EXTREMES Problem! bitte dringende Hilfe!

Hallo Liebe Eshop user,

ich habe ein Problem mit der Bestellabwicklung.

Es geht um Bestellschritt 3 - hier bekommen meine unregistrierten Kunden immer folgende fehlermeldung:
[B]
Derzeit ist keine Versandart für dieses Land definiert.
Wir werden versuchen, Liefermöglichkeiten zu finden und Sie über die Versandkosten informieren.
Falls Sie hiermit einverstanden sind, wählen Sie “Weiter zum nächsten Schritt”.[/B]

komischerweise kann ich mit meinem persönlichen account überjedes Land bestellen.
Aber sobald ich so tuhe als wäre ich ein unregistrierter Kunde, dann kommt ab bestellschritt 3 immer diese Fehlermeldung.

Wahrscheinlich denken sich jetzt die meisten von euch, dass sie schon wissen woran das liegt - ich hoffe es jedenfalls.

Aber ich bin natürlich 1. das handbuch durchgegangen und habe in meinem eshop jeden einzelnen schritt und punkt überprüft… alles ist aktiviert, zugeordnet und angelegt.

ich kann nicht verstehen, warum das system zu dieser fehlermeldung kommt.

Leider können keine Leute bestellen, was bedeutet, dass ich kein Geld verdien, aus diesem Grund hoffe ich, dass mir jemand schnellstmöglich behilflich sein kann.

vielen dank vorab

beste grüße,
21INCH

wahrscheinlich zuviel zugeordnet bei den versandsets oder zu wenig

Vorab: Der Titel des Threads ist vollkommen Nichtssagend!

Vergleiche mal deine Einstellungen mit dem Demoshop. Wenn es keine Zuordnung gibt, sind alle zugeordnet ! Also weniger ist mehr. Normalerweise liegt es daran.

Ja ich hab wirklich alles zugeordnet fast… ich schau mal nach vielen dank schon mal für die tipps, das konnte mich weiter bringen!!!

sry für diesen nichtssagenden titel!!!

grüße

Also Jungs,

das problem mit den EU ländern habe ich hinbekommen… hab einfach mehrere versandarten angelegt und dementsprechend zugehordert und versucht euerem tip zu folgend - hat also teilweise funktioniert…

was jetzt immer noch nicht geht sind die vereinigten staaten… danke für euere hilfe…

Da man nie weiß was du genau vorhast ist es schwer etwas dazu zu sagen. Aber normlerweise sollte 1 Versandart reichen! Oder macht es für den Kunden wirklich sinn sich unterschiedliche Versandarten auszuwählen (Express und Normal?) Ansonsten reicht eine Versandart.

http://www.oxid-esales.com/de/produkte/professional-edition/demo <-- Vergleich mal deine Einstellungen mit dem Demoshop.

richtig firefax, 1 versandart und alles andere über die versandregeln lösen, denn nochwas, wer mehrere versandarten hat, kann u.U. auch mit lieferanschriften wenn versch. länder problems kriegen

ich kann es dir kurz erklären.

hatte eine versandart angelegt “DHL Standart”

mehrere Versandkosten regeln:
“Versandkostenfrei ab 100” nur Deutschland zugeordnet.
“Versand DE” nur Deutschland zugeordnet.
“Versand Rest EU” EU Länder zugeordnet.
“Versand Weltweit” Drittländer zugeordnet.

und zu den jeweiligen versandarten habe ich auch die dementsprechenden benutzergruppen zugeordnet. ausserdem die dazugehörigen zahlungsarten…

aber es hat trotzdem nichts funktioniert…

jetzt hab ich für jede versandregel, eine versandart angelegt DHL DE, DHL EU, DHL weltweit und die zuordnungen gemacht… jetzt funktioniert das mit den EU ländern, aber bei den drittländern hab ich immer noch das problem… wenn ich Vereinigete staaten von amerika oder schweiz auswähle klappts nicht…

Ich hatte mal ein ähnliches Problem und habe zur Behebung den Shop inkl. den Demodaten installiert und dann die Demodaten gelöscht. Beim Admin Backend habe ich dann im Bereich der Zahlungs- und Versandkosensteuerung meine Spezifikas ergänzt und die Demoeinstellungen deaktiviert. Hab mich nicht getraut die Dinger zu löschen, da ich ja nicht genau weiss woher der Fehler gekommen war.

War zwar etwas umständlich aber hat auf jeden Fall den Fehler behoben.

Gruss Richard