OOB Frage

Hallo,

ich habe eine rein OOB Bezogene Frage. Wenn ich über das Framework in OXID Artikel anlege, die dann brav mit ->save(); speichere muss ich die irgendwie schließen um den Speicher der für die Objekte reserviert wurde wieder freizugeben?

Hab nämlich das Problem, dass mein Import-Script bei > 20.000 Artikeln mit hohem Speicherverbrauch abbricht (php script).

Auslesen tu ich die Artikel über ein php-activerecord Objekt und eine dahinter liegende mySQL DB.

danke

Hi,
also 20k Artikel in Objekte laden ist schon mal ein wenig übertrieben, allein nur die Laufzeit ist denke ich Emens hoch, das kann eigentlich nicht gut gehen.
Probier mal “unset($oArticle);” falls dann dein Script noch immer abbricht solltest du es so umbauen das ohne die Objekte läuft.

mfg

Bernd Hasis

20.000 Artikel :smiley: Nein das wird nichts über oxbase, außer du machst das immer Schritt weise - also immer 1000 Stück. Mit ein bisschen umbau arbeit sollte dein script das hinkriegen, bei uns klappt das immer ganz gut.

mhm. okay

Dachte ich mir auch. Werde vorher in einem Script schon mal aus der DB die ID’s holen und dann im 1000er Paket mitgeben.

Danke