Oxid Commons und Eventbrite


#1

Hallo,
habe gerade gesehen, dass man sich für die Commons 2018 anmelden kann und dies mit Schmerzen gemacht. Die Anmeldung über Eventbrite ist ja nur grausam!
Eventbrite kennt wohl kein deutsches Datenschutzrecht, von der DSGVO ganz zu schweigen.

  • Das Häckchen “Datenschutz” ist die Newsletteranmeldung und ein Pflichtfeld !?!?
  • Die Seite Eventbrite hat kein orderntliches Impressum zum Verklagen wegen Rechtsverstößen.
  • Das Ticket kostet für Early Birds 69,- dass dies netto ist und zzgl. MwSt kann ich ja als Händler noch leben. Auch wenn dies nicht transparent ist. Die zusätzlichen Gebühren von 3,18€ sind aber maximal intransparent.
  • Was “Steuerrechnungsdaten und -Adresse” und “Zahlungsdaten” (hier wird erneut eine Adresse abgefragt, “Zahlung” ist nochmal extra) sind erschließt sich mir nicht. Üblich ist das in Deutschland eher nicht und hat mir Datensparsamkeit nichts zu tun.
    @Oxid: Bitte prüft das mal.

cya
Firefax


#2

Danke Micha. Ich reich das direkt weiter :wink:


#3

Besser ist es noch nicht geworden. :weary: