Microsoft Access mit OXID kompatibel?

Hallo,

wie der Titel schon sagt möchte ich erfahren ob MS Access mit dem Oxid kompatibel ist.
Falls das jemand weiß, bin ich für weitere Informationen sehr dankbar:

  1. Kann MS Access die Datensätze aus dem Shop auslesen (z.B. über eine SQL-Abfrage)
  2. Besteht ein Schreibzugriff auf die Shop-Datenbank? (z.B. ich nehme eine Bestellung in Access auf und diese wird mit entsprechender ID auch im Shop übernommen
  3. Funktioniert das nur mit der PE und EE oder auch mit der CE (Communiti Edition?

Ich weiß, dass es genügend ERP, CRM, WaWi-Systeme speziell für OXID gibt. Diese sind aber in Ihrem Funktionsumfang nicht uneingeschränkt erweiterbar, deshalb Access.

Mittels ODBC kannst du aus Access auf eine MySQL-DB zugreifen. Einen direkten Datenbankzugriff lassen aber wohl die wenigsten Hoster zu. Daher wäre der Zugriff über eine Schnittstelle (zum Beispiel SOAP) empfehlenswert. Diese ist dann wieder nur in PE und EE integriert. Für CE müsste man sie entwickeln (lassen).

Hallo Roland76,

danke für die Antwort. Eine Frage zu deinem Beitrag.

Du schreibst, dass die meisten Hoster einen Datenbankzugriff (Schreibzugriff) durch Access nicht gewähren und daher die SOAP-Schnittstelle (ab PE) notwendig wäre.

Sollte nun der Hoster diesen Datenbankzugriff (Schreibzugriff) gewähren, wäre die Verwaltung mittels Access in der CE möglich?

Mir ist noch nicht ganz klar inwieweit die Kompatibilität mit anderen Systemen bzw. der Datenbankzugriff in der CE eingeschränkt ist.

Aus meiner Sicht ist dies nicht eine Frage des Scripts, sondern eine Frage der Datenbank. Denn du willst mit Access auf die MySQL-Datenbank von Oxid zugreifen.

Hallo,

m. E. hat dieses Thema auch nichts mit Kompatibilität zu tun. Wir reden hier von Schnittstellenproblematik. Wenn der Hosting Provider den Zugriff auf die Datenbank von extern zulässt, kann M$ Access auf eine entfernte MySQL-Datenbank zugreifen. Dieser Zugriff muss spezifiziert werden: Wenn ich Feld A in Access ändere, muss sich auch Feld A in der MySQL-Datenbank beim Shop ändern.
Falls der Provider keinen direkten Zugriff zulässt, kann man per Access ein php-Script auf dem Server anstossen, um in der Shop-Datenbank Änderungen zu provozieren (CAO macht das glaub ich so).
Es gibt dabei keine Einschränkungen zwischen den verschiedenen Editionen. Die Herausforderung, die ich sehe liegt darin, dass nicht allein M$ Access “programmiert” werden muss sondern auch die Schnittstelle.

Gruß