Bankeinzug / Lastschrift Verständnisfrage

Hi @ all,

ich möchte gerne in meinem Shop “Bankeinzug/Lastschrift auf Rechnung” anbieten. Nun ist mir jedoch noch unklar wie das Ganze “[B]organisatorisch[/B]” abläuft.

Die entscheidende Frage für mich ist, wie bekomme ich mein Geld von der Bank des Kunden?

Die Schritte sind ja erstmal folgende:
[1] Kunde gibt Bestellung mit Zahlart “Rechnung per Bankeinzug” auf.

[2] Die Felder Bank, BLZ, KontoNr. und Kontoinhaber werden per eMail an den Shopbetreiber übermittelt.

[3] Was nun? Faxe ich die Mail nun meiner Bank und die zieht ein?
Wo ist die rechtsverbindliche Unterschrift des Kunden?

Nun, genau an diesem Punkt habe ich das Verständnisproblem, wie die Sache nun rechtssicher abgewickelt wird und ich wann zu meinem Geld komme.

Bei der Eingabe der Felder findet ja auch keine Überprüfung statt, d.h. als Bank könnte irgendwas eingegeben werden, hm.

Für Eure Hilfe vielen Dank,

Gruß
RudiU

erstmal muß dich deine bank zulassen um am lastschriftverfahren teilzuhaben, heißt erfrage erstmal bei deiner hausbank

bankdaten per mail mmhhhhhh heikel heikel sollte man nicht machen

bankdaten werden dann nach absenden des auftrags, oder wenn du vorab einziehst in eine dta gepackt und via online banking die dta importiert bzw. zum buchen gebracht.

wenn du überprüfung der bankdaten willst, und überhaupt dich “schützen” willst vor scharzen schafen, kommst du um ne boniprüfung net rum

Hallo Martina,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort, bin ja ganz überrascht.

So, was ist eine “dta”? Wie kann man am einfachsten eine Bonitätsprüfung integrieren?

Die Bankdaten des Kunden werden ja in der “email_order_owner_html.tpl” an den Shopbetreiber übermittelt. (Da macht es natürlich auch Sinn eine http[B]s[/B]-Verbindung mit entsprechendem Zertifikat anzubieten.)

Gruß
RudiU

schau mal hier
http://www.google.com/search?q=dta+bankeinzug&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

sicher einiges brauchbares bei, und anhand der überschriften sogar auch was mit excel möglich.
da ich aber “einige” mehr als nur “paar” einzüge habe, läuft das bei mir via pixi

andererseits, wenn du ipayment/heidelpay nutzt, kannst du auch einzüge “ohne fingerkrummen” machen, allerdings nur mit verträgen der jeweiligen partner, da läuft dann der einzug ohne dieses dta gezuckel.

boni - ich nutz efire, gibt aber auch einiges ohne efire

Hallo,

schau Dir mal die Grundlagen zu den Begrifflichkeiten an:

Lastschrift: http://de.wikipedia.org/wiki/Lastschrift
DTA: http://de.wikipedia.org/wiki/Datenträgeraustauschverfahren

Eine Boniprüfung bekommst Du mittels eFire und Creditpass, funktioniert klasse.

Die Bankdaten lässt man sich nicht via E-Mail übermitteln sondern holt diese über den SSL gesicherten Adminbereich ab, oder über eine WaWi.

Du solltest eine Warenwirtschaft verwenden die Lastschrifteinzug per DTA beherrscht. Oder aber die DTA Datei direkt durch den Shop erstellen lassen. Bei der Sparkasse kann man eine DTA Datei auch im Online Banking hochladen.

Hallo an alle,

erstmal vielen Dank an alle für Euren Input. Jetzt hab ich einiges zu tun um die ganzen Informationen zu verarbeiten.

Dachte erst an eine Lösung wie bspw. Google Adwards die Sache handelt, Formular als PDF zum Download bereitstellen und vom Kunden unterschrieben zurückfaxen lassen.

Werde mir nun aber erstmal die “VÖB-ZVD Bank Payment-Schnittstelle” anschauen, da diese kostenfrei zur Verfügung gestellt wird (ob da noch Kosten bei den Banken entstehen muss ich erst eroieren).

Gruß
RudiU

[QUOTE=RudiU;20562]Dachte erst an eine Lösung wie bspw. Google Adwards die Sache handelt, Formular als PDF zum Download bereitstellen und vom Kunden unterschrieben zurückfaxen lassen.[/QUOTE]
Diesen Umstand wird wohl kein Kunde mit machen, da ist er schnell weg aus dem Shop.

[QUOTE=Christian76;20555]Hallo,

schau Dir mal die Grundlagen zu den Begrifflichkeiten an:

Lastschrift: http://de.wikipedia.org/wiki/Lastschrift
DTA: http://de.wikipedia.org/wiki/Datenträgeraustauschverfahren

Eine Boniprüfung bekommst Du mittels eFire und Creditpass, funktioniert klasse.

Die Bankdaten lässt man sich nicht via E-Mail übermitteln sondern holt diese über den SSL gesicherten Adminbereich ab, oder über eine WaWi.[/QUOTE]

Diese Sachen mit der Boniprüfung können Dir aber schnell auf die Füsse fallen.

Siehe Shopbetreiberblog

http://www.shopbetreiber-blog.de/2009/10/22/vorsicht-bei-automatischen-online-bonitatsprufungen-drohen-busgelder/

[QUOTE=ecomdev.de;20570]Diese Sachen mit der Boniprüfung können Dir aber schnell auf die Füsse fallen.

Siehe Shopbetreiberblog

http://www.shopbetreiber-blog.de/2009/10/22/vorsicht-bei-automatischen-online-bonitatsprufungen-drohen-busgelder/[/QUOTE]

Kommt auf die Umsetzung an…

gerade deshalb efire creditpass, weil das abgesegnet ist