Großes Problee: 2 Währungen die unabhängig voneinander sein sollen

Hi,
gibt es eine Möglichkeit, feste Beträge für € und $ einzutragen, ohne dass diese vom Umrechnungsfaktor beeinflusst werden?

Meine Kundin, sie macht Schmuck, hat bereits für die USA festdefinierte Preise und für die EU fest definierte Preise, die nicht mit einem festgelegten Umrechnungsfaktor gewählt wurden.
Ich sehe nun im Oxid-Shop leider keine einfache Lösung dafür oder gibt es sie doch?

Mit folgender Vorgehensweise komme ich nicht weiter:

Über die Eingabe von ABC-Preisen (in diesem Fall nur einer also ein A-Preis) könnte ich z.B. den $-Preis definieren und über eine Abfrage, welche Sprache der Internetbesucher hat(hier beschrieben:Lösung für: Startwährung nach Nutzerland ), dann gleich alles in $-Preisen anzeigen.
[B]Doch wie kann ich im Oxid-Shop festlegen, dass Kunden aus der USA ausschließlich der ABC-Preis angezeigt wird?[/B]
Gibt es dafür einen Trick?

Oder gibt es eine ganz klare Lösung generell für dieses Problem?

Oder muss man einen 2. Shop installieren, und nach der Abfrage der Sprache dann in den $-Shop switchen?

Ich benötige dringend Infos hierzu, denn der Shop soll in 3 Wochen online sein und wenn ich dieses Problem in Oxid nicht lösen kann, muss ich auf die Schnelle auf ein anderes Shop-System switchen, was ich vermeiden möchte, da ich Oxid eigentlich ziemlich cool finde.
Danke.

Viele Grüße, Sandra

Hallo Sandra,

das ist so per se nicht vorgesehen. Die Preise in anderen Währungen sind immer nur informativ gedacht. Was Du eigentlich vorhast, ist eigentlich ein Multishop, denn sicher geht es im ersten Moment um unterschiedliche Preise, dann sollen sicher irgendwann unterschiedliche Artikel pro Zielland angezeigt werden usw.
Das läßt sich z.B. mit einer Enterprise-Edition abbilden.

Gruß

oder (für einen kleineren Umfang noch machbar) mit zwei parallelen Shops mit vorgeschalteter Sprach- / Land- / Währungsabfrage - wie Du bereits angespriochen hattest

ah, ok, dann habe ich jetzt wenigstens eine definitive Aussage, danke schön.

Gibt es hier im Forum eine Anleitung, wie eine Länderabfrage mit Weiterleitung zum entsprechenden Shop realisierbar ist?

Herzlichen Dank, Sandra

Hallo Sandra,

wenn Ihr tatsächlich interkontinental arbeiten wollt, würde ich sogar zwei verschiedene Shops bei zwei Hosting Providern, einen in den USA mit einer .com - Domain und einen hier mit einer EU-Domain laufen lassen. Dann könnt Ihr das Marketing entsprechend abstimmen :wink:

Gruß

Hi Marco,
nach Absprache hat sich der Kunde nun für die Variante entschieden, eine Länderabfrage einzubauen und als Start-Währung dann entsprechend $ oder € nun doch mit Bezug zum Umrechnungsfaktor, anzuzeigen.

Ich versuche dies gerade mit dem Script von floko siehe “Startwährung nach Nutzerland”

hoffe es funktioniert. Bin noch auf der Suche nach den currencies in der DB und kann keine Tabelle entdecken in der currency zu vermuten ist.
Wo sind die versteckt? Ich brauche die ID´s

Herzlichen Dank, viele Grüße, Sandra

in der oxorder werden die Währung und der Kurs mitgeschrieben - wo die ursprünglich drinstecken hab ich auf die Schnelle aber nicht gefunden

ja, die OXCURRENCY steht drin in der Tabelle “oxorder”, doch USD kann ich nicht in die Abfrage von Floko einbauen, sondern ich benötige den Wert der in “$setCur” rein soll

case "8f241f11096877ac0.98748826":
    // US
    $setCur = 1;
    break;  

Wenn ich meinen Browsser auf englisch laufen lasse, wird immerhin die Sprache auf Englisch automatisch geswitcht.

Doch ich benötige auch die Currency umgeswitcht. Vielleicht funktioniert das Script von Floko garnicht:

// set currency depending on country
switch ($this->oxuser__oxcountryid->value)
{

case "8f241f11096877ac0.98748826":
    // US
    $setCur = 1;
    break;  		                                  
default:
   // EUR as standard for remaining countries
   $setCur = 0;

}
$myConfig->setActShopCurrency($setCur);

Hat noch jemand ne Idee?
Viele Grüße, Sandra

hi,
ich habe als grundlage das hier http://www.oxidmodule.com/OXID-Enterprise-4/Module-EE4/Geo-IP-Vorauswahl-fuer-Oxid-EE4.html genommen & dann “aufgebohrt” :wink: