Homepage für ein Altenheim

Hallo zusammen,

ich möchte für einen Freund eine schöne Website bauen. Er ist Leiter eines kleinen Pflegeheimes in Heidelberg. Da ich nur recht oberflächliches Wissen über HTML, CSS, PHP, usw. besitzte, wollte ich Euch fragen, wie ich am einfachsten und schnellsten eine HP bauen kann bzw. in welche Thematik es sich lohnt sich einzuarbeiten.

Vielen Dank,
Eure Claudia :rolleyes:

http://www.myspace.com/518650303 Besuch meine MySpace-Seite ^^
http://www.wohnen-im-alter.de Besuch die MySpace-Seite vom Alex

Kennst du die Typische Antwort eines BWLers ? : Es kommt darauf an !

Was soll es den sein ? Ein reines CMS System , ein Shop , … ? Was soll damit erreicht werden etc.

Jupp, der Funktionsumfang sollte vorher zumindestens in Grundzügen geklärt sein.

  • Wieviele Seiten sollen es werden?
  • Wer soll die Seite pflegen können?
  • Braucht man Funktionen wie einen WYSIWYG, oder Formulare
  • etc.

Ich habe bei kleineren Sachen gerne mal auf Textpattern zurückgegriffen. http://textpattern.com/
Bietet genug Flexibilität, bei gleichzeitiger “Schlichtheit”. Joomla etc. ist “wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen.” :smiley:

Danke für Eure Antworten!

Also es sollen 6 Seiten sein:

  • Willkommen
  • Unser Konzept
  • Zimmer (Bilder etc.)
  • Preise
  • Kontakt
  • Impressum

Ich pflege die Seite künftig. Bestellungen, Kataloge etc. sind nicht vorgesehen. Vielleicht eines Tages das Hochladen eines PDF-Dokuments oder so.

Danke ihr Lieben! :wink:

Sowas würde ich als statisches HTML aufziehen…
Vielleicht ein wenig php fürs Kontaktformular.

Wenn du dir etwas PHP etc. zutraust, kannst du auch mal ein einfach CMS ausprobieren:

  • CMSimple (braucht keine Datenbank)
  • Textpattern
  • Dedi - Der Derigent
  • Open Engine
  • WebsiteBaker
  • etc.

Drupal, Joomla, Typo3 sind dafür wohl eine Nummer zu groß.

Wordpress lässt sich auch super für kleine Seiten nutzen

Uih, okay!

Ich werd mich mal in die Themen einlesen und Euch dann sogar mal den Link schicken! :smiley:

Danke für Eure Beteiligung!!!

Grüßle,
Claudi

ich würde auch wordpress nehmen. mit ein paar erweiterungen bekommt man dann schnell ein kleines cms zusammen. außerdem gibts für wordpress viele templates… :slight_smile: