Kundendaten per CSV importieren

Hallo zusammen,

ich habe das Forum durchsucht, auch einige Tipps erhalten, aber leider keine konkrete Antwort auf die Frage:

Wir haben unsere gesamten Kundendaten von unserem Rechnungsprogramm in eine Excel-Tabelle importiert - um von dort aus, diese via CSV-Import hoch zu laden.

Ich habe nun sämtliche Felder wie OXID, OXACTIVE etc als Header angegeben, und dort, wo ich Informationen habe, darunter diese von meinen Kunden eingetragen.

Nun passiert folgender Fehler: Im Schritt 2 steht, dass man die einzelnen CSV-Felder zuordnen soll - leider von ALLEN Feldern, dass macht einen Import komplett unnütz und ich könnte gleich meine ganzen Kunden per Hand eintragen…

mache ich vielleicht einen Fehler?!

ich beschreibe mal die Vorgehensweise:

ich gehe auf Service - Gener. Import - danach wähle ich in dem TropDown bei “Tabelle” “OXUSER” aus - danach meine CSV Datei, das Trennzeichen und die Zeichen mit denen die CSV Daten eingefasst sind, lasse ich unberührt da diese in Ordnung sein sollten…

dann noch auf “erste Zeile enthält header infos” und auf Datei hochladen, danach bin ich auf schritt 2 und der Fehler wie oben beschrieben erscheint…

ich hoffe ihr habt ein paar gute Tipps, vielen Dank schon mal!

wichtig ist, dass OXID einen wert enthält OXACTIVE sollte 1 haben.

Das Problem bei der Sache ist, dass der Kunde dann noch kein Kundenkonto hat, dafür muss ein Passwort vergeben werden.

was genau ist denn der Zweck des Imports? Denn ohne Passwort kann sich der Kunde ja auch nicht registrieren.

Unsauberer Weg ist: OXID = 32hd738h2dh2d (irgendein wert aber unterschiedlich muss er sein)

Allerdings kannst du das Passwort nicht mal eben so direkt in die DB schreiben. Dafür brauchst du ein skript, dass zum Beispiel Übergangsweise die PLZ als Passwort setzt.

Wenn der Import so wichtig ist, schreib mich mal an mit weiteren Infos über Anzahl Kundendaten etc dann mache ich dir zur Not ein Angebot.