Liste der Bestellungen ist leer

Bin mal wieder am verzweifel.

Im Ordner Bestellungen wird nichts angezeigt, obwohl Bestellungen generiert wurden. Die habe ich auch per Mail vom Shopserver erhalten.

Oxid 4.8.7 , Module: Paypal, Mobiletheme Themeswitcher

Exeption Log sagt:

oxConnectionException-oxException (time: 2014-10-31 11:48:26): [1054]: mysql:EXECUTE error: [1054: Unknown column ‘oxid’ in ‘where clause’] in EXECUTE with parameters update oxorder set oxefiorderartschecksum = ‘’ , OXTIMESTAMP = OXTIMESTAMP where oxid = ‘’, for user XXXXXXX

Stack Trace: #0 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/adodblite/adodbSQL_drivers/mysql/mysql_driver.inc(369): adodb_throw(‘mysql’, ‘EXECUTE’, 1054, ‘Unknown column …’, ‘update oxorder …’, false, Object(object_ADOConnection))
#1 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/adodblite/adodb.inc.php(316): mysql_driver_ADOConnection->do_query(‘update oxorder …’, -1, -1, false)
#2 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxlegacydb.php(201): ADOConnection->Execute(‘update oxorder …’, false)
#3 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxefi.php(4464): oxLegacyDb->execute(‘update oxorder …’)
#4 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxefi.php(3157): EfiClient->_updateOrderArticleChecksum(NULL)
#5 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxefi.php(3849): EfiClient->_getNextOrders(10, false)
#6 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxefi.php(6085): EfiClient->getShopItems(‘200’, false, false, false, false)
#7 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxefi.php(5986): OxEfi->_callClientFnc()
#8 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxshopcontrol.php(465): OxEfi->render()
#9 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxshopcontrol.php(350): oxShopControl->_render(Object(OxEfi))
#10 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxshopcontrol.php(123): oxShopControl->_process(‘oxefi’, NULL, NULL, NULL)
#11 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/core/oxid.php(38): oxShopControl->start()
#12 /mnt/webm/e0/38/5212638/htdocs/eShop/index.php(27): Oxid::run()
#13 {main}

Connection Adress -->
Connection Error -->

Wenn ich im Admin den Reiter Systemgesundheit aufrufe wird mir zusätzlich folgendes angezeigt:

Fehlende Modulblöcke im Template:

Modulname Blockname Template Dateiname
oethemeswitcher mb_basket_btn_next_top page/checkout/basket.tpl
oethemeswitcher mb_basket_btn_next_bottom page/checkout/basket.tpl
oepaypal mb_basket_btn_next_bottom page/checkout/basket.tpl
oepaypal mb_basket_btn_next_top page/checkout/basket.tpl
oethemeswitcher mb_select_payment page/checkout/payment.tpl
oepaypal mb_select_payment page/checkout/payment.tpl
oepaypal mb_select_payment_dropdown page/checkout/payment.tpl
oepaypal mb_details_productmain_morepics page/details/inc/productmain.tpl
oepaypal mb_details_productmain_tobasket page/details/inc/productmain.tpl

Ergänzen muss ich noch, dass Paypal erst über eFire lief und, da gekündigt, in der Standalone neu installiert wurde.

Achja…die views lassen sich auch nicht aktualisieren. Kommt immer “Fehler beim aktualisieren der Datenbankviews”

Jemand eine Idee?

Hallo,

das “Unknown column ‘oxid’” in oxorder ist ziemlich schwerwiegend. Wenn die Meldung dem IST-Zustand der Datenbank entspricht, so ist das der Grund, warum keine Bestellungen vorhanden sind oder zumindest nicht gezeigt werden. Dann wäre die Struktur dieser Tabelle defekt.

Außerdem macht mir der Fehler bei den VIEWS Sorge. Da scheint noch etwas anderes in der DB falsch zu laufen, da oxorder keine VIEW hat und damit auch nicht für den Fehler beim Aktualisieren der VIEWS verantwortlich sein sollte. Leider läßt sich ohne genaue Fehlermeldung weig von außen sagen. Dazu müssten die VEWS-SQLs einmal direkt auf der DB per phpmyadmin ausgeführt werden.

Zusätzlich scheinen die Module Themswitcher und Paypal unvollständig auf dem Shop zu liegen, oder die Block-Tabelle ist kaputt.

Klingt nach multiplen Organversagen :wink:

Ernsthaft: Der Shop sollte einmal durch einen Partner geprüft werden. Hier gibt es diverse Baustellen.

Hallo

Danke für die Antwort.
Ich werde Deinen Vorschlag der “externen” Prüfung annehmen, ist wohl notwendig.

Gruß
Dirk