Größe der generierten Bilder beeinflussen

Hallo ihr Lieben,

ich stehe gerade vor der Herausforderung, dass ich in Azur den Kategorien Ions hinzufügen will.

Aus den Ausgangsbildern werden immer Icons mit einer Größe von 87 x … oder … x 87 generiert.

Im oxid.css kann ich zwar die Skalierung beeinflussen, aber nicht die tatsächliche Größe, auf die die Bilder generiert werden.

Meine Fragen:

Wo kann ich einstellen, auf welche Größe die Bilder generiert werden?

Was bedeuten im generated Ordner die Ordnernamen z.B. 87_87_100

Vielen Dank und Liebe Grüße :slight_smile:

Rayco

Erweiterungen - Themes - Einstellungen
Allerdings sind diese Settings für gewöhnlich im Elterntheme. Wenn Du ein Child-Theme verwnedest also nicht wundern, wenn Du diese Einstellungen nicht hast

Hallo MeisterYoda,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Der letzte Beisatz war der entscheidende, denn in meinem Child-Theme habe ich vorher schon vergebens gesucht.

Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen.

Liebe Grüße :slight_smile:

Rayco

Hallo ihr Lieben,

Ich habe den gesamten Ordner des Azure-Themes in den Ordnern “application > views” und “out” kopiert und identisch umbenannt.

Das neue Theme erscheint jetzt auch im Admin-Bereich in der Themenauswahl, nur sind alle Einstellungen nicht verfügbar.

Frage: Wie bekomme ich es hin, dass die Einstellungsmöglichkeiten für Bildgrößen auch in einer Kopie vom Azure-Theme sichtbar werden.

Vielen Dank und liebe Grüße :slight_smile:

Rayco

Das geht so nicht. I Hier geistert irgendwo ein script rum, mit dem man ein Eltern-Theme erstellen kann. Da sind ein paar Einträge in der DB nötig.

Vielen Dank für die Antwort.

Und wie kann ich erreichen, dass im Child-Theme die Bildgrößen des Eltern-Themes übernommen werden. Wenn ich die Bildgrößen im Eltern-Theme einstelle, ändern sie sich auch nur dort.

Liebe Grüße :slight_smile:

Rayco

Normalerweise werden die Bildgrößen weitervererbt. Wenn Du ein eigenes Elterntheme machen willst musst Du azure klonen.

Ich habs leider im Wiki oder Forum auf die schnelle nicht gefunden, aber ich hab Dir das Script angehängt, ich arbeite an einem responsiven Eltern-Theme. Du musst nur die Variable “To” in den Theme-Namen ändern den Du haben willst.

Aber überleg Dir das gut. Ein Child-Theme zu machen ist überschaubar. Ein komplettes Eltern-Theme mit allen Blöcken und dem ganzen Ratenschwanz der dranhängt ist nicht lustig.

Hallo MeisterYoda,

vielen Dank für deine Antwort und die Tipps.

Ich würde ja gern so wenig wie möglich Trödel mit der Anpassung haben. Aber die Bildgrößen werden in meinem Fall eben nicht vererbt.

Ich habe im Eltern-Theme “Azure” die Bildgrößen auf 117*100 geändert.

Aktiviere ich das Eltern Theme legt er mir jetzt einen Ordner 117_100_100 in den “generated”-Ordner.

Aktiviere ich das Kind-Theme, legt er (auch wenn ich ihn gelöscht habe) wieder einen 87_87_100-Ordner an und greift auf diese kleinen generierten Dateien zu.

Ist es da nicht vielleicht generell besser gleich Azure zu nehmen und dort alle Anpassungen vorzunehmen?

Liebe Grüße :slight_smile:

Rayco

greift das Theme wirklich auf die kleinen Pics zu?
ich habe das gerade an einem Testshop geprüft (4.8.7)
Dazu habe ich beim Azure Eltern-Theme die Größe des Thumbnails geändert, habe dann bei einem Artikel das Produktfoto gelöscht und ein neues hochgeladen und im Frontend hat das Theme dann für diesen Artikel das neue Bild mit neuer Größe geladen. Allerdings muss dazu noch das css geändert werden da die picturebox für die Kategorie die Größe fest definiert. Der Kunde sieht also die Fotos nicht größer.