Kunden Lieferadresse --> Anredenproblem

Hallo,
ich habe folgendes Problem:

Ein Kunde bestellt etwas im Shop, gibt eine extra Lieferadresse an.
Jetzt möchte ich die zusätzliche Lieferadresse über das Admin-Backend löschen, da diese nichte mehr benötigt wird.

Jetzt habe ich das Problem das ich im Backend nur Herr, Frau und Firma anwählen kann, aber nichts leer lassen kann. (siehe Screenshot1)

Zweitens habe ich das Problem, das sobald einmal eine Lieferadresse angegeben war, ich die Überschrift “Lieferadresse” nicht mehr von der Rechnung bekomme.

Könnte ihr mir da helfen?

suche in der order_adress.tpl im Verzeichnis application->views->admin->tpl den Bereich


                <td class="edittext">
                [{ oxmultilang ident="GENERAL_BILLSAL" }]
                </td>
                <td class="edittext">
                    <select name="editval[oxorder__oxdelsal]" class="editinput" [{ $readonly }]>
                        <option value="MR"  [{if $edit->oxorder__oxdelsal->value|lower  == "mr"  }]SELECTED[{/if}]>[{ oxmultilang ident="MR"  }]</option>
                        <option value="MRS" [{if $edit->oxorder__oxdelsal->value|lower  == "mrs" }]SELECTED[{/if}]>[{ oxmultilang ident="MRS" }]</option>
                    </select>
                </td>

und füge dort die Zeile ein:


                <td class="edittext">
                [{ oxmultilang ident="GENERAL_BILLSAL" }]
                </td>
                <td class="edittext">
                    <select name="editval[oxorder__oxdelsal]" class="editinput" [{ $readonly }]>
                        <option value="" ></option>
                        <option value="MR"  [{if $edit->oxorder__oxdelsal->value|lower  == "mr"  }]SELECTED[{/if}]>[{ oxmultilang ident="MR"  }]</option>
                        <option value="MRS" [{if $edit->oxorder__oxdelsal->value|lower  == "mrs" }]SELECTED[{/if}]>[{ oxmultilang ident="MRS" }]</option>
                    </select>
                </td>

und tmp-Verzeichnis leeren!
PS sollte mE bei allen Anrede-Auswahllisten so im Standard stehen

Perfekt!

Vielen Dank an Patchwork.de für die schnelle Hilfe, hat einwandfrei funktioniert.

jo. mußt ich natürlich auch gleich übernehmen. @patchwork: sauber.simpel. gut! :smiley:

Hallo, Weiss jemand wo genau im Shop die Anreden überall verteilt sind?

(Es handelt sich hierbei ja nicht um einen “Master Code” für den ganzen Shop oder?)

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Das Feld wird u.a. auch im Schritt 2 der Bestellung verwendet - aber Vorsicht:
das Feld “Anrede” wird im Shop “vergewaltig” um festzustellen, ob überhaupt eine Lieferadresse angelegt ist oder nicht. Wenn also ein Kunde eine andere Lieferadresse eingibt, aber das Feld “Anrede” leer läßt, wird die Adresse auch nicht in der Rechnung angezeigt!

[QUOTE=patchwork.de;147224]Das Feld wird u.a. auch im Schritt 2 der Bestellung verwendet - aber Vorsicht:
das Feld “Anrede” wird im Shop “vergewaltig” um festzustellen, ob überhaupt eine Lieferadresse angelegt ist oder nicht. Wenn also ein Kunde eine andere Lieferadresse eingibt, aber das Feld “Anrede” leer läßt, wird die Adresse auch nicht in der Rechnung angezeigt![/QUOTE]

Dann sollte es doch möglich sein der Code etwas anderes zu schreiben um das Problem vorzubeugen oder?

Wie währe es dann wenn man den Code Schnipsel so ergänzen würde

<option value="leer" [{if $edit->oxorder__oxdelsal->value|lower  == "leer" }]SELECTED[{/if}]>[{ oxmultilang ident="leer" }]</option>

dann die Bedeutung “leer” in der Sprache noch ergänz!

Somit sollte doch eigentlich keine “Vergewaltigung” vorliegen sondern nur eine Ergänzung oder?

z.B. wird in der myorder.php das Feld OXDELSAL abgefragt: wenn leer -> keine Lieferadresse
das müßte geändert werden z.B. in OXDELZIP: wenn keine Plz - keine andere Lieferadresse
(würde mE auch mehr Sinn machen)