Kleinunternehmer

Ich habe mir die Oxid CE mal installiert und muß sagen ich bin begeistert wenn auch Gambio GX vielleicht einfacher einzustellen ist :slight_smile:

Jetzt mein großes problem mit Oxid , wie,was und wo muss ich ändern damit der Shop für einen Kleinunternehmer läuft.
Bestell E-Mails und Warenkorb ohne Mwst. Angaben sind , sondern ein Text wie Gemäß § 19 Abs. 1 UstG (Kleinunternehmerregelung) wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.mit angezeigt wird , auch auf der Rechnung :confused:

Hast du schonmal ins Handbuch geguckt ?
Dort findest du die Stellen.

auch wenn ich kein moderator dieses forums bin, und auch nicht wieder sein will - trotzdem finde ich doppelpostings müssen nicht sein und sollten entweder zusammen geführt werden oder gelöscht werden.

[QUOTE=laramarco;15892]auch wenn ich kein moderator dieses forums bin, und auch nicht wieder sein will - trotzdem finde ich doppelpostings müssen nicht sein und sollten entweder zusammen geführt werden oder gelöscht werden.[/QUOTE]

Hallo ,

na Gottseidank bist Du kein Moderator :stuck_out_tongue:
Ich habe hier nicht doppelt gepostet da es sich um 2 verschiedene Anfragen handelt zum einen ob es dafür ein Modul gibt und zum zweiten was man Manuell ändern muß damit man den Shop Kleinunternehmer gerecht hat :rolleyes:

[QUOTE=Firefax;15887]Hast du schonmal ins Handbuch geguckt ?
Dort findest du die Stellen.

danke Dir werde mich mal belesen :smiley:

Hallo Katana,

erstmal herzlich willkommen!

Ich weiss, dass es beim Gambio eine solche Option gibt, mit einem Mausklick auf die so genannte Kleinunternehmerregelung lt. §19 USTG umzuschalten.
Ich sehe diese Angelegenheit aus kaufmännischer Sicht etwas diffizieler: Der Preis, den Du Deinen potenziellen Käufern im Online-Katalog ausweist, enthält nämlich streng genommen sehr wohl eine Umsatzsteuer, die Du lediglich in der Rechnung nicht ausweist, damit sie der Rechnungsempfänger nicht absetzen kann. Insofern ist das eine Frage, die der Steuerberater im individualen Fall beantworten und ggf. verantworten sollte.
Falls es dennoch nötig ist, die entsprechende Anzeige zu ändern, muss man an entsprechenden Stellen im Template-Set ändern. Hier hilft das Handbuch - wie von Roland verlinkt - weiter.

Gruß

[QUOTE=Marco Steinhäuser;15910]Hallo Katana,

erstmal herzlich willkommen!

Ich weiss, dass es beim Gambio eine solche Option gibt, mit einem Mausklick auf die so genannte Kleinunternehmerregelung lt. §19 USTG umzuschalten.
Ich sehe diese Angelegenheit aus kaufmännischer Sicht etwas diffizieler: Der Preis, den Du Deinen potenziellen Käufern im Online-Katalog ausweist, enthält nämlich streng genommen sehr wohl eine Umsatzsteuer, die Du lediglich in der Rechnung nicht ausweist, damit sie der Rechnungsempfänger nicht absetzen kann. Insofern ist das eine Frage, die der Steuerberater im individualen Fall beantworten und ggf. verantworten sollte.
Falls es dennoch nötig ist, die entsprechende Anzeige zu ändern, muss man an entsprechenden Stellen im Template-Set ändern. Hier hilft das Handbuch - wie von Roland verlinkt - weiter.

Gruß[/QUOTE]

Hallo Marco,

danke für das willkommen :smiley:
Recht hast Du ja , aber das Finanzamt sagt wenn man die 19% stehen hat , dann wollen sie diese auch haben.
Ich werde den Oxid Shop so umbauen wie mein Gambio inmoment ist da ich so von meinen RA das ok bekommen habe das alles in Ordnung so ist.
Ist natürlich für einen Newbie wie mich in sachen Oxid erstmal eine große wühlerei bis man sich da zurecht gefunden hat in welchen Templates die ganzen Optionen stecken :slight_smile:
Aber das ist mir egal weil nach vielen hin und her testen habe ich mich für Oxid entschieden und kann jetzt schon erfolge in Sachen Anpassung verzeichnen :smiley:

Gruß Kay

Hallo Kay,

prima, dann kann’s ja losgehen :slight_smile:
Bei Fragen quäl am besten immer erst das Forum, das Handbuch oder auch die oxidforge.org. Eine ausgefeilte Suche für die gesamte Webseite soll im Moment auch kurz vor der Fertigstellung stehen, wie mir der Buschfunk zugetragen hat.
Das mit den Doppelpostings weisst Du ja jetzt - im speziellen Fall (wenn man Gambio und diese Option kennt) kann ich’s auch nachvollziehen.

Gruß

Hallo und guten Tag Marco,

ich habe den Oxid eShop in der aktuellen Version installiert und bin von der Leistung überzeugt.
Ich müsste den Shop ebenfalls für den sogenannten “Kleinunternehmer” anpassen, sowohl für mich (für die ersten Jahre meiner gerade gegründeten Selbstständigkeit hätte ich außer Bürokratismus keinen Vorteil mit der Option für die USt.) als auch für einige meiner Klientel.

