Datenyp von oxprice ändern

Hallo zusammen,

ich würde gerne den Datentyp von oxprice aus der Tabelle oxorderarticles und oxtotalordersum aus der Tabelle oxorder von DOUBLE zu DECIMAL (6, 2) ändern.

Könnte das zu irgendwelchen Fehlfunktionen im Shop führen oder ist das safe?

(CE 4.5.5)

Gruß Lukas

Warum willst du das machen?

Ich brauche zwei Dezimalstellen bei der Ausgabe von

[{assign var=“price1” value=$orderitem->oxorderarticles__oxprice->value}]

[{$price1}]

Google mal nach “smarty format” und schau dir das Ergebnis Nummer 3 an

Danke!

Für alle anderen:

[{$myoxprice|string_format:"%.2f"}]

Hi da $orderitem ein oxorderartivle Object ist, sollten eigentlich auch die Funktionen:

“getBrutPriceFormated()” bzw. “getNetPriceFormated()” gehen.

[{assign var=“price1” value=$orderitem->getBrutPriceFormated()}]

Das sollte dann eigentlich auch richtig Formatiert sein nach den Formartierungsstandarts der aktiven Währung.

Hi!

Die Konfiguration der Nachkommastellen solltest du direkt im Shop bei den Währungen machen und nicht im Template. Dies kann zu Rundungsfehlern führen und ist somit abmahngefährdet.

Gruß
Roman

[QUOTE=vanilla thunder;158425]Google mal nach “smarty format” und schau dir das Ergebnis Nummer 3 an[/QUOTE]

Entschuldigung für das Offtopic …

Kann man diese Unsitte, einfach lapidar mit “google mal nach …” auf ein konkretes Problem zu antworten, nicht wenigstens in dieser kleinen Runde hier sein lassen?

Es wäre soviel einfacher, wenn auf eine klare Fragestellung auch eine klare Antwort folgen würde.


Btw. Bei mir ist das dritte Ergebnis textformat() … !

Du solltest Google mal nach den Hintergründen der angepassten Ergebnisdarstellung durchsuchen!

Nichts für ungut :slight_smile:

[QUOTE=wolkenkrieger;158559]
Es wäre soviel einfacher, wenn auf eine klare Fragestellung auch eine klare Antwort folgen würde.
[/QUOTE]

Ich persönlich denke, dass eine Frage gar nicht klarer beantwortet werden kann. Vanilla hat dem TE das richtige Stichwort geliefert, mit dem der TE sein Problem zu 100% lösen konnte. Wo genau ist jetzt das Problem? Das er Ihm nicht sofort den Link präsentiert hat?

Nichts für Ungut:)

[QUOTE=novalgin;158571]Das er Ihm nicht sofort den Link präsentiert hat?[/QUOTE]

Ja, genau das!

Vielleicht sehe ich das auch anders, weil mein Tagesgeschäft Menschen sind, die ein Problem haben und eine adäquate Lösung suchen und in den allermeisten Fällen auch dringend brauchen und ich in all den Jahren gemerkt habe, dass direkte und konkrete Hilfe in der Regel weniger oberlehrerhaft rüberkommt …

Ich kann die Intention deines Posts sogar verstehen, und oft trifft das vielleicht sogar zu. In diesem konkreten Fall fand ich das aber in keinster Weise. Zum einen kam Vanillas Antwort nicht Oberlehrer haft an, zumindest bei mir nicht, und zum anderen hilft gerade er sehr oft, ausführlich und schnell.

Ferner lautet das Motto: Hilfe zur Selbsthilfe:p

Das sollte auch keine Kritik an ihn sein - er hilft hier oft und kompetent :slight_smile:

Hilfe zur Selbsthilfe ist grundsätzlich eine ganz geniale Sache (im Grunde baut meine ganze geschäftsidee sogar auf diesem Prinzip auf … ich bin also erklärter Fan davon^^) aber manchmal wäre eben etwas mehr Hilfe und weniger Selbsthilfe besser :slight_smile:

Der Link auf die smarty-Funktion wäre - nach meinem Dafürhalten - effektiver gewesen, als ein Hinweis auf eine Google-Ergebnisliste, die im allerschlimmsten Fall bei jedem anders aussieht und womöglich in 3 Monaten (falls mal noch jemand auf diese Frage stösst und dann auf die Forensuche verwiesen wird …) gar nicht mehr in den Top10 bei Google auftaucht.

Ist es verständlich, worauf ich hinaus will?

Also: keine konkrete Kritik, sondern einfach die Bitte, manchmal noch eine Ecke weiter zu denken :slight_smile:

Hör mal Großer, bedenke dass wir im 21. Jahrhundert leben und nicht jeder, der hier schreibt, in diesem Zeitpunkt im Sessel vor einer Tastatur und eins oder zwei Bildschirmen sitzt, sondern vielleicht unterwegs auf einem 4,5 Zoll Display mitliest und einem Neuling den Hinweis in die richtige Richtung geben möchte.
Ich werde ganz bestimmt nicht 10 mal zwischen apps wechseln und durch langes drücken, drei mal wischen, fünf mal prüfen und sich im Kreis drehen damit Du dir 3 Mausklicks ersparst.
Falls Du bei “Hilfe zu Selbsthilfe” nicht von Sex Spielzeug sprichst, dann müsstest ausgerechnet Du wissen, dass nur fertige Lösungen auf Dauer keinen Effekt erzielen.
Soll keine Kritik an Dich persönlich sein, aber vielleicht solltest Du lieber zumindest mal bis zu der besagten Ecke denke.

Willst Du Sofortlösungen? Such eine Agentur.

Ich hör :slight_smile:

Nicht angegriffen fühlen - war nicht meine Absicht :slight_smile:

keine Sorge, fühle ich mich nicht.