Fehler nach Update auf 4.1.4

Hallo Community,

habe gerade von 4.1.3 auf 4.1.4 upgedated, den Cache gelöscht, Temp-Verzeichnis geleert, die SEO-URLs neu berechnet - und nüscht geht mehr.

Die Links im FE sehen gut aus, aber sobald ich auf einen klicke wird die oxseo.php aufgerufen (Adresszeile) und ich erhalte die Fehlermeldung:

[B]Fehler: Umleitungsfehler[/B]
Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

Hat jemand eine Idee, wie ich das in den Griff bekomme?

Danke und Grüße
Kimble

Ich hatte das Update schon letzte Woche gemacht, allerdings die SEO-URLs nicht neu berechnet, da es für uns nicht in Frage kommt.

Da ich den Oxid-Demoshop ebenfalls installiert habe, habe ich in diesem die Option SEO-URLs neu berechnen gerade mal durchgeführt. Es funktioniert alles ganz normal.

Ich würde zuerst mal alle Dateien erneut hochladen und den tmp-Ordner erneut leeren.
Vielleicht funktioniert es dann.

Hast Du das Update direkt in Deinem Live-Shop gemacht?

Die Daten habe ich schon mehrfach hochgeladen und jeden verfügbaren Cache mehrfach gelöscht, bekomme aber noch immer den gleichen Fehler.

Glücklicherweise habe ich das Update nicht im Liveshop gemacht, sondern in einer 1:1 Kopie auf dem gleichen Server. Und solange das Problem nicht gelöst ist, werde ich mich hüten den Liveshop upzudaten… :cool:

Grüße
Kimble

Hallo,
also bei mir lief die letzten 3 Updates von Oxid Problemlos. Habe weder Cache gelöscht noch temp geleert. Die URLs habe ich auch nicht neu berechnen müssen. Ich würde an deine stelle die config.inc.php mal genau anschauen, ob die pfade zu deinem Test Shop richtig eingestellt sind.
Gruß
Rafig

Stimmt soweit alles. Shopkopie wurde auch VOR dem Update getestet und lief völlig korrekt.

Grüße
Kimble

Hallo,

habe vermutlich das gleiche Problem, allerdings bei einer Neuinstallation von 4.1.5.
Startseite geht aufzurufen. Bei jeder Unterseite kommt ein Umleitungsfehler (loop).
Es kommt immer ein 301 zurück mit einer Adresse die den lokalen Serverpfad beinhaltet (warum!?).

Hattest du schon eine Lösung für dein Problem gefunden?

Hallo noch ein mal,

habe jetzt selbst mal ein bisschen gesucht und der Fehler gefunden. Es lag an der fehlenden RewriteBase in der .htaccess. Sollte bei noch jemanden das Problem auftreten, einfach folgende Zeile in der ht.access ergänzen:

<IfModule mod_rewrite.c>

RewriteBase /

Options +FollowSymLinks
(…)

Das Problem kann auftreten wenn man wie auf unserem Entwicklungs-Server der Fall mit dem Apache-Module mod_vhost_alias arbeitet. Ich denke es wäre auch nicht verkehrt diese Angabe generell mit aufzunehmen.