Datenmigration Strato Webshop Advanced zu OXID CE 4.4.0_28699

Hallo Community,

im Rahmen eines eShop- wechsels planen wir vom “Miet- WebShop” Strato Webshop Advanced auf OXID (ggf. auch Magento) zu migrieren.

Um mir ein Bild von OXID bzw. dem Datenmodell zu machen bin ich derzeit mit dem Import der Stammdaten (Kunden, Kategorien, Produkte…) beschäftigt.

Natürlich habe keinerlei Erfahrung mit OXID :slight_smile: und frage mich, ob es in diesen Foren bereits Mitglieder gibt, die eine solche Datenmigration durchgeführt haben. Ich bin gerne bereit meine Erkenntnisse während, und nach, der Migration zu teilen und auch Dateien mit Informationen wie Tabellen- bzw Spaltenmappings hier öffentlich zugänglich zu machen (Unabhängig davon ob sich jemand zum Erfahrungsaustausch findet natürlich).

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das hier das richtige Forum dafür ist (also ich meine “OXID Community Forum > German forum > Newbies”) aber man könnte ja im Falle eines Falles auch einfach eine “Interessengemeinschaft” im OXID-Forum eröffnen.

Also, wer hat sich in diesem speziellen Fall schon mit einer Datenmigration beschäftigt und ist bereit sein Wissen zu teilen?

Viele Grüße,
Arne

Hallo Arne,

leider kenne ich kein Script, das epages (nix anderes ist der Strato-Shop) auf OXID migriert.
Wenn es nicht allzu kompliziert wird (Varianten usw.), kannst Du den eingebauten generischen Import nutzen.

Gruß

Hallo Marco,

ein direkter Import ist so ohne weiters nicht möglich. Strato lässt mich nicht direkt auf die DB zugreifen. Zwar kann ich die Stammdaten in CSV Dateien exportieren, jedoch passen die Spalten (natürlich) nicht übereinander. Beispiel Adresse. Bei Strato stehen Straße und Hausnummer in einem VARCHAR Feld, während OXID diese Informationen richtigerweise getrennt persistiert. Mit dem “AdminTool” kann ich also keinen direkten Import durchführen, falls Du das meintest.

Gruß,
Arne

Hallo Arne,

wenn die Felder nicht aufeinander passen, ist es nicht wirklich dramatisch, dafür ist es ein generischer Import. Du führst den Import in mehreren Schritten durch, im zweiten Step kannst Du die Felder mappen. Strasse und Hausnummer lassen sich prima über z.B. eine Tabellenkalkulation oder auch ein php-script im Vorfeld bearbeiten.

Gruß

Bei den Kundendaten bekommst du eh Probleme, das Passwort wird ja nur verschlüsselt gespeichtert. In den Threads von xtc2oxid steht da mehr zu drin.

Wenn es nicht zu komplexe Artikel sind könntest du die wirklich über den Gen.Import einlesen. Das meiste steht in der Tabelle oxarticles , dann noch ein paar Sachen in der oxartextend Wenn du die Kategorien einlesen willst ist es wohl am einfachsten die in der richtigen Tabelle einzulesen und die oxID davon bei den Artikeln einzutragen.

Vielleicht hilft es ein wenig.
CYA

P.S: Ich hoffe dein Webspace ist nicht (mehr) bei Strato. Dann hast du neue Probleme. Einfach mal die Suche benutzen.

[QUOTE=Marco Steinhaeuser;37204] Du führst den Import in mehreren Schritten durch, im zweiten Step kannst Du die Felder mappen. [/QUOTE]

Das geht schon, empfehlen würde ich aber die korrekten Tabellenspalten (über Openoffice calc) in die erste Spalte reinzuschreiben. Die korrekten Namen bekommt man am einfachsten durch einen Export aus phpmyadmin. Einfach einen Testartikel anlegen, die Artikelfelder mit den Beschreibungen füllen und exportieren. So weißt du genau was welches Feld bedeutet (und ggf. Suche verwenden). Es müssen auch nur die Felder drinstehen, die man benötigt.

CYA

So in der Art war der Plan… Daten aufbereiten und importieren. Bisher dachte ich OXID könnte nur “Spalte für Spalte” mappen und diese dann importieren. Also per CSV. Ich wollte eigentlich erst alles lokal in die DB werfen um dann die Tabellen quasi als DB dump per SQL auf den Server schicken.

Ja die Passwörter… Die werden von Strato überhaupt nicht mitgeliefert. Auch nicht als SHA oder MD5 Hash.

xtc2oxid. Danke für den Tipp. Da werde ich auf jeden Fall mal rumstöbern. Noch ist der Shop bei Strato geHosted. Das will ich sowieso ändern. Habt Ihr Empfehlungen?

Danke und Gruß,
Arne

Hallo Arne,

Schau mal auf unsere Webseite nach Hosting-Partnern. Kann grad keinen Link mitschicken, weil unterwegs.

Gruß

Hallo liebe Community,

da es kaum konkrete Infos bzw. Anleitung für die Migration von Strato zu OXID gibt hab ich mir ein Migrations-Script gebaut was aus den CSVs einfach SQLs für die OXID-Datenbank schreibt. Das muss dann nur noch ausgeführt werden.

Mehr dazu hier:
http://rh-flow.de/php/2012/daten-migration-von-strato-epages-zu-oxid-eshop-ce

sehr schick - dankeschön!

Einer muss eben mal den Anfang wagen.
Willst da das vielleicht für die Nachwelt ins Wiki packen?
-> http://wiki.oxidforge.org/Tutorials/de

Hi, wir haben gerade das gleiche problem.

Besitzen zwar nen 1&1 Power Shop sollte aber fast keinen unterschied machen.

Das sind die Tabellen:

fieldlist: category	bezeichnung	artikelnr	preis	detailbild	bild	Gewicht	beschreibung	mwst	detailbeschreibung	_lexware_arbitrary_data	templatefile_smalllist	templatefile_detail	is_invisible	ignore_customer_rabatt	article_delivery_costs
01 Die 11 meistgebrauchten Artikel|08 Bindedraht V2A	Bindedraht  D. 0,7 mm	0203425243507-1	63			1.400.000		19	VPE 12 Spulen V2A W.-Stoff 1.4301 Spule ca. 100gr	17;63.0000	template_smalllist.template	template_detail.template	0	0	0

Jetzt muss ich aber mal dumm fragen.
Wo liegt die datasource.php?

Ps.: Vielen dank für deine Veröffentlichung und deine Arbeit

Gruß
Fabi