Auswahllisten / Varianten Problem

Hallo zusammen,

auch wenn hier schon viel über Varianten etc. geschrieben wurde und ich die in der Doku gelesen habe … irgendwie ist der Wurm drin.

Es geht um Textilien. Da sollen die Kunden in der Detailansicht Größe, Farbe und Druckposition bestimmen können. Also habe ich 3 entsprechende Auswahllisten angelegt und mit Werten (S-XXL, rot, grün, blau usw.) belegt. Laut Doku muss ich jetzt in den Auswahllisten die Artikel zuordnen. Habe ich gemacht. Aber im Frontend tut sich auch nach leeren des Cache nichts. Wenn ich im Artikel nun auf den Reiter Varianten gehe, zeigt er mit dann eine ellenlange Liste mit Variationen und wenn ich ein Häkchen setze, wird der Artikel im Backend eingefroren.

Ich brauche ja nur diese Listen, jede Größe, Farbe und Druckposition ist bei jedem Artikel vorhanden, es muss also nicht groß etwas variiert werden …

Was mache ich falsch ?

Viele Grüße
Oliver

ändert sich der Preis je nach Variante?
Wenn ihr keine gesonderten Lagerbestände, Bilder, Attribute, Größen etc setzen wollt, kann man mit einfachen Auswahllisten arbeiten, also den Varianten Tab in Ruhe lassen bzw alle Varianten löschen und dann im Tab Auswahllisten einfach die Auswahllisten zuordnen.
Eventuell muss unter Performance Einstellungen “Auswahllisten laden” angeklickt werden

[QUOTE=vanilla thunder;148483]
Eventuell muss unter Performance Einstellungen “Auswahllisten laden” angeklickt werden[/QUOTE]

Ohhhhh Mann !!! Nun habe ich mich tagelang gequält und die Lösung ist (wieder mal) so einfach. DANKE :slight_smile:

Viele Grüße
Oliver

Hatte eben das gleiche Problem und dank dieses Threads habe ich es jetzt gelöst. Kann mir mal einer sagen warum man das mit den Auswahllisten erst aktivieren muss. Wenn ich doch eine Auswahlliste benutzte dann möchte ich doch auch, dass die angezeigt wird. Oder verstehe ich da was nicht.
Nur mal so ne Frage halt.

Hallo @hossec,

in größeren Shops mit sehr vielen Varianten kann es zu Performance-Einbußen kommen, wenn diese immer mitgeladen werden, obwohl sie vielleicht nicht immer alle überall angezeigt werden sollen. Dort findet man dann alternative Möglichkeiten.

Gruß

Das verstehe ich schon aber Varianten und Auswahllisten sind doch 2 verschiedene Dinge. Varianten werden doch immer angezeigt da sie ja quasi verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Artikelnummern sind oder nicht? In den Stammdaten unter Performance kann ich doch nur generell [B]Auswahllisten[/B] an oder ausschalten.
Wenn ich als Shopbetreiber nun eine Auswahlliste für Produkt X benötige dann ist es ja auch zwangsläufig notwendig, dass diese auch dem Kunden angezeigt wird.
Wahrscheinlich verstehe ich da immer noch etwas falsch.
Ich kann mir keinen Grund vorstellen eine Auswahlliste und/oder Variante anzulegen, ohne das der Kunde die dann auch sehen sollte.

http://eshop.galeria-aymara.com