Lagerbestand und "wenn ausverkauft, Artikel nicht bestellbar"

Hallo,
ein Kunde hat folgendes Problem mit einem Oxid 4.9 Shop:

Artikel haben einen Lagerbestand von 0 und die Option “wenn ausverkauft, nicht bestellbar”. Es kommen dennoch Bestellungen zu diesen Artikeln.

Angeblich würden sich auch die Lagerbestände “automatisch” erhöhen.

Die Warenkörbe der angemeldeten User werden NICHT gespeichert.

Frage:
Ist dies technisch möglich? Falls ja, wie könnte das Problem gelöst werden?

Hallo,
ein Kunde von mir, der ebenfalls die 4.9er Version (4.9.5) einsetzt, nutzt die Funktion “Wenn ausverkauft nicht bestellbar”. Das funktioniert bei ihm tadellos.

Der Bestand dürfte sich nicht von alleine erhöhen. Sind denn irgendwelche Systeme an den Shop angeschlossen? Warenwirtschaft, Amazon, ebay oder ähnliches? Werden Bestellungen vielleicht storniert, so dass Artikel dann wieder einen Bestand bekommen?

Grüße
Fabian

Danke für die schnelle Antwort!

Nein, es sind keine Systeme angebunden.

Stornierungen gab es wohl keine.

Bei anderen Shops habe ich auch noch nie von solchen Problemen gehört.

[QUOTE=aldoa1;177976]
Angeblich würden sich auch die Lagerbestände “automatisch” erhöhen.
[/QUOTE]

Ja, das geht alles elektrisch :slight_smile:
Kannst Du das bitte genau prüfen? Ansonsten stochern wir hier nach der Nadel im Heuhaufen.

Gruß