Oxchkversion: Cannot access

Hallöle,
ich versuche gerade meinen Shop schwabenschaetze.de zu updaten. Aber gleich das Erste scheitert:

oxchkversion.php bringt nur:
Cannot access support server http://oxchkversion.oxid-esales.com/webService.php. This check cannot be executed. Please check firewall settings.

Da ich im Forum keine wirkliche Antwort auf dieses Problem finde, frage ich noch mal: wie kann ich meine Installation checken?
Dank + Gruß
Gerhard

Hallo Gerhard,

das steht bereits in der Meldung: "Please check firewall settings."
Du müsstest also bitte mit Deinem Hosting Provider sprechen, dass er Dir den Port aufmacht.

Gruß

Hallo Zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Aber die Antwort von df ist folgende:
Von der Firewall der ManagedServer, wird in den Standard Einstellungen keine ausgehenden Verbindungen blockiert. Somit sollte der Check korrekt durchlaufen. Auch in unseren Logfiles ist diesbezüglich kein Fehler ersichtlich, dass eine Blockierung vorliegt.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Oxid 4.6.1 Version ist im Einsatz.

Vielen Dank

Rainer

Moin,

das hat weniger mit dem Shop zu tun als viel mehr mit den Servereinstellungen. Wenn diese Seite von Deinem Rechner aus erreichbar ist http://oxchkversion.oxid-esales.com/webService.php, sollte sie auch vom Webserver aus erreichbar sein. Mit SSH-Zugriff auf dem Server kann man das auch direkt mal testen. Wenn es von überall funktioniert ausser vom Webserver aus, liegt es wohl dort an den Firewall-Einstellungen.

Gruß

Hallo Marco,

df gibt dazu folgende Meldung:
Wir haben die Seite direkt auf dem Server geprüft und diese ist problemlos erreichbar. Durch den Server wird keine ausgehende Verbindung blockiert.
Ich konnte mich via ssh davon auch überzeugen.
Gibt es noch etwas?

Viele Grüße

Rainer

Hallo Rainer,

noch etwas anderes fällt mir dazu nicht ein. Per SSH ist eigentlich kein guter Check, unter Umständen ist Port 80 blockiert.

Gruß

Mit der standardmässigen php.ini by df läuft es nicht:

Entweder bei df bei den php-einstellungen die “sicheren-Einstellungen” ausschalten ( dann meckert aber die Systemgesundheit) oder eine individuelle php.ini erstellen und in dieser
allow_url_fopen einschalten.
Diese php.ini muss dann in das Verzeichnis kopiert werden, in das man oxchkversion.php kopiert hat.