Oxid 6.5: Probleme beim Mailversand

Hallo Community,

seit dem Update auf OXID 6.5 haben wir beim versenden von E-Mails ein “lästiges” Problem beim versenden von E-Mails.

Bei den Mailhostern web.de/gmx.de (ist ja technisch im Grunde der gleiche Anbieter) das Teile der E-Mail oder die komplette E-Mail “zerpflückt” und durch Steuerzeichen “ersetzt” wird.

Auch haben wir Kunden die uns zurückmelden das Mails komplett leer seien. Das ist ein Problem das bei outlook.com vorkommt.

Frage: Hat jemand anders auch solche Probleme? Ich habe von unseren Kunden erst seit dem OXID Update (von 6.3.x auf 6.5) gehört.

(Getestet u.A. mit einem nicht modifiziertem “wave” Template)

Sind das die Standardmails, oder wurden die irgendwie angepasst?
Jedenfalls sind mir keine Probleme in der 6.5 mit Mails bekannt.

Danke für dein Feedback!
Ich hatte mit einer nicht veränderten “Registrieren” Mail getestet.

Hab mir die Mail mal die Registrieren Mail angeschaut, konnte keinen Fehler entdecken.

Schau am besten mal den Quellcode der Mail an, wo die Fehler sind. Dann ist vielleicht eher klar, was die Ursache ist und womöglich findet sich auch etwas im shop error log.

Da die Mails base64 kodiert sind, könntest das hier verwenden: