Ich kriege PayPal nicht hin

Moin moin,

nachdem ich PayPal nun strikt nach Anweisung installiert und mir anschließend die Finger wundgelesen habe, krieg ichs einfach nicht hin…

Vom 3. auf den 4. Bestellschritt bekomme ich folgende Fehlermeldung und zwar bei allen Bezahlmethoden:

Fatal error: Smarty error: [in ox:oxrighttocancellegendd23dc9bbecd053448e103d165db6f9c90 line 1]: syntax error: unrecognized tag: $oCont->getLink()|oxaddparams:" plain=“1” (Smarty_Compiler.class.php, line 446) in /is/htdocs/xxxxxxx_xxxxxxx/www/xxxxxx/core/smarty/Smarty.class.php on line 1093

In der Zahlungsbeschreibung von PayPal steht im Backend (und folglich auch im Frontend):

<div>Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal werden Sie im nächsten Schritt zu PayPal weitergeleitet. Dort können Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen oder ein neues PayPal-Konto eröffnen und die Zahlung autorisieren. Sobald Sie Ihre Daten für die Zahlung bestätigt haben, werden Sie automatisch wieder zurück in den Shop geleitet, um die Bestellung abzuschließen.</div> <div style=“margin-top: 5px”>Erst dann wird die Zahlung ausgeführt.</div>

Die <div>-Tags etc. werden auch im Frontend angezeigt…

Hat jemand eine Ahnung was da nicht stimmt?

Gruß RalfB

Moin RalfB,

die <div>s sind ein altes Problem… Einfach rausnehmen und dann stimmt der Text.

Aber deine Fehlermeldung sieht eher nach ner zerschossenen Widerrufsbelehrung aus als nach einem Modulfehler. Schau doch dort mal nach.

Beste Grüsse

Thomas

Hi Tom,

dank Dir für die schnelle Antwort!

Aaaalso <div> und co hab ich rausgenommen und der Text erscheint wie gewünscht. Die Widerrufsbelehrung hab ich komplett geleert und werde dann nach PayPal weitergeleitet.

Aber: wenn ich bei PayPal bin, bekomme ich diese Anzeige… Gehe ich nun zurück zum Shop und wähle eine andere Zahlmethode kommt die “Smarty Error”-Meldung wieder.

Außerdem erscheinen die PayPal-Logos nirgendwo in meinem Shop…:confused:

Hast Du noch mehr Ideen? :o

Gruß RalfB

Ich hab jetzt folgendes getan:

Die eigentliche Widerrufsbelehrung hatte gar nichts damit zu tun, denn die heist ja “oxrightofwithdrawal” und im Smarty-Error heist es “oxrighttocancellegend” und das ist “AGB und Widerrufsrecht” auf seite 4 der CMS-Seiten.:o

Ich hab diesen AGB und Widerrufsrecht-Text:

[{oxifcontent ident=“oxagb” object=“oCont”}] Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.* [{/oxifcontent}] [{oxifcontent ident=“oxrightofwithdrawal” object=“oCont”}] Ich wurde über mein [{ $oCont->oxcontents__oxtitle->value }] informiert. [{/oxifcontent}]

einmal probehalber entfernt und eine neue Bestellung durchgeführt. Ergebnis: Die Bestellung läuft durch und ich lande auf der PayPal-Seite, allerdings immernoch wie im Anhang oben dargestellt. Sprich ich sehe EFI_PAYPAL_ORDERSUBJEKT aber keine Auflistung der Preise und des Forgangs. Wenn ich mich dann in meinen privaten PayPal-Account einlogge kann ich (wiederrum ohne einen Betrag zu sehen) den Vorgang abschließen und lande anschließend wieder auf meiner Shopseite.

Weitere Testeinkäufe, mit den Bezahlmethoden Nachnahme und Vorauskasse laufen jetzt ebenfalls durch.

Weis jemand wo der Hund begraben liegt bei “AGB und Widerrufsrecht” und warum ich keine Summen zu sehen bekomme?:confused: Und warum das PayPal-Logo nirgends auftaucht?

Gruß RalfB

[QUOTE=Cheyenne;79539]Sprich ich sehe EFI_PAYPAL_ORDERSUBJEKT aber keine Auflistung der Preise und des Forgangs. [/QUOTE]

Das dürfte “normal” sein. Ist bei einem unsere älteren Shop auch so. Habe auch nie eine andere Seite bei Paypal gesehen…

Danke für die schnelle Antwort!

Das dürfte “normal” sein.

Kann ich mir nicht vorstellen denn direkt darunter steht “Sie können die Einzelheiten Ihrer Bestellung vor dem Abschließen der Bezahlung noch einmal einsehen” und das kann ich weder an dieser Stelle noch wenn ich in meinem PayPal-Account eingeloggt bin.

Außerdem sehe ich eine Auflistung der Zahlungsdetails bei absolut jeder Bestellung die ich im Netzt über PayPal abwickle!

Ich als Kunde würde verunsichert sein und den Bestellvorgang abbrechen, wenn ich die Summe die ich via PayPal überweisen soll beim Vorgang nicht zu sehen bekäme…

Gruß RalfB

Moin RaflB,

welche Shopversion/Template?

Beste Grüsse

Thomas

Moin moin…

weis Du das immer noch nicht, Tom?:smiley:

Shopversion: 4.5.6
Template: Azure

Gruß RalfB

Moin RalfB,

sorry das ich immer wieder deine Grunddaten vergesse :smiley:

Dann hast du entweder nicht alles aus dem changed_full Ordner mit kopiert oder die entsprechenden Boxen auskommentiert.

Beste Grüsse

Thomas

Hm, den “changed_full” Ordner hab ich gar nicht kopiert, weil mein Template angepasst ist und für Azure lt. Anleitung nichts kopiert werden muss, da alles über die SQL-Anweisungen erledigt wird. Hab ich jedenfalls so verstanden…

Gruß RalfB

Moin RakfB,

na da ham wir dann ja dein Problem :smiley:
Woher sollen die Logos denn kommen? Nicht alle werden direkt von Paypal geladen…
Und die restlichen Änderungen aus der changed_full sollten von dir dann auch noch implementiert werden! Dann läufts auch mit Paypal :smiley:

Beste Grüsse

Thomas

Moin Moin Tom,

Da gibt’s laut dem Script in changed_full aber keine Änderungen. Und Logos werden gar keine angezeigt. Dann ist da noch das Problem mit der Summenanzeige…

In der Anleitung steht ausdrücklich, dass für Azure alle Änderungen über die Scripte eingebunden werden…

Was nun tun, sprach das Huhn…

Gruß RalfB

[QUOTE=Cheyenne;79555]Moin Moin Tom,

Da gibt’s laut dem Script in changed_full aber keine Änderungen. Und Logos werden gar keine angezeigt.
Was nun tun, sprach das Huhn…

Gruß RalfB[/QUOTE]

Wie sehen denn die Pfade zu den fehlenden Bildern aus?
Wenn sie auf deinen Webspace verweisen, musst du halt die Bilder dort hinlegen.

Du kannst dem Tom schon glauben, im Ordner changed_full/modules befinden sich die Templateblocks für Azure, solange du die nicht in deinen Shop kopierst, funktioniert das Modul nicht. Wenn dein Template angepasst ist, müssen die Templateblocks evtl. auch angepasst werden, außerdem ist wichtig, dass alle benötigten Blocks im Template vorhanden sind und nicht auskommentiert wurden (z.B. “partner_logos”).

Hiho,

@ChristophH: Bin gerade Outdoor. Wenn ich im Büro bin schau ich nach den Pfaden thx.

@leo: Ich glaub dem Tom schon, mach Dir keine Sorgen:) Schieb ich die changed_full Dateien denn in den temp/Azure Ordner oder in den Ordner temp/mein_template?

Gruß RalfB

Der Ordner “changed_full” repräsentiert (wie “copy_this”) deinen Shop Root-Ordner, also landen alle Ordner und Dateien aus changed_full/modules/efi_paypal/out/ in den entsprechenden Unterordnern von shoproot/modules/efi_paypal/out/.

In den eigentlichen Templateverzeichnissen muss nichts geändert oder reinkopiert werden.

Die Dateien im Ordner changed_full/out/basic brauchst du nicht kopieren wenn du das Basic Theme nicht benutzt.

BINGO BONGO! :smiley:

Vielen Dank an all die Helferlein! PayPal funzt.

Als Wehrmutstropfen sei erwähnt, dass sich die Installationsanleitung locker auf dem Klo sehen lassen kann :cool:

Warum befinden sich die benötigten Dateien nicht ALLE im Verzeichnis coppy_this??? Und wenn das (aus welchen Gründen auch immer) nicht praktikabel ist, warum steht in der Anleitung dann nicht, dass man sie kopieren muss?:confused:

Gruß RalfB

Die Entwickler meinen die Templateblocks gehören in changed_full weil sonst bei einem Update eventuell manuell geänderte Templateblocks überschrieben werden könnten: https://bugs.oxid-esales.com/view.php?id=3259. Bin aber auch der Meinung dass das in der Anleitung genauer beschrieben gehört, da kommt man wirklich nicht so einfach drauf.