Ini_set erlaubt Systemvoraussetzungen 6.1.5 zu 6.2.1 Oxid shop

Hallo,

ich hatte überlegt zu manitu zu wechseln und habe es nicht getan, weil deren Server nicht alle Vorraussetzungen bieten, die man für die 6. Versionen braucht, laut ihrer eigenen telefnonischen Auskunft.

Moin, die Version. 6.1.5 lief ohne Probleme. Alle Systemvoraussetzungen waren erfüllt… nur mit der php Version war der Shop mit der Abschaltung von php 7.0 nicht mehr ganz einverstanden. Aber der Shop lief…
Wie alt ist denn die Auskunft?

Hallo,

das muss ungefähr ein halbes Jahr her sein, vielleicht auch ein wenig länger. Ich habe bei einigen Anbietern nachgefragt, die angeblich eine Vorinstallierung anbieten und fast überall hieß es dann, dass es sich auf alte Versionen bezieht oder das Oxid nicht verbreitet genug ist, um es wirklich zu supporten. Bin dann bei der Selbstinstallation bei meinem Provider geblieben.

Wo bist du geblieben?

Ich bin seit Ewigkeiten bei Domainfactory. Habe nie Probleme gehabt und die Hotline hilft schnell und kompetent und kostenlos weiter, habe ich schon oft genutzt. Die haben mir dadurch im Prinzip auch den Shop kostenfrei aufgespielt. Das hätte ich mit meinen Kenntnissen selbst nicht hinbekommen. Falls du dich dafür entscheiden solltest: Die haben ein Prämienprogramm für Neukundenanwerbung.

Welches Paket hast du da? Verwendest du die aktuelle Version 6.2.1?

Nein, ich bin bei Community Edition 6.0.3 hängen geblieben. Mit dem Mangement Server/ Managed Hosting für 9,99 im Monat.

Die Systemanforderungen laut Dokumentation scheinen gleich zu sein

6.1.x Serie
https://docs.oxid-esales.com/developer/en/6.1/getting_started/installation/server_and_system_requirements.html

6.2.x Serie
https://docs.oxid-esales.com/eshop/en/6.2/installation/new-installation/server-and-system-requirements.html

ini_set Bugfix

Zwecks ini_set gab es hier im Forum schon mehrere Einträge z.B. Ini_set erlaubt: vor Installation grün, nach Installation rot aber dieser Bug sollte glaube ich gefixt sein.

PHP Version

Welche PHP Version verwendest Du den?

Fehlersuche

Was sonst noch helfen könnte eine genauere Schritt für Schritt Beschreibung wie Du vorgegangen bist?

Hast Du ein Update vorgenommen?
https://docs.oxid-esales.com/developer/en/6.2/update/index.html

Oder hast Du den Shop neu installiert?
https://docs.oxid-esales.com/developer/en/6.2/getting_started/installation/index.html

Hallo., danke für die Hinweise. Es war eine Neuinstallation über composer. Die Schreibrechte habe ich wie beschrieben vergeben, wie bei der 6.0 Version auch. Darüber hinaus habe ich noch chmod -R 777 var für die Version 6.2.1 gemacht. Das ganze lief unter php 7.2 auch ein nachträgliches umschalten auf php 7.4 ändert nichts an den Systemvoraussetzungen. Die ini_set ist rot

Ich habe bei Manitu das gleiche Problem.

Der Support zieht sich nach einem eigenen kleinen Test zurück und gibt die Angelegenheit an Oxid weiter.
Oxid wird auch offiziell von Manitu nicht mehr unterstütz. Nach eigener Aussage zu wenig Anwender.
Ich habe gewechselt. Dort läuft die Installation ganz normal!
Kannst mir bei Fragen gerne PM schreiben.

Edit: Die dort eingesetzte MariaDB-Version wird von Oxid auch nicht offiziell unterstützt.
Hattest Du die Probleme mit ’ ’ nicht?

Moin, ich habe jetzt mein System noch mal auf einem anderen Weg aufgesetzt. Erst 6.0 dann Update auf 6.1.5 dann Update auf 6.2.1 soweit alles gut.
Das einzige was mir jetzt noch Probleme macht sind die Datenzugriffsrechte, die sind rot, sonst ist alles grün.
.htaccess und config.inc.php sind auf 444

Was könnte das noch sein?

Also irgendwas ist das doch Mist hier… installiere ich die Version 6.1.6 ist in der Systemgesundheit erst die Ini_set rot und die Datenzugriffsrechte grün. Spiele ich dann das Update auf 6.2.1 auf ist in der Systemgesundheit die Ini_set grün und das Datenzugriffsrecht rot.
Ps.: rufe ich die setup Routine im Browser vor der installation für 6.1.6 auf ist alles grün nur die php Version ist orange.

Wenn diese beschriebene Probleme nur bei dem Hoster Manitu auftreten, würde ich den persönlich den Hoster wechseln. Weil es spricht dann vieles dafür, dass der Hoster nicht OXID 6 geproved ist.

OXID eShop ist mehr im Enterprise Segment anzusiedeln, der Trend zu OXID 6 verstärkt dies und dieses Segment hat seine technischen Bedürfnisse und die Komplexität wächst.

Daher ist dies wie beim Hausbau, Du brauchst ein solides Fundament, dass Dein Haus steht. Hier ist das Fundament der Hoster und wenn der Hoster bereits bei der Installation Probleme macht wo nachweislich andere Hoster keine Probleme werfen liegt das mit großer Wahrscheinlichkeit an der Hoster Konfiguration.

Klar kann man sich seine Zeit jetzt damit vertreiben, den Schuldigen zu finden OXID oder der Hoster. Aber diese Zeit lässt sich besser nutzen, am besten zu einem Hoster wechseln der auch gewillt ist Dir zu helfen.

Technisch ist es vielleicht klug nicht immer gleich auf der neusten Version zu laufen, sondern noch mit einer Version Abstand. Daher wäre die Version 6.1.6 aus meiner Sicht aktuell ausreichend. Wenn es keine starken Gründe gibt direkt auf die Version 6.2.1 zu wechseln.
Weil Du kannst nicht ausschließen, dass die neuste Version zu Beginn noch kleinere Probleme macht.

Welches wäre denn ein anständiger Hoster? Wo Oxid stabil drauf läuft, und Updates auch langfristig funktionieren werden. Mein Shop hat eher 20 Produkte und wenig Traffic. Payever soll laufen das Kleingewerbe Modul von ecomstyle und das gratis theme auch von ecomstyle.
70 und mehr Euro für nen Hoster kann ich mir nicht leisten.

Auf welche Verzeichnisse der Shop Zugriff braucht steht hier: https://docs.oxid-esales.com/eshop/de/6.2/installation/neu-installation/installation-vorbereiten.html#schritt-datei-und-verzeichnisrechte-anpassen
Wenn es nach dem Update auf 6.2 auftritt tippe ich auf das Verzeichnis /var.

1 Like

Hm… will ich den var auf 444 setzen bekomme ich die Meldung permission denied… denke, das soll wohl auch so sein, oder?

Andersherum, diese Verzeichnisse müssen beschreibbar sein, also 777 (rekursiv)


(Ist für 4.5, Verzeichnisse haben sich inzwischen leicht geändert aber das Prinzip ist gleich)

DATEI- UND VERZEICHNISRECHTE

Für einen fehlerfreien Betrieb benötigt der Shop Schreibrechte für einige Verzeichnisse (Dateirechte auf 777 oder 775). Bitte stellen Sie sicher, dass die Schreibrechte für die Verzeichnisse /source/out/pictures , /source/out/media , /source/log , /source/export , /source/tmp und /var gesetzt sind, ggf. auch rekursiv in alle Unterverzeichnisse.

Die Dateien .htaccess und config.inc.php aus dem Hauptverzeichnis müssen nach abgeschlossenem Setup schreibgeschützt sein (Dateirechte auf 444).

Genau so hab ich es nun gemacht Version 6.2.1 ist alles grün… bei manitu habe aber von einer vorherigen Version auf 6.2.1 upgedatet.

1 Like

Hallo zusammen,

Das sind zwei unterschiedliche Aussagen. Wo genau treten die Probleme auf, beim Update oder bei der Neuinstallation? Du hast nicht das Downloadpaket statt Composer genutzt?

Genau hier ist das Problem: Es gibt Hosting-Partner, mit denen wir bei jeder Änderung reden (das mache ich echt selbst), damit genau dort der Shop läuft - Manitu gehört nicht dazu: Nach meiner Feststellung zu irrelevant ^^ Diese Hosting-Partner findet man hier:

Nachvollziehbar. Und dort findest Du auch Hosting-Pakete für einen vernünftigen Pfennig :wink:
Wobei man sagen muss: Bitte knickert nicht zwischen 3,99 und 20 EUR rum. Hosting ist ein sehr wichtiges Fundament, wie @indianer3c schon sagt.

1 Like

Moin,
danke für die Hinweise.
Erfahrungsbericht eines Unerfahrenen:
Ich habe die Neuinstallation von 6.2.1.probiert mit Composer. Da bin ich leider nicht bis zum Setup Button im Browser gekommen, da die Ini_set erlaubt rot war und der Button nicht zur Verfügung steht.
Dann hab ich etwas herumprobieren… 6.0.installiert und auf 6.1.5 upgedatet usw… bis zu 6.2.1 - alles mit composer. Das war alles nicht zufriedenstellend, wahrscheinlich aber eher auch ein Anwendungsfehler von mir.
Dann habe ich die Version 6.1.6. mit composer aufgespielt und mit dieser probiert. Damit ich während des setups nicht noch den error 500 habe, musste ich noch folgendes ändern:
Xxxxxx/vendor/oxid-esales/oxideshop-ce/source/Setup/Utilities.php

bei Zeile 457 müssen zwei Zeilen ergänzt werden:

public function executeExternalDatabaseMigrationCommand(ConsoleOutput $output = null, Facts $facts = null)
{
// zwei neue Zeilen
$output = new ConsoleOutput();
$output->setVerbosity(\Symfony\Component\Console\Output\ConsoleOutputInterface::VERBOSITY_QUIET);

$migrations = $this->createMigrations($facts);

Danach lief die Installation durch… jedoch war die Ini_sys erlaubt immer noch rot.
Diese Version habe ich dann mit composer auf 6.2.1 upgedatet. Dabei ist die sys_ini grün geworden und alles scheint zu funktionieren.

Mit dem Test Account von all ink lief die 6.2.1 problemlos durch.
Jetzt hab ich wohl 2 sauber aufgesetzte komplett grüne Systeme - hoffe ich zumindest.