Dies ist keine Rechtsberatung, aber die Ausweisung der Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer im gesamten System ist auch für Kleinuntermehmer zwingend erforderlich. Dies hast du ja auch schon treffend festgetellt.

Angepasst werden müssen aber zwingend folgende Bereiche:

  • die Bestellabwicklung
  • die Rechnung
  • eventuell eMails, falls die Änderungen zur Bestellabwicklung/Rechnung sich dort nicht
    auswirken

Hier darf überall nur noch der Bruttobetrag ausgewiesen werden und von Steuer nichts, aber auch gar nichts mehr erscheinen!

Die Angabe zum Kleinunternehmer oder auch die zusätzliche Angabe in der Rechnung “Diese Rechnung bleibt gemäß § 19(1) UStG umsatzsteuerfrei” ist entbehrlich.

Anders als hier einige Mitglieder behaupten, finde ich im Handbuch dazu aber keinerlei Hinweise, was und wo Anpassungen vorgenommen werden müssen und ein Hinweis dergestalt, dass “… an diversen Stellen Änderungen/Anpassungen vorgenommen werden müssen” ist sicherlich nicht geeignet, hier eine Hilfestellung zu geben.

Auch “durchwühlen” finde ich für eine funktionierende Community nicht passend, wenn offensichtlich hier genügend know-how vorhanden ist (man muss doch auch nicht die Konstruktionsunterlagen eines Autos heranziehen. nur weil statt der großen erlaubte “kleinere Reifen” benutzt werden müssen.

Also, kann sich hier jemand einen “Ruck” geben und die Dateien oder sogar Codes nennen, die angepasst oder auskommentiert werden müssen, damit wertvolle Zeit gespart werden kann?

Ich bin gern bereit, dies dann nach erfolgreicher Umsetzung hier zu veröffentlichen.
Mit bestem Gruß
Franz

[QUOTE=freireise;32405]Hallo und guten Tag Marco,

ich habe den Oxid eShop in der aktuellen Version installiert und bin von der Leistung überzeugt.
Ich müsste den Shop ebenfalls für den sogenannten “Kleinunternehmer” anpassen, sowohl für mich (für die ersten Jahre meiner gerade gegründeten Selbstständigkeit hätte ich außer Bürokratismus keinen Vorteil mit der Option für die USt.) als auch für einige meiner Klientel.

Dies ist keine Rechtsberatung, aber die Ausweisung der Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer im gesamten System ist auch für Kleinuntermehmer zwingend erforderlich. Dies hast du ja auch schon treffend festgetellt.

Angepasst werden müssen aber zwingend folgende Bereiche:

  • die Bestellabwicklung
  • die Rechnung
  • eventuell eMails, falls die Änderungen zur Bestellabwicklung/Rechnung sich dort nicht
    auswirken

Hier darf überall nur noch der Bruttobetrag ausgewiesen werden und von Steuer nichts, aber auch gar nichts mehr erscheinen!

Die Angabe zum Kleinunternehmer oder auch die zusätzliche Angabe in der Rechnung “Diese Rechnung bleibt gemäß § 19(1) UStG umsatzsteuerfrei” ist entbehrlich.

Anders als hier einige Mitglieder behaupten, finde ich im Handbuch dazu aber keinerlei Hinweise, was und wo Anpassungen vorgenommen werden müssen und ein Hinweis dergestalt, dass “… an diversen Stellen Änderungen/Anpassungen vorgenommen werden müssen” ist sicherlich nicht geeignet, hier eine Hilfestellung zu geben.

Auch “durchwühlen” finde ich für eine funktionierende Community nicht passend, wenn offensichtlich hier genügend know-how vorhanden ist (man muss doch auch nicht die Konstruktionsunterlagen eines Autos heranziehen. nur weil statt der großen erlaubte “kleinere Reifen” benutzt werden müssen.

Also, kann sich hier jemand einen “Ruck” geben und die Dateien oder sogar Codes nennen, die angepasst oder auskommentiert werden müssen, damit wertvolle Zeit gespart werden kann?

Ich bin gern bereit, dies dann nach erfolgreicher Umsetzung hier zu veröffentlichen.
Mit bestem Gruß
Franz[/QUOTE]

Hallo
Leider habe ich mir nicht aufgeschrieben, welche Dateien ich geändert habe, aber schau mal nach:
email_order_… (für die E-Mails die als Bestellbestätigung raus gehen)
basket.tpl
order.tpl

Meines Wissens nach, sind das die Dateien, die geändert werden müssen.

Gruss
Michael

Tach zusammen

Thema ist wohl schon älter - aber hier kommt zumindest meine Lösung: Die Sprachdateien enthalten den Text - also /basic/out/de/lang.php - die mit Wordpad öffnen und dann die passenden Stellen kopieren und in cust_lang.php einfügen und dort ändern - dazu gibt´s ne Anleitung im Handbuch.

Also dann mal bis die Tage
Gruß
Barney

[QUOTE=Barney;44611]- die mit Wordpad öffnen [/QUOTE]

Soweit ist deine Ausfürhung ja richtig. Nur bei dem Wordpad kommt einem das kalte Grauen. Besser ist einen richtigen Editor wie Ultraedit oder Notepad++ (oder den bei Win eingebauten Editor) zu verwenden.