Kopie eines PE-Shops zu einem CE-Shop

Hallo,

etwas tricky, aber wir wollen gern einen bestehenden PE 4.4.3 duplizieren. Aus Kostengründen werden wir hier vorerst die CE 4.4.3 zuziehen, damit das ganze Lizenzfrei funktioniert.

Nun dachte ich, ok, CE runterladen, auspacken, sämtliche Daten wie Templates und Module aus der bestehenden PE in die CE kopieren, Rechte anpassen, Config für Pfade und DB anpassen, DB duplizieren und auch hier die 2 - 3 Schalter anpassen und gut ist.

Weit gefehlt. Ich hatte im Backend dann noch den Lizenzkey aus der nun frischen CE entfernt um Streitigkeiten zu vermeiden und seit dem spinnts einigermaßen gut rum.

Letzter Stand ist nun, dass die Seite weiß bleibt - abgesehen von der Debugausgabe + der Aussage “cl=start” - in der URL steht entsprechend: index.php?cl=start&redirected=1

Errorlogging gibt’s weder vom Apachen, noch vom Shop. Daher steh ich grad etwas blind da. Filerechte sollten alle passen und habe ich auch schon diverse Male überprüft.

Any Ideas?

Grüße Chris

Den tmp-Ordner hast du auch geleert?

unzählige Male :slight_smile:

ich bin schon im debugging, allerdings auch hier kein Fortschritt. Egal welche Class ich aufrufe, es kommt immer Redirekt auf cl=start, die ausser den Debuginfos komplett leer bleibt.

der Smarty-Debug lädt gerade mal noch start.tpl und _header.tpl. Also irgendwie scheint er ein Problem mit den Templates zu haben. Allerdings ist es der richtige Ordner, da ich in der _header.tpl erst mal das [{debug}] einfügen musste, und es ab dem Moment debuggte.

Komischerweise bringt er auf einigen Seiten im Admin-Backend ebenso die Debugmeldungen.

Ich hatte nun noch mal einen anderen Ansatz verfolgt. Einfach die PE kopieren und dann in die Kopie alle core, views und admin Daten und die paar php Dateien im Stammverzeichnis aus dem CE-Archiv hereinkopiert und somit überschrieben. Führt aber leider auch nicht weiter.

wenn ich die reine CE Version (Filesystem) auf die bestehende Kopie der Datenbank lenke, scheint genau das selbe Problem zu bstehen. Allerdings gibt es hier ein Exceptionlog:

oxSystemComponentException-oxException (time: 2012-02-15 00:07:28): [0]: EXCEPTION_SYSTEMCOMPONENT_CLASSNOTFOUND
 Stack Trace: #0 /srv/..../oxid-ce-443/core/oxfunctions.php(284): oxUtilsObject->oxNew('start', NULL)
#1 /srv/..../oxid-ce-443/views/oxshopcontrol.php(271): oxNew()
#2 /srv/..../oxid-ce-443/views/oxshopcontrol.php(99): oxShopControl->_process('start')
#3 /srv/..../oxid-ce-443/index.php(102): oxShopControl->start('start', NULL)
#4 {main}

 Faulty component --> start
---------------------------------------------
oxSystemComponentException-oxException (time: 2012-02-15 00:07:28): [0]: EXCEPTION_SYSTEMCOMPONENT_CLASSNOTFOUND
 Stack Trace: #0 /srv/..../oxid-ce-443/core/oxfunctions.php(284): oxUtilsObject->oxNew('start', NULL)
#1 /srv/..../oxid-ce-443/views/oxshopcontrol.php(271): oxNew()
#2 /srv/..../oxid-ce-443/views/oxshopcontrol.php(99): oxShopControl->_process('start')
#3 /srv/..../oxid-ce-443/index.php(102): oxShopControl->start('start', NULL)
#4 {main}

Ok, die CE roh mit der DB der urspürnglichen PE läuft schonmal wieder => Schuld sind die alten Module. Wenn ich alle Module im Backend streiche, funktioniert die Seite zumindest erstmal.
Die angepasste CE allerdings geht nach wie vor nicht, komplett ohne Fehlermeldung :frowning:

Hi, config.inc und htaccess angepasst ?
Das wir meiner Meinung nach in der Anleitung nicht gut genug hervorgehoben.

also in der config hab ich den ersten Block natürlich entsprechend angepasst, so dass die Pfade stimmen und eine gesonderte DB genutzt wird. bei der .htaccess wüsste ich jetzt nichts zu ändern.

ich habe das Problem nun gefunden.

Allerdings versteh ich es überhaupt gar nicht.

Im _header.tpl steht bei uns folgende Zeile:

[{*assign var="title" value=$desc|default:$oView->getDesc() *}]

Dies ist Bestandteil eines Codes, der den Seitentitel zusammenstelt.

Ich wüsste jetzt nicht, wieso dies in der PE, jedoch nicht in der CE funktionieren sollte.:eek: