HTML Code in Artikelbeschreibung wird nach Import nicht interpretiert

Hallo zusammen,

wir haben eine große Anzahl an Artikeln importiert. Dafür hab ich ein Script geschrieben, welches die Ausgangsdatei in eine importierfähige csv wandelt und anschließend importiert. Das wurde so gemacht, damit man auch die Artikelbeschreibung usw. mitimportieren kann. (Würde über den Standardbackendimporter zu umständlich werden / nicht funktionieren.).

Das alles hat auch soweit alles gut geklappt.
Allerdings wird bei der Artikelbeschreibung der HTML Code nicht interpretiert.

Heißt:
Wenn im Backend steht:
blablabla <br>
blablabla
Dann steht im Frontend:
blablabla <br> blablabla

Wenn ich dann manuell im Backend den Artikel auswähle und einfach nochmal speicher, dann wird er im Frontend korrekt dargestellt, ohne sichtbaren HTML-Code.

Hatte jemand schon Erfahrung mit so einem Problem bzw. Ansätze die ich noch probieren kann?

Die manuelle Variante die ich beschrieben habe ist nicht zu gebrauchen, da es hier um >16000 Artikel geht.

Danke und VG

Das musst du konkret in deinem Script nachsehen. Problem ist auf jeden Fall, dass die Sonderzeichen escaped werden.

Ja, ich hab mir schon sowas gedacht, da ich beim ersten Import Probleme mit dem Zeilenende hatte…

Aber zu den Escapezeichen:
Das dürfte doch gar keine Probleme machen, wenn in der Beschreibung nur Sonderzeichen wie <> usw. vorkommen oder?
Es wird jedenfalls in der Spalte nichts escaped. Die Spalte beinhaltet nur html-text.

Ich verstehe das Problem nicht ganz:
Die Felder werden mit “;” getrennt und ich habe beim Import auch dieses Zeichen als “field-delimiter” angegeben.
Klar ist, kommt dieses Zeichen in der Spalte vor und wird nicht escaped, dann zerschießt es mir den Import. Das ist hier aber gar nicht der Fall.

Muss ich jedes Sonderzeichen escapen? Also auch die für HTML gewöhnlichen <> usw.?

Nein, eben nicht.
Spiel mal in deinem Import-Skript mit den PHP-Funkionen [I]htmlspecialchars[/I] bzw. [I]htmlspecialchars_decode[/I] und guck mal, ob das dein Problem löst.