Nettopreis je nach EU und Rest der Welt ändern

Hallo ihr Lieben,

ich bin relativ neu bei Oxid und lese hier schon eine Zeit lang mit. Es gefällt mir sehr, wie hier miteinander umgegangen wird, was unter anderem auch ein Grund ist, dieses tolle Shopsystem zu nutzen.

Nun zu meinem Problem:
Ich bin gerade dabei, einen Shop für meine Band zu erstellen. Wir verkaufen diverse Merchandise-Artikel in alle Welt. Und nun kommt das Ding mit der Steuer. Ich möchte realisieren, dass für jeden, der aus einem Land außerhalb der EU kommt, der Nettopreis gleich dem Bruttopreis für die EU-Kunden ist.

Ein EU-Kunde zahlt somit 10 Euro brutto für ein T-Shirt, ein “Rest der Welt”-Kunde 10 Euro netto. Ist das realisierbar? Ich habe nach Modulen in der Richtung gegraben, aber es war leider nichts dabei, das diese Funktion erfüllt.

Bei meiner bisherigen Suche ist mir desöfteren die Funktion _calcItemsPrice() der Klasse oxbasket über den Weg gelaufen. Ist es sinnvoll, dort anzusetzen? Ich dachte mir, die EU-Länderkürzel in einen Array zu packen und eben abzufragen, aus welchem Land der Kunde ist. Ist sein Länderkürzel nicht im Array, wird als Nettopreis der reguläre Bruttopreis genommen. Soweit die Gedankenmaschine, doch geht das so in die Richtung?

Viele Grüsse,
Hallenser

Hi Hallenser,

kurz gesagt, der zu zahlende Betrag soll immer der Selbe sein, egal in welches Land geliefert wird.

Dazu kann ich dir folgendes Modul kostenfrei anbieten: AlwaysVAT

Dann kannst du noch die Anzeige im Warenkorb anpassen. Kommt der Kunde aus DE, könnte zB der originale Summen-Block mit Nettobetrag, MwSt und Bruttobetrag beibehalten werden.
Für andere Länder könnten nur die Endsumme angezeigt werden:


[{if $oxcmp_user->oxuser__oxcountryid->value == 'a7c40f631fc920687.20179984'}]
Germany
[{else}]
anderes Land
[{/if}]

Hallo Nickname,

vielen Dank für Deine Antwort, ich setz mich gleich mal dran. Eine Frage noch: Muss ich die Steuer dann noch auf “0%” setzen? Ich meine, vom technischen her im Warenkorb tpl. Ich übertrage das ganze an die Wawi, und die frägt ja sicherlich auch die MWSt. aus der DB ab.

Lieben Gruss,
Hallenser