Die angeforderte Seite ...konnte nicht gefunden werden

Hallo,

habe vor kurzem den Muster-Shop bei mir auf dem Rechner installiert mit Xampp.

Die Startseite sieht sehr gut aus, identisch mit der, die online bei Oxid zur Verfügung steht
für Testzwecke.

Jedoch musste ich feststellen, dass alle Buttons, die ich anklicke, nicht angezeigt werden,
wie in dem Muster-Shop, d.h. es wird folgendes angezeigt:

Fehler und dann heisst es so:

Die angeforderte Seite ‘/oxid/Geschenke/’ konnte nicht gefunden werden.

Und diese Seite ist dann komplett leer.

Was mache ich falsch? Bitte um Hilfe…

Danke

Viele Grüße

Hi,

der Server muss so eingestellt werden, dass mod_rewrite funktioniert. Such mal nach “mod_rewrite” im Forum.

Gruß

Hallo nochmal,

vielen Dank für den Hinweis.
mod_rewrite scheint bei mir zu laufen, alles auf grün.
Kann es vllt. daran liegen, weil ich einen Unterordner im htdocs-Ordner angelegt habe und dann dort die CE-Version entpackt habe?

Oder muss ich die Dateien direkt im htdocs-Ordner entpacken, ohne einen Zwischenordner zu schalten?

Gruß

Hi,

schreib mal in die .htaccess zusätzlich rein:
RewriteBase /unterordner/

Gruß

[QUOTE=Marco Steinhäuser;15058]Hi,

schreib mal in die .htaccess zusätzlich rein:
RewriteBase /unterordner/

Gruß[/QUOTE]

Hallo Marco,

hast Du evtl. eine Erklärung dieser Direktive parat? Ich habe im Netz nur Erklärungen gefunden, die sich auf die Verwendung von Aliasen beziehen. Hier ist RewriteBase jedoch schon notwendig, wenn man den Shop in einem Unterverzeichnis installiert. Ich würde den Grund ganz gerne verstehen, um mich zukünftig leichter dran erinnern zu können. Hat ja vmtl. mit den SEO-URLs zu tun, aber was genau?

GitHub - SaschaKersken/ITHandbuch11: Codebeispiele und Lösungen aus "IT-Handbuch für Fachinformatiker*innen", 11. Auflage
In der Regel ist die Voreinstellung in Ordnung. Geändert werden muss sie nur, wenn der URL-Pfad des Containers nicht dem Verzeichnispfad entspricht – dies ist zum Beispiel bei Verzeichnissen der Fall, die durch Alias-Anweisungen eingebunden wurden.

War ganz gut, dass dieses Thema hier gerade behandelt wurde, da ich gerade schon wieder anfangen wollte, auf 1+1 zu fluchen; jetzt scheint die PE4 endlich zu laufen. Es ist halt wenig aussagekräftig für einen Nutzer, wenn die Shopinstallation zwar durchläuft und auch die erste Seite angezeigt wird, aber dann kein weiterer Shopaufruf mehr möglich ist.

Viele Grüße,

Hallo Thorsten,

http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/mod_rewrite.html#rewritebase

Ich denke, es hängt auch sehr von der Einstellung des Apaches auf dem Server ab, da arbeiten die Hoster äusserst unterschiedlich.

Es ist halt wenig aussagekräftig für einen Nutzer, wenn die Shopinstallation zwar durchläuft und auch die erste Seite angezeigt wird, aber dann kein weiterer Shopaufruf mehr möglich ist.

Hast Du eine Idee, wie man es anders applizieren könnte?

Gruß

In der von Dir genannten Doku heißt es

The RewriteBase directive explicitly sets the base URL for per-directory rewrites. As you will see below, RewriteRule can be used in per-directory config files (.htaccess). In such a case, it will act locally, stripping the local directory prefix before processing, and applying rewrite rules only to the remainder. When processing is complete, the prefix is automatically added back to the path. The default setting is; RewriteBase physical-directory-path

Daraus folgt eigentlich, dass, sofern kein Alias definiert ist, der virtuelle Pfade erzeugt, keinerlei Eingriffe in RewriteBase notwendig sein sollten, da nach Abarbeitung der RewriteRule der Pfad zum Shopverzeichnis (“prefix”), d.h. der Pfad bis zum Ort, ab dem die rewrite-Rule anfängt zu wirken, automatisch wieder drangesetzt wird.

Wenn ich in der htaccess als Wert für RewriteBase das Shopverzeichnis angebe, dann entspricht dieser Wert genau dem Defaultwert und sollte daher vollkommen überflüssig sein. Das ist auch der Grund, warum man im allgemeinen bei Rewrite-Rules in htaccess-Dateien keine RewriteBase-Werte benutzen muss, außer, man setzt Alias-Pfade ein.

Das ist aber bei OXID gerade nicht der Fall. Könnte es daher evtl. sein, dass es sich hier um einen Bug von OXID handelt und nicht um ein Problem vom Hoster?

Hallo Thorsten,

wie gesagt - ich denke, dass es an unterschiedlichen Serverkonfigurationen liegen kann. Im Regelfall ist die RewriteBase nicht nötig, deshalb ist sie auch nicht per default drin. Wenn man dieses Verhalten programmiertechnisch abfangen kann, bin ich für jeden Vorschlag offen - uns ist noch nichts Sinnvolles eingefallen.

Gruß

Hallo Marco,

[QUOTE=Marco Steinhaeuser;15115]Im Regelfall ist die RewriteBase nicht nötig, deshalb ist sie auch nicht per default drin.[/QUOTE]

Sehr schön zu sehen, dass das korrekte Setzen von RewriteBase ab 4.3.0 endlich im Shop drin ist. Ich war wohl nicht der einzige, der vorgeschlagen hatte, dass diese Direktive beim Setup automatisch gesetzt werden sollte. Was lange währt, wird endlich gut. Man darf nur zwischendurch die Zuversicht nicht verlieren! :wink:

Grüße,

Guten Morgen

Ich habe gestern Artikel zum Test importiert mit der selben CSV, mit der ich vorhergehen schon fehlerlos Artikel importieren konnte.

Die CSV importiere ich via phpmyadmin. Bei einigen Artikeln kommt aber immer die Fehlermeldung

Die angeforderte Seite ‘KategorieXY/ArtikelXY.html’ konnte nicht gefunden werden.

Die Artikel sind aber genauso eingetragen wie alle anderen!

Mein hat die Version Community Edition 4.7.3_54408

Die Import CSV stammt aus einem export von Artikeln die ich in diesem Shop selbst erstellt habe.
Wie gesagt, vorher hat alles funktioniert. Tun ja die meisten Artikel auch, nur einige nicht. Und das komische, bei jedem Import werden es teilweise mehr Fehler. O.o

Auch andere Browser habe ich getestet.
[B]
EDIT: Das Problem hat sich grad wie von Geisterhand selbst gelöst.

Ich hab den Artikel angeklickt, er war wieder fehlerhaft. Dann im Backend den URL-Text des Artikels kopiert und vorher nochmal mit dem im Browser verglichen. Beide waren gleich. Hab den URL Text aus dem backend in das selbe Fenster eingefügt und der Artikel wurde mir Angezeigt. ???

Das schöne, alle anderen, die nicht gingen, gehen plötzlich auch![/B]
Ich hab die URL-Adresse