HTML Fehler

Nabend,

haben eure Shops auch soviele HTML Fehler? Habt ihr die alle eliminiert?

Mag ja sein, dass das nichts soo tragisches ist. Aber es irritiert mich trotzdem, da ich von meinem alten XT Shop ziemlich verwöhnt war. Dort gab so gut wie keine Fehler, wenn es mal viele waren dann 3-5 Fehler.

Aber in meinem neuen Oxid 4.93 haben alle Seiten die ich so geprüft habe 35-70 Fehler.:confused:

Grüße

Bei der Startseite komm ich auf 6 Fehler und 6 Warnungen.
https://validator.w3.org/nu/?useragent=Validator.nu%2FLV+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices&doc=http%3A%2F%2Fdemoshop.oxid-esales.com%2Fprofessional-edition%2F

Das ist doch ganz OK. Google hat vermutlich mehr Fehler auf ihrer Startseite.

Also meine Startseite hat lt. diesem Test 43 Fehler…meine Seo Tools zeigen da schon nicht mehr grün oder wenigstens gelb, sondern rot.

Hab gerade die CE getestet. Die kommt auch auf 12.
https://validator.w3.org/nu/?useragent=Validator.nu%2FLV+http%3A%2F%2Fvalidator.w3.org%2Fservices&doc=http%3A%2F%2Fdemoshop.oxid-esales.com%2Fcommunity-edition%2F

Wenn deine Startseite mehr Fehler hat, hast Du vermutlich Anpassungen vorgenommen? Was das mit SEO zu tun hat erschliesst sich mir auch nicht ganz. Warum soll Google etwas bewerten, was sie selber nicht hinbekommen? Hab selber noch ein uraltes Projekt online mit Tabellen-Design. das ranked immer noch sehr gut.

Naja Seiten ohne Fehler können von Suchmaschinen sicher besser interpretiert werden als ein Fehlerhaufen. Klar hat das nur einen sehr geringen Einfluß. Ich lege ja auch keinen Wert auf 0 Fehler. Aber 43 Fehler auf der Startseite und teils über 70 Fehler auf Unterseiten ist jetzt keine Glanzleistung.

Ich muss mir mal genau anschauen was da gemeckert wird und auch mal aufs Azure umschalten, nicht das es am Theme liegt. Aber ich nutze jeweils nur die Standartdinge.

Also ca. 10 Fehler rühren scheinbar allein von dem Facebook Gedöns. Ich nutze das Roxive Theme. Das einzige was ich dazu getan habe, ist die URL meiner Facebook Seite im Beckend einzutragen.

Error: Attribute xmlns:fb not allowed here.
From line 1, column 16; to line 2, column 61
TYPE html>↩<html lang=“de” xmlns:fb=“Redirecting...”>↩ <

Warning: Element name fb:login-button cannot be represented as XML 1.0.
From line 148, column 29; to line 148, column 96
<fb:login-button size=“medium” autologoutlink=“true” length=“short”></fb:l

Error: Element fb:login-button not allowed as child of element div in this context. (Suppressing further errors from this subtree.)
From line 148, column 29; to line 148, column 96
<fb:login-button size=“medium” autologoutlink=“true” length=“short”></fb:l

Error: End tag br.
From line 2358, column 255; to line 2358, column 259
-Shop </a></br>↩<a st

Beschwer Dich bei Mark Zuckerberg :slight_smile:

Facebook hat da etwas eigene Regeln. Wenn man groß genug ist, geht das. :slight_smile:

Ich würde mir um die Validierung keine so großen Sorgen machen. Optimier den Shop für Menschen, nicht für Maschinen. Eine Maschine wird bei Dir nichts kaufen.

[QUOTE=MeisterYoda;160187]Ich würde mir um die Validierung keine so großen Sorgen machen. Optimier den Shop für Menschen, nicht für Maschinen. Eine Maschine wird bei Dir nichts kaufen.[/QUOTE]

Aber den meisten 08/15 Shops bringen die Maschinen die meisten Menschen.

[QUOTE=MeisterYoda;160187]Beschwer Dich bei Mark Zuckerberg :slight_smile:

Facebook hat da etwas eigene Regeln. Wenn man groß genug ist, geht das. :slight_smile:

Ich würde mir um die Validierung keine so großen Sorgen machen. Optimier den Shop für Menschen, nicht für Maschinen. Eine Maschine wird bei Dir nichts kaufen.[/QUOTE]

Das mag ja sein. Ich kann jetzt aber keinen Nachteil erkennen, warum eine Shop mit mit wenigen HTML Fehlern für den User von Nachteil sein soll.

Zudem muss ich Sieg01 zustimmen.

Aber ich verstehe das mit Zuckerberg nicht. Ist ja nicht so, dass ich in meinem alten XT Shop kein Facebook hatte. Lief dort ohne HTML Fehler:confused: