Ich änder beim einen was und das andere funzt nicht mehr

hallo oxid community,

ich brauche hilfe… ich möchte das problem gerne allein lösen aber komme nicht weiter… vielleicht kann mich jemand in die richtige richtung weisen…

also folgendes:

jedes mal wenn ich die product.tpl ändere um die ganzen redundanten infos rauszunehmen, die man eh im der detailansicht bekommt (will nur bild und preis da haben) dann fehlt plötzlich was in der detailansicht.

oder wenn ich in der detailansicht den varianten auswähler nach oben schaffen will dass man nicht erst unten die varianten und den shoppingcart button klicken kann dann hab ich plötzlich 2 in der kleinen ansicht -___-

desweiteren wäre ich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte wie ich einstelle, dass artikelvarianten die nicht mehr auf lager sind automatisch nicht mehr angezeigt werden… dann man sie ja trotzdem bestellen kann.

bitte um hilfe

danke im vorraus.

Also wenn du die product.tpl anpasst dann solltest du dir im klaren sein dass dieses Template an verschiedenen Stellen mit verschiedenen Parametern aufgerufen wird. Das heißt du beachtest diese Parameter oder du kopierst das Template und änderst die Stelle wo es aufgerufen wird.

Zum Thema Lagerhaltung gibt es einige Einstellungen in der Konfiguration - auch dein beschriebenes Problem lässt sich dort beheben.

ich habe leider keine ahnung wo ich was wie beachten muss.
meinst du den parameter “small”… wenn ich dort z.b. variablen auskommentiere (die komplette if /if klammer) dann zeigt es mir einen fehler an.

sie wissen ja was ich ungefähr machen will… welche parameter oder welche zeile muss ich bearbeiten?

Da dieses Template wirklich schlimm ist und ich es selber immer durch mein eigenes ersetze kann ich da keine genauen Hinweise geben was du wie genau machen musst. Mein Tip ist einfach nur product.tpl kopieren nach product_small.tpl, das dann anpassen und dort wo das kleine Produkt template aufgerufen wird:

[{include file=“inc/product.tpl” size=“small” …}]

das hier hin:

[{include file=“inc/product_small.tpl”}]

Und dann eben product_small anpassen.

Ja, die product.tpl ist schlimm. Damals träumte ich schon mal davon und bin immer schweißgebadet aufgewacht.:wink:

Seitdem ich das product-Template mit einen weiteren, nur von mir genutzten Parameter aufrufe kann ich wieder ruhig durchschlafen.

Aufrufen mit:


[{include file="inc/product.tpl" sMeineVar="article"}]

Mein product.tpl:


[{if $sMeineVar=="article"}]
    [{*mein product layout*}]
    ...
[{elseif $sMeineVar=="listing"}]
   [{*usw*}]
   ...
[{else}]
   [{*aufrufen des original product.tpl*}]
   [{include file="pfad/zum/basic/template/inc/product.tpl"}]
[{/if}]

Ach ja, ich nutze das Template-Overwrite System, so packe ich das Oxid-product.tpl nicht an, kann es aber voll nutzen.

…natürlich kann man auch Variablen vom Oxid-Template so nutzen. Manchmal macht das Sinn.