Beim Einlösen von Gutscheinen wird die Brutto-Summe falsch berechnet

Ich habe bei mir im Shop 20 EUR Gutscheine angelegt. Als ich die Codes ausprobiert habe, ist mir aufgefall, dass die 20 EUR zu der Brutto-Summe zugerechnet werden.Beispiel:Artikel kostet: 100,00 €--------------------------------------------Summe (netto): 81,00 €zzgl. MwSt. 19%: 19,00 €Summe (brutto) 120,00 € <— Da liegt der Fehler!Gutschein (xxxxxxxxxxxxx): -20,00 €Versandkosten: 6,90 €Aufschlag Zahlungsart: 0,95 €____________________________________Gesamtsummer: 87,85 € <— Die Gesamtsumme stimmt!

Ist dieser Fehler schon bekannt, oder liegt es an irgend einer Einstellung bei mir?

Hallo Plexus,

selbst mit den krudesten Einstellungen sollte so etwas nicht auftauchen. Willst Du einen Bugeintrag machen?

Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir uns die Warenkorbkalkulation eh nochmal “geballt” vornehmen wollen. Es kann also sein, dass der Bug einfach zugeht, weil er in eine größeren Aufgabe integriert wird.

Gruß


Marco Steinhäuser
Community Guide
OXID eSales AG
http://twitter.com/marcosteinhaeus

Ich hab doch keinen Plan von Bugeinträgen machen, das überlasse ich lieber den Profis. Ach übrigens, wenn ich nicht eingeloggt bin und vorher noch keine Änderung der Versandkosten gemacht habe, dann wird mir in “Bestellschritt 1” angezeigt, dass die Versandkosten 0,00 € betragen. Da wäre es vllt. besser, wenn diese Zeile ganz verschwinden würde.

Was generell noch eine schöne Erweiterung für den Warenkorb wäre, wenn man im Admin-Bereich eine Möglichkeit hätte, die Versandkosten bis “Bestellschritt 3” auszublenden, denn dort nimmt man ja erst seine Einstellungen bezüglich der Zahlungsarten und Versandkosten vor und in Schritt 4 wirds sowieso nochmal angezeigt.

___________________________www.hardwareaktion.com [Shop]