Install OXID eshop on Mac - mod_rewrite

oxid6

#1

Hallo

Ich versuche gerade den OXID shop zu installieren.
Ich hatte zuvor noch nie mit diesem Shopsystem zu tun.

Ich arbeite auf einem Mac Sierra (10.12.6).
Ich habe Apache und co über MacPorts installiert.
Pakete:
apache24-devel 2.4.27_0+preforkmpm
php55 5.5.38_1+libedit (active)
php55-curl 5.5.38_0 (active)
php55-fpm 5.5.38_0 (active)
php55-ftp 5.5.38_0 (active)
php55-gd 5.5.38_0 (active)
php55-iconv 5.5.38_0 (active)
php55-intl 5.5.38_1 (active)
php55-mbstring 5.5.38_0 (active)
php55-mcrypt 5.5.38_0 (active)
php55-mysql 5.5.38_0+mysqlnd (active)
php55-openssl 5.5.38_0 (active)
php55-soap 5.5.38_0 (active)
php55-xdebug 2.5.5_0 (active)
php55-xsl 5.5.38_0 (active)
php55-zip 5.5.38_0 (active)
php56 5.6.31_0+libedit
php56 5.6.34_0+libedit (active)
php56-curl 5.6.31_0
php56-curl 5.6.34_0 (active)
php56-fpm 5.6.31_0
php56-fpm 5.6.34_0 (active)
php56-ftp 5.6.31_0
php56-ftp 5.6.34_0 (active)
php56-gd 5.6.31_0
php56-gd 5.6.34_0 (active)
php56-iconv 5.6.31_0
php56-iconv 5.6.34_0 (active)
php56-intl 5.6.31_0
php56-intl 5.6.34_0 (active)
php56-mbstring 5.6.31_0
php56-mbstring 5.6.34_0 (active)
php56-mcrypt 5.6.31_0
php56-mcrypt 5.6.34_0 (active)
php56-mysql 5.6.31_0+mysqlnd
php56-mysql 5.6.34_0+mysqlnd (active)
php56-openssl 5.6.31_0
php56-openssl 5.6.34_0 (active)
php56-soap 5.6.31_0
php56-soap 5.6.34_0 (active)
php56-xdebug 2.5.5_0 (active)
php56-xsl 5.6.31_0
php56-xsl 5.6.34_0 (active)
php56-zip 5.6.31_0
php56-zip 5.6.34_0 (active)
php70 7.0.23_0+libedit
php70 7.0.24_0+libedit
php70 7.0.28_0+libedit (active)
php70-curl 7.0.23_0
php70-curl 7.0.28_0 (active)
php70-fpm 7.0.23_0
php70-fpm 7.0.28_0 (active)
php70-ftp 7.0.23_0
php70-ftp 7.0.28_0 (active)
php70-gd 7.0.23_0
php70-gd 7.0.28_0 (active)
php70-iconv 7.0.23_0
php70-iconv 7.0.28_0 (active)
php70-intl 7.0.24_0
php70-intl 7.0.28_0 (active)
php70-mbstring 7.0.23_0
php70-mbstring 7.0.28_0 (active)
php70-mcrypt 7.0.23_0
php70-mcrypt 7.0.28_0 (active)
php70-mysql 7.0.23_0+mysqlnd
php70-mysql 7.0.28_0+mysqlnd (active)
php70-openssl 7.0.23_0
php70-openssl 7.0.28_0 (active)
php70-soap 7.0.23_0
php70-soap 7.0.28_0 (active)
php70-xdebug 2.5.5_0
php70-xdebug 2.6.0_0 (active)
php70-xsl 7.0.24_0
php70-xsl 7.0.28_0 (active)
php70-zip 7.0.23_0
php70-zip 7.0.28_0 (active)
php71 7.1.15_0+libedit (active)
php71-curl 7.1.15_0 (active)
php71-fpm 7.1.15_0 (active)
php71-ftp 7.1.15_0 (active)
php71-gd 7.1.15_0 (active)
php71-iconv 7.1.15_0 (active)
php71-intl 7.1.15_0 (active)
php71-mbstring 7.1.15_0 (active)
php71-mcrypt 7.1.15_0 (active)
php71-mysql 7.1.15_0+mysqlnd (active)
php71-openssl 7.1.15_0 (active)
php71-soap 7.1.15_0 (active)
php71-xdebug 2.6.0_0 (active)
php71-xsl 7.1.15_0 (active)
php71-zip 7.1.15_0 (active)
php72 7.2.3_0+libedit (active)
php72-curl 7.2.3_0 (active)
php72-fpm 7.2.3_0 (active)
php72-ftp 7.2.3_0 (active)
php72-gd 7.2.3_0 (active)
php72-iconv 7.2.3_0 (active)
php72-intl 7.2.3_0 (active)
php72-mbstring 7.2.3_0 (active)
php72-mysql 7.2.3_0+mysqlnd (active)
php72-openssl 7.2.3_0 (active)
php72-soap 7.2.3_0 (active)
php72-xdebug 2.6.0_0 (active)
php72-xsl 7.2.3_0 (active)
php72-zip 7.2.3_0 (active)
php_select 1.0_0 (active)
mysql55 5.5.53_1 (active)
mysql55-server 5.5.53_0 (active)
mysql56 5.6.34_0 (active)
mysql56-server 5.6.34_0 (active)
mysql57 5.7.17_0 (active)
mysql57-server 5.7.17_0 (active)

