Google Maps / Anfahrtsbeschreibung

Hallo zusammen,

wie kann ich auf relativ unkomplizierte Weise Google Maps als Anfahrtsbeschreibung in ein CMS einbinden?

Danke und Gruß
Joe

Hallo Joe,

das ist “ganz unkompliziert” :slight_smile:

Du stellst Dir einfach bei google maps Deine Anfahrtbeschreibung als
Route zusammen … Deine Adresse ist dabei dann das ZIEL
und dann kannst Du dort einen “Code-Schnipsel” erzeugen lassen,
den Du nur in Deine CMS-Seite an die gewünschte Stelle kopiert.

Viele Grüsse
Michael

[QUOTE=Joe78;17497]Hallo zusammen,

wie kann ich auf relativ unkomplizierte Weise Google Maps als Anfahrtsbeschreibung in ein CMS einbinden?

Danke und Gruß
Joe[/QUOTE]

Toll, da hätt man auch selber drauf kommen können. :smiley:

Moin !

ich wollte hier mal eben einhaken .

Ich habe einen Rich Text Editor im Einsatz.
Ich vermute bei mir funktioniert es nicht, weil der RTE um den iframe von Google immer ein <p> legt.

jemand einen Rat ?

gruß
Michael

Nimm den FCKeditor, der funktioniert super als Modul und dort dann umschalten auf “Quelltext” vor dem Einfügen des iframe-codes.

http://www.oxid-esales.com/en/exchange/extensions/fckeditor-lauffaehig-mit-oxid-eepece?tab=get-extension&term=2231

WYSIWYG-Editoren sind Teufelswerk! :smiley:

Hi !

genau das geht nicht !
ich denke es liegt daran das immer aussenrum ein <p> Tag gewrappt wird

gruß
Michael

Und wenn Du den iframe in ein <div> </div> legst?
Ich hatte mit dem fck-editor einen Smarty in eine CMS-Seite integriert und mich gewundert warums nicht geht. Dann habe ich festgestellt, dass da die <p>-Tags drumgelegt werden.
Daraufhin habe ich in der Quelltext-Ansicht die p mit div ersetzt und siehe da - auf einmal gings!

Kann sein, dass die p-Tags automatisch eingefügt werden sofern kein anderer Tag gefunden wird?

Hi zusammen,

für den FCK Editor gibt es eine Konfigurationsdatei, müsste jetzt suchen, wie diese genau heißt und in welchem Verzeichnis diese liegt. Dort lässt sich einstellen, wie der Wrap aussehen soll. Dort lässt sich dann auch ein DIV standardmässig einstellen. Habs allerdings noch nicht fertiggebracht, das komplett abzuschalten. Schöner wärs nämlich, wenn der FCK überhaupt keinen Wrapper bräuchte und keinen unnötigen, bzw. unerwünschten Quellcode reinschreibt.

Viele Grüße vom Chris

Hi,

in admin/fck/fckconfig.js hat man die zwei Zeilen:


FCKConfig.EnterMode = 'p' ;        // p | div | br
FCKConfig.ShiftEnterMode = 'br' ;    // p | div | br

Damit kann das Problem aber nicht vollständig gelöst werden, da es dann für jeden Absatz mit [Enter] gilt. Oder habt Ihr eine Idee?

Beste Grüße
Sebastian

Ich hab es genau anders herum definiert und damit keine Probleme etwas einzubinden:

FCKConfig.EnterMode = ‘br’ ; // p | div | br
FCKConfig.ShiftEnterMode = ‘p’ ; // p | div | br

<p> kann numal probleme machen, wenn nicht ordentlich gequotet wird oder </p> fehlt. <br> scheint toleranter :wink: