat sich da was in den Versionen geändert oder habe ich irgendwo ein Häckchen “übersehen”?

Viele Grüße,
Christian

ja wahrscheinlich.

schau mal unter Stammdaten->Grundeinstellungen->System->Varianten->Multidimensionale Varianten einschalten

Ah, danke für den Tipp. Bei genauerer Betrachtung merkte ich, dass die Demo-Installation und die Kunden-Installation verschiedene Versionen waren. Nachdem Update der Demo-Installation lief es auch da.

Aber so richtig meinen Wünschen entspricht die Ausgabe der mehrdimensionalen Varianten leider nicht. Denn eigentlich wollte ich die beiden Select-Boxen untereinander darstellen und davor immer das Label für die entsprechende Box. Aber leider wurde die Frontend-Ausgabe von den Entwicklern recht schnell zusammengeschustert (so sieht der Quellcode leider aus). So habe ich gesehen, dass die Select-Boxen leider nicht über ein Template (Smarty) generiert werden, sondern dies einen PHP-Funktion macht.

Auch finde ich die Variante der x (je nachdem wie viele Varianten-Kombinationsmöglichkeiten) unsichtbaren Div-Produkt-Ansichten und unsichtbaren Select-Boxen nicht gerade sehr schön. Da gibt es doch eigentlich bessere Lösungen für …

Ja man sieht das es Version 1.0 der Multidimensionalen Varianten ist.:wink: Es gibt ein Modul von D3 welches die Ausgabe untereinander mit Labels macht.

[QUOTE=leofonic;24656]Ja man sieht das es Version 1.0 der Multidimensionalen Varianten ist.:wink: Es gibt ein Modul von D3 welches die Ausgabe untereinander mit Labels macht.[/QUOTE]
Mit ein wenig CSS dürfte man das auch steuern können.