Oxid wurde über composer ohne Fehler installiert.

So zum Problem:
Beim Install kann ich die requirements nicht erfüllen.

  • Mod rewrite kommt rot
  • Dateizugriffsrechte kommt rot

Mod Rewrite:
Rewrite wird von diversen Applikationen auf meiner Maschiene genutzt (Magento1/2, Taypo3, Wordpress, Prestashop, und noch viele mehr). Daher sollte dies aktiv sein!
httpd.conf:
LoadModule alias_module lib/apache2/modules/mod_alias.so
LoadModule rewrite_module lib/apache2/modules/mod_rewrite.so
#LoadModule php5_module lib/apache2/modules/libphp5.so
libphp5.so gibt es auf meinem System nicht. Weiss auch nicht ob ich dies aktivieren dürfte (ich bin sehr von meiner php-fpm installation abhängig).
Vhost config:
<Directory “/opt/local/www/apache2/html/test.oxid.cwo/public_html”>
Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
AllowOverride All
Require all granted

Somit sollten die Bedingungen erfüllt sein. (Ich musste dies nicht konfigurieren, es war bereits so).
Apache2 Neustart wurde auch diverse male durchgeführt.
Das komische ist: In phpinfo, kann ich mod_rewrite nicht finden. Trozdem, es muss aktiv sein, ansonsten hätten meine anderen Applikationen mühe (haben sie aber nicht).

Die Datei Zugriffrechte habe ich noch nicht komplett überprüft, habe jedoch die Berechtigungen von der Page https://oxidforge.org/en/system-requirements#apache_mod_rewrite_module angewendet.
Der Trick mit der “/core/oxsysrequirements.php” Datei funktioniert nicht, da die Datei inexistent ist.

Kann mir jemand helfen? Ich bin ratlos, hatte noch nie Mühe mit einer Installation eines CMS oder Shopsystems. Danke Oxid für ein neues “erstes Mal”.

Gruss


#2

Die heißt jetzt SystemRequirements.php in /vendor/oxid-esales/oxideshop-ce/source/Core/.
Da kannst du auch sehen was wie geprüft wird. Bei Mod Rewrite entweder über apache_get_modules oder durch Zugriff auf oxseo.php?mod_rewrite_module_is=off. Bei Dateizugriffsberechtigungen wird geprüft ob die Verzeichnisse und Dateien beschreibbar sind die beim Setup benötigt werden.


#3

Hi

Danke für den Hint.
habe in der Datei einen Brakepoint gesetzt in der Funktion getSystemInfo() beim return.
Reultat:
Alles hat den Status 2, bis auf server_permissions hat 0.
Also auch mod_rewrite hat 2, wird aber als rot angezeigt.

Ich schau nun mal die Dateizugriffrechte an und hoffe, dass dies alle Probleme löst.

Ich hoffe es wird besser wenn oxid mal läuft, sonst wird das ein sehr kurzes Abenteuer.


#4

Beim Dateizugriff wurden noch zusätzliche Schreibrechte auf der Datei /source/config.inc.php benötigt.

Das Problem mit dem mod_rewrite lag daran, dass der Apache user keine Schreibrechte auf die .htaccess Datei hatte.
Ich musste dafür einen unschönen Aufwand betreiben und über XDebug mich durch die SystemRequirements.php Datei kämpfen. Wirklich unschön, der Installer muss viel Benutzerfreundlicher werden. Einen Output wo genau das Problem liegt kann man bei solchen Kleinikeiten erwarten!

Nun scheinen alle Requirements erfüllt zu sein.
Problem gelöst.