Mit Version CE 4.3.2 zu neuem Provider - nur Datenbankumzug

Hallo zusammen,

ich stehe momentan vor der Herausforderung mit einem Oxid-Shop CE 4.3.2 zu einem neuen Provider umziehen zu müssen.

Da die Templates angepasst sind und die htaccess geändert wurde, dürfte diesem Thread zufolge
http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=16239
ein (sowieso längst überfälliges) Update mittels der “cumulative packages” auf die aktuellste Version wahrscheinlich nicht reibungslos ablaufen.

In o.a. Thread wird auch die Möglichkeit erwähnt, lediglich die Datenbank umziehen zu lassen und in ein neu aufgesetztes Shopsystem einzuspielen. Ich verlöre zwar die angepassten Templates, aber das wäre egal, da ich zukünftig gerne das Azure-Theme verwenden möchte.

Der Shop enthält ca max 200 Artikel plus Varianten.
Der neue Provider würde Oxid CE in der aktuellen Version vorinstallieren.

Meine Frage ist: aus dem o.a. Thread wird mir nicht ganz klar, wie ich es anstelle, die Datenbank zu exportieren und wie ich generell jetzt vorgehen muss.

Wenn mir jemand Tipps geben könnte wäre ich Euch sehr dankbar.

Viele Grüße
– Heimtex

Hallo,

schau mal hier: http://wiki.oxidforge.org/Tutorials/Einen_Oxid-Shop_umziehen_lassen

Da wird schon viel dazu gesagt.
Am Besten ist tatsächlich sowohl auf dem alten System als auch auf dem neuen System den “MySQLDumper” zu installieren.
Dann kannst du auf dem alten System die Tabellen, die du gerne exportieren möchtest auswählen, die entsprechende Backup Datei via FTP auf das neue System aufspielen und dort mittels MySQLDumper in die neue Datenbank einspielen.

Grüße,
Thore