CE 4.1.5 >> Warning: preg_replace() [function.preg-replace]: Unknown modifier

Hallo zusammen,

habe soeben die CE V4.1.5 unter Windows (XAMPP), PHP 5.2.5 und MySQL 5 installiert.
Mich macht ein wenig folgende Fehlermeldung stutzig:

Warning: preg_replace() [function.preg-replace]: Unknown modifier ‘d’ in C:\www\docs\xyz\htdocs\core\oxseoencoder.php on line 386

Weiß vielleicht jemand, woran dies liegen könnte? Evtl. zu “alte” PHP-Version?

Danke im Voraus,
Ralph

[QUOTE=micro2001;13151]
Warning: preg_replace() [function.preg-replace]: Unknown modifier ‘d’ in C:\www\docs\xyz\htdocs\core\oxseoencoder.php on line 386
[/QUOTE]

Bei mir ist der Modifier i.
Poste mal bitte die komplette Zeile bzw. lade die Datei nochmal neu hoch.

Anbei Zeile 386 der oxseoencoder.php:
$sSeoUrl = preg_replace( “#^(/*)(”.implode(’|’, $this->_getReservedEntryKeys()).")/#i", “$1$2$sAdd/”, $sSeoUrl );

Grüße,
Ralph

[QUOTE=micro2001;13154]
$sSeoUrl = preg_replace( “#^(/*)(”.implode(’|’, $this->_getReservedEntryKeys()).")/#[B]i[/B]", “$1$2$sAdd/”, $sSeoUrl );
[/QUOTE]

Auch bei Dir ist das i.:eek:
Was genau sind bei Dir die ‘ReservedEntryKeys’? Ist dort uU. ein # mit drinn?

Wo genau kann ich die ReservedEntryKeys sehen? Bitte entschuldige die u.U. blöde Frage, aber das ist meine erste oxid CE - Installation.

[QUOTE=micro2001;13160]Wo genau kann ich die ReservedEntryKeys sehen? Bitte entschuldige die u.U. blöde Frage, aber das ist meine erste oxid CE - Installation.[/QUOTE]

Bin mir auch nicht sicher,
Admin->Grundeinstellungen->SEO->Reservierte Wörter (werden automatisch mit dem SEO Suffix versehen)
hört sich so ähnlich an.

Ansonsten testweise vor


$sSeoUrl = preg_replace( "#^(/*)(".implode('|', $this->_getReservedEntryKeys()).")/#i", "\$1\$2$sAdd/", $sSeoUrl );

folgendes einfügen:


print_r($this->_getReservedEntryKeys());

Dann werden die als Array ausgegeben.
Noch besser:


echo  "#^(/*)(".implode('|', $this->_getReservedEntryKeys()).")/#i";

Dann kann man sehen, was dort genau passiert.

Hey, danke für den Tipp. Ich konnte den Fehler finden. Es lag im Prinzip an 2 Ordnern ("#design" und “#docs”), die ich temporär zur Laufzeit der Projektumsetzung im Document_Root hatte. Nach dem Umbenennen sind die “Warnings” verschwunden.

Besten Dank für Deine Hilfe!

Grüße,
Ralph