Mehrere Downloadvarianten hinzufügen

Guten Morgen zusammen,

ist sitze grade davor meine Artikel im Shop (es handelt sich um Downloadartikel) einzupflegen. Problem dabei ist allerdings, dass für jeden Artikel ungefähr 50 Varianten bestehen und für jede Variante unterschiedliche Downloadfiles existieren bzw. etwa 5 unterschiedliche Files auf diese 50 Varianten aufgeteilt werden.

Gibt es eine Möglichkeit bei Oxid nicht jede Variante einzeln editieren zu müssen? Weil so muss ich jede Datei zum downloaden einzeln auswählen und das dauert doch sehr lange.

Bei den Vorschaubilder konnte ich z.B. mit dem Modul “Artikeledit” alle Vorschaubilder der Varianten in einem verändern wo diese gleich sind. Genau so eine Möglichkeit fehlt mir nur noch bei den Downloadfiles.

Umsetzung ist ganz egal… eignes Script, Datenbankabfragen, Module zum kaufen… sollte nur nicht über 300€ kosten oder ne Woche in der Umsetzung dauern.

Für jede Hilfe oder Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,
Jasin2k

Wirklich keiner eine Idee?

Wie gesagt, ich suche eine Möglichkeit mehrere Varianten die selbe Downloadfile zuzuweisen! Und das in einem Schritt.

Ich würde einfach direkt in der Datenbank die Dateinamen bei den entsprechenden Artikeln eintragen

Das wäre dann in der Tabelle “oxfiles” oder?!

Und wie mache ich das dann mit dem Hash und der ID für die Datei? Die müssten ja auch erstmal generiert werden oder nicht?

ah, du meinst praktisch den Downloadartikel bzw die Datei selbst, die man nach dem Kauf des Artikels runterladen darf? Ich dachte du meinst das Feld, wo man noch sowas wie eine PDF Gebrauchsanweisung hochladen kann.

Es wäre relativ einfach die hochgeladene Datei für jede Artikelvariante zu kopieren, aber dann hast du 50 gleiche Dateien auf dem Server.
Es wäre vielleicht auch möglich die Datei ein mal hochzuladen, und entweder 50 Zuweisungen in der Datenbank zu speichern oder an der entsprechenden Stelle die Datei vom Vaterartikel übernehmen lassen. (ich hab die entsprechende Stelle nicht gefunden, aber ich denke, dass das möglich ist)
In beiden Fällen bedarf es aber einer handfesten Logik, wie die 5 Dateien auf 50 Varianten verteilt werden sollen. Gibts sowas?

Aber bist du dir ganz sicher, dass man das Geschäftsmodell nicht anders abbilden kann? Ich meine ja nur, dass man keine 50 Varianten braucht um die selbe Datei zu verkaufen :slight_smile:

Ich überlege gerade, ob ich das Geschäftsmodell im Shop doch anders realisieren könnte.

Also im Grunde benötige ich folgendes:
Zu jedem Artikel im Shop gibt es grundlegend nur 4-5 unterschiedliche Varianten. Der Nutzer soll aber im Shop die Auswahl zwischen 50 Möglichkeiten haben, z.B. als Feld “Herkunfsland”. Unter den 50 Ländern sucht er sich sein Land aus und je nach Land wird eines der 4 Varianten bereitgestellt.

Dazu habe ich halt die Varianten bei Oxid “missbraucht” und für jedes Land eine extra Variante erstellt. Im Grund genommen sind es aber immer nur 4 Fälle, die halt auf die 50 Länder aufgeteilt werden müssen.

Könnte man das noch anders realisieren bei Oxid?

haben die 4 Fälle alle Länder zur Auswahl oder gibts nur bestimmte Kombis?

Es gibt nur bestimmte Kombis. Eine Variante hat nicht alle Länder zur Auswahl sondern nur bestimmte, die sind aber immer gleich.

insofern man die Länder nicht zusammenfassen kann, würde ich die 4 versionen als eigene Artikel anlegen und die Länderauswahl per Varianten bzw Auswahlliste, wenn sich der Preis und die Artikelnummer nicht ändern mussen,

Entweder verstehe ich das jetzt nicht oder du :stuck_out_tongue:

Also ich habe ganz viele Artikel, die in Länder aufgeteilt werden und die Länder haben 4 verschiedene Varianten (Downloadartikel). Wieso soll ich denn jetzt die 4 Varianten der Länder als eigene Artikel anlegen? Diese sind doch die Varianten der eigentlichen Artikel.

Ich habe jetzt grad folgende Umsetzungsidee:
Ich erstelle pro Artikel die 4 verschiedenen Varianten und blende die Auswahlbox im Shop jedoch aus. Dafür erstelle ich eine eigene Auswahlbox im Template mit meinen festen 50 Ländern. Wenn eines der Länder ausgewählt wird, wird mit Javascript die passende Variante ausgewählt, die ich vorher ausgeblendet habe. Somit hätte ich ja meinen geringen Aufwand für jeden Artikel nur die 4 wesentlichen Varianten zu erstellen und im Frontend sieht der Benutzer die 50 Länder als Auswahl.

Denkt ihr das ist realisierbar? Problem ist aber das neuladen der Seite… dadurch wird mein Auswahlland wieder erlischt…