Leidiges Thema: Versandkostenregeln

Hallo,

ich brauche dringend Hilfebei den Versandkostenregeln, Ich drehe bald durch hier. Hab schon Stunden gesessen, aber es klappt nicht.

Also, Fahrradshop:

  • Fahrräder bis 1000 Euro -> 15 Euro Versand
  • Fahrräder über 1000 Euro -> keine Versandkosten
  • Zubehör bis 150 Euro -> 5 Euro Versand
  • Zubehör über 150 Euro -> keine Versandkosten

Soweit ok. Aber jetzt:

  • Fahrräder pro Artikel und nicht pro Warenkorb
  • Zubehör pro Warenkorb

Was passiert, wenn jemand 1 Rad kauft bis 1000 und eins über 1000 Euro und einen Helm als Zubehör?

Ich kriegs nicht gebacken! :confused:

Könnt Ihr mir bitte helfen?

Danke und Gruß
Bernd

[QUOTE=beage;21378]Hallo,

ich brauche dringend Hilfebei den Versandkostenregeln, Ich drehe bald durch hier. Hab schon Stunden gesessen, aber es klappt nicht.

Also, Fahrradshop:

  • Fahrräder bis 1000 Euro -> 15 Euro Versand
  • Fahrräder über 1000 Euro -> keine Versandkosten
  • Zubehör bis 150 Euro -> 5 Euro Versand
  • Zubehör über 150 Euro -> keine Versandkosten

Soweit ok. Aber jetzt:

  • Fahrräder pro Artikel und nicht pro Warenkorb
  • Zubehör pro Warenkorb

Was passiert, wenn jemand 1 Rad kauft bis 1000 und eins über 1000 Euro und einen Helm als Zubehör?

Ich kriegs nicht gebacken! :confused:

Könnt Ihr mir bitte helfen?

Danke und Gruß
Bernd[/QUOTE]

Denke dass Du dass mit Varianten lösen kannst. Du kannst ja zu jedem Artikel seperat die Versandkosten etc. anlegen und beim einstellen zuordnen.

Grüße
Richard

[QUOTE=Priester;21488]Denke dass Du dass mit Varianten lösen kannst. Du kannst ja zu jedem Artikel seperat die Versandkosten etc. anlegen und beim einstellen zuordnen.
[/QUOTE]

Oder einfach zwei “versteckte” Kategorien anlegen.

  1. Zubehör
  2. Fahrräder

So geht es auch, wenn man das ganze für BüroWare machen möchte recht einfach. AUßerdem muss man so nicht naträglich den einzelnen Artikeln Versandkosten zuordnen, sondern kann das ganze bequem per Drag and Drop über die Kategorien machen.

Regel 1 wäre auf alle Fälle “Wenn Fahrrad über 1.000 Euro -> Versankostenfrei” mit der Option “danach keine weiteren Regeln berechnen”. Diese Regel muss “pro Artikel” berechnet werden.

Eigentlich ist die viel interessante Frage:
Wie sehen die Versandkosten denn wirklich aus? Was SOLL denn passieren?

Alles andere ist “bloß” Mathematik.

Gruß Joscha

@Priester: Danke! Das mit den versteckten Kategorien wars! So funktioniert es prima! :slight_smile:

[QUOTE=beage;21511]@Priester: Danke! Das mit den versteckten Kategorien wars! So funktioniert es prima! :)[/QUOTE]

Das war zwar ich, aber bitte, gerne geschehen. :wink:

Ohhh, sorry. :o Da kannste mal sehen, wie irre mich der Kram gemacht hat.