Docker Container für OXID 6

oxid6

#21

Nutzt noch niemand Docker und Oxid 6 auf Windows 10?


#22

Hallo zusammen,

danke für die tolle Arbeit, die Benutzung mit Docker ist genau so entspannt wie alles andere über Docker.

Eine offene Frage von mir währe noch die Benutzung von https. Habe mit apache bis jetzt noch nicht in Docker gearbeitet und würde gerne über https auf den Shop zugreifen.

Ich habe einfach versucht den Port in der docker-compose.yml einzutragen, jedoch klappte das nicht wie gedacht.

Gibt es eine Möglichkeit die Funktion hinzuzufügen?

Gruß Marc


#23

Hab es hinbekommen, man musste das Dockerfile von Apache ändern.


#24

Hallo,

ich versuche schon seit einiger Zeit in Docker-oxid6 auf die MySQL Tabelle zuzugreifen.
Ich hatte schon in PHPStorm versucht über die Docker-IP zu connecten oder auch per localhost.
Wie connected Ihr?

Gruß Benny


#25

am einfachsten ist wohl die Anpassung mit Hilfe von Kitematic im Container des zugehörigen Images “docker_oxid6_oxid6_apache_1” des Domain-Eintrags von “oxid6.localhost” auf “localhost” ggf. auch in den Hostnamen anpassen.
=> so funktionierte es bei mir erfolgreich.


#26

Hallo zusammen,

gern würde ich für die Workshops mit den Studierenden noch Matomo als weiteren Service eingebunden verwenden dürfen.
Aktuell taste ich mich noch an die Abhängigkeiten des Containers und deren Einstellungen heran.

Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, würde man in der „docker-compose.yml“ folgendes ergänzen:

oxid6_matomo:
image: matomo:fpm
ports:
- ${MATOMO_PORT}:80
environment:
PMA_HOST: oxid6_mysql

Sofern das so funktionieren sollte, stellt sich nun die Frage wie die zugehörige Datenbank eingerichtet werden würde?

Ein Tipp wäre sicherlich ein guter Start für weitere Anpassungen, damit die Umgebung erfolgreich in meiner Vorlesung verwendet werden kann?

Vielen Dank.

Freundliche Grüße
Gilbert Seilheimer