Maximale Artikelzahl in OXID?

Hallo in die Runde,

mich würde interessieren, wieviele Artikel Oxid CE verwalten kann. Habe schon gegoogled und hier im Forum gesucht, aber keine Hinweise gefunden. Daher frage ich einfach mal rum: Wer nutzt den Shop mit mehr als 10.000, 50.000 oder sogar 100.000 Artikeln?

Würde mich freuen, wenn mir jemand von Euch einen Hinweis gibt :o)

Sonnige Grüße sendet
Andreas

Theoretisch gibt es keine Obergrenze. Die Schwachstelle wird zu Beginn wohl mal dein Server sein.

Hallo,

habs auf die schnelle nicht gefunden, aber gestern oder vorgestern habe ich hier von einem Shop gelesen der 75.000 Artikel hatte und dabei war, weitere einzufügen.

Es ist also “Luft nach oben” für die meisten Fälle da. :wink:

Gruß Joscha

Hi,

ich kenne zumindest ein Projekt, wo mehr als 600.000 Artikel + Varianten genutzt werden. Weiß der Kuckuck, welche Server config dahinter steht :wink:

Gruß

Vielen Dank für Eure schnelle Rückmeldungen :slight_smile:

War die 600.000-Artikel-Variante auf einem Oxid CE oder einem Oxid Enterprise?

Bei uns geht es zunächst um ca. 150.000 Artikel, die wir gerne einlesen möchten. Ein Berater meinte, dass Oxid CE auf keinen Fall mehr als 120.000 Artikel verkraften würde, das hätte mich allerdings gewundert.

Zum Einsatz kommt ein virtueller Linux-Server (Host-Maschine wird auch durch uns betrieben, können also flexibel RAM / CPU zuweisen). Wenn er richtig Power braucht, dann spendieren wir dem Shop auch einen eigenen Rootserver (mind. i7-920 Quad-Core mit 8GB RAM ;o)

Sonnige Grüße sendet
Andreas

Ein Berater meinte, dass OXID CE auf keinen Fall mehr als 120.000 Artikel verkraften würde, das hätte mich allerdings gewundert.

ist quatsch. die artikelanzahl selber ist für die performance eigentlich sogar recht unkritisch, varianten machen das ganze performancehungriger. Aber generell ist die version selber kein problem. Die EE hat nur Mallfähigkeit und Rights and Roles management.

Zum Einsatz kommt ein virtueller Linux-Server (Host-Maschine wird auch durch uns betrieben, können also flexibel RAM / CPU zuweisen)

das könnte eher ein flaschenhals werden, kommt aber stark auf die last an.

(mind. i7-920 Quad-Core mit 8GB RAM ;o)

das ist doch ein Desktop Modell? Wir hosten meist mit Xeons.

Ich krame dieeses Thema nochmals hervor, weil es mich seit letzter Woche betrifft.

Aktuell pflegen wir einen CE Shop mit ca. 15.000 Artikeln. Aktuell ist der Shop mit seinen 15.000 Artikeln knapp unter 20GB schwer. Das sind Bilder, und auch im tmp Ordner ist ja so einiges drin.

Nun habe ich hier DVDs eines Großhändlers liegen mit ca. 1 Millionen Artikel, Ersatzteile für alle möglichen Maschinen. Ich vermute, dass wir bei 1 Mio Produkte gerne auch in Richtung 1 TB marschieren könnten. Das sprengt schon mal den Webspace, das ist momentan lediglich ein eigener kleiner VServer. Aufrüsten werden wir wohl eh müssen.

Gibt es neue Erfahrungen, was die Performance des Shop Systems anbelangt? Verlangsamen sich ggf. die SQL Anfragen, bzw. die Auslieferung der Pages menschlich spürbar? Und ansonsten? Was sollte man beachten?

Grüße

Hallo LASKA,

das kann man so pauschal nicht einfach so sagen, schon gar nicht irgendwelche Schlauheiten im Forum von sich geben. Kannst Du Dir mal diesen Termin hier vormerken?
http://www.oxid-ug.de/events/abgrenzung-oxid-enterprise-search-engines/

Oder Du kommst für den Rest der Woche noch schnell runter nach Freiburg ^^

Gruß