Oxid Standalone Paypal Modul für Shopversion 4.4

Hallo,
heute einen Newsletter erhalten, dass Oxid die Efire Paypal Extension nun auch für ältere Shopversionen anbietet.
Wir nutzen den 4.4er Shop und Efire mit paypal. Diese Unterstützung soll zum 1.1.2015 ausgeschalten werden.
Hat Jemand Erfahrung ob die Installation zusätzlich zum alten Modul geht?
Oder muss ich erst das alte Modul deinstallieren? das wird vermutlich sehr schwer, denn damals wurde auch einiges an Quellcode geändert.

ich bezweifle, dass jemand schon Erfahrungen mit dem Modul hat, da es gerade erst rausgekommen ist.
Wieso parallel installieren? Das kann nicht gut gehen. Einfach im Testshop das alte PayPal löschen, das neue installieren, testen, Templates anpassen, und wenn es läuft dann die Änderungen in den live Shop übertragen.
Aber am besten frühzeitig damit anfangen und nicht am 31.12.2014 um 23:59 für den Fall, dass es im live Shop doch zu Problemen kommen könnte und man dann die Daten zurückspielen kann.

Hallo zusammen,
für die Installation ist immer zunächst die Deinstallation des vorherigen Moduls notwendig. Wie dies geschieht lässt sich in der jeweiligen Doku (auch des neuen Moduls) nachlesen.
Viele Grüße
Elisabeth

Die Doku habe ich mir vorab angeschaut einen Testshop habe ich leider nicht !
Unter deinstallation steht man soll sich die Installationsanleitung nehmen und nach dieser die Deinstallation ausführen.

Weiter wird ein Modulconnector installiert der zur installation gebraucht wird.
Ich habe schon den von D3 am laufen und bedenken das sich da was beißt.

und deswegen macht man sich einen Testshop

[QUOTE=vanilla thunder;149846]und deswegen macht man sich einen Testshop[/QUOTE]
Beim nächsten shop werde ich das so machen…

Mir ging es um rfahrungen mit dem Shop ich bin nicht sicher welche Version ich installieren soll.
Die von Oxid oder die von Aggrosoft?

ääh… gut sind beide - das eine ist kostenlos, das andere net. entscheiden mußt schon selber. :slight_smile:

[QUOTE=domino;149861]das eine ist kostenlos, das andere net. [/QUOTE]

Hallo,

das stimmt nicht.

dann hab ich was verschlafen oder wir reden über verschiedene dinge. ich meine paypal-module.

Hallo Domino,

ja, das hast du was verschlafen. :slight_smile:
Das OXID eSales-Modul für Shopversion 4.4 ist nicht kostenlos.

oh mann. steht ja in der überschrift… davon abgesehen: lohnt die instandhaltung da noch? oder so viele anpassungen?

Erfahrungswert zur Installation bei OXID EE 4.4.4, die PHP Version spielt eine wichtige Rolle. Diese sollte mindestens PHP Version 5.3.x sein. Die “Systemvoraussetzungen-Prüfen-Datei” sagt zwar das PHP Version 5.2.x in Ordnung ist “alles im Check grün”, aber da z.B. PHP Funktionen die erst ab PHP 5.3.x existieren bei der Installation benutzt werden (Aktivierungsprozess) funktioniert dieser nicht.

Selbst habe ich mich mit dem OXID Support in Verbindung gesetzt und arbeite an einer Lösung für PHP Version 5.2.x :slight_smile:

Viele Grüße
indianer3c

::UPDATE::
E-Mail vom technischen OXID Support erhalten, diese kümmern sich nun um die Rückportierung auf PHP 5.2.x

[QUOTE=indianer3c;150119]Erfahrungswert zur Installation bei OXID EE 4.4.4, die PHP Version spielt eine wichtige Rolle. Diese sollte mindestens PHP Version 5.3.x sein. Die “Systemvoraussetzungen-Prüfen-Datei” sagt zwar das PHP Version 5.2.x in Ordnung ist “alles im Check grün”, aber da z.B. PHP Funktionen die erst ab PHP 5.3.x existieren bei der Installation benutzt werden (Aktivierungsprozess) funktioniert dieser nicht.

Selbst habe ich mich mit dem OXID Support in Verbindung gesetzt und arbeite an einer Lösung für PHP Version 5.2.x :slight_smile:

Viele Grüße
indianer3c

::UPDATE::
E-Mail vom technischen OXID Support erhalten, diese kümmern sich nun um die Rückportierung auf PHP 5.2.x[/QUOTE]

Ist es dann nicht besser auf das Plugin von Aggrosoft jetzt ecomponents.de zurückzugreifen das läuft unter PHP 5.2

[QUOTE=markmobile;149606]Hallo,heute einen Newsletter erhalten, dass Oxid die Efire Paypal Extension nun auch für ältere Shopversionen anbietet.
Wir nutzen den 4.4er Shop und Efire mit paypal. Diese Unterstützung soll zum 1.1.2015 ausgeschalten werden.
Hat Jemand Erfahrung ob die Installation zusätzlich zum alten Modul geht?
Oder muss ich erst das alte Modul deinstallieren? das wird vermutlich sehr schwer, denn damals wurde auch einiges an Quellcode geändert.[/QUOTE]

Hallo markmobile,

den Newsletter habe ich auch erhalten und daraufhin für 49€ zzgl. MwSt. das Modul oepaypal_3.1.1_for_oxid_4.4 gekauft um es entsprechend zu installieren. Ich habe auch bereits Kontakt mit dem Support aufgenommen, da es nicht läuft … leider versucht man sich dort mit Phrasen rauszureden die Installation sollte überprüft werden. hust

Hintergrund:

Wir betreiben derzeit auch noch einen 4.4.8er Shop (vollfunktionsfähiger OXID eShop CE 4.4.8 mit bisher funktionierender eFire Anbindung an PayPal und Google.), wo drauf ein eigens gekauftes (seinerzeit bei OXID eXchange) Template (OX1010) drauf läuft, für welches es leider keine Updates mehr :mad: gibt, da der Autor davon nicht mehr erreichbar ist?. :frowning: Ist aber auch nicht so wichtig, da auf dem Shop einzig Produkte laufen, die sich so nicht mehr verändern. Ab und an werden Preise angepasst und das war es auch schon.

Als Module waren einzig wie angemerkt Google und Paypal mit drin, fertig. Der Shop lief bis vor ein paar Tagen klaglos und verrrichtet seine Dienste auf einem vServer soweit sorgenfrei. :slight_smile:

Aufgrund der aktuellen ShellShock-Lücke, mussten wir den vServer von PHP 5.2 auf PHP 5.3 updaten, da es für PHP 5.2 kein Patch für die ShellShock-Lücke gibt. :frowning:

Das Update klappte über den Provider tatellos, einzig die Module Google und Paypal funktionierten nun nicht mehr mit PHP 5.3. Also deaktivierte ich erst einmal das Google Modul und kaufte über eXchange das passende PayPal Modul, welche ausgerechnet für die älteren OXID Version kostenpflichtig ist und installierte es penibel genau nach Vorgabe.

Leider funktioniert es nicht. Es werden noch nicht einmal die Grafiken von PayPal im Template mit angezeigt. Das Modul wird zwar im Adminbereich als installiert angezeigt, ja, jedoch kommt dort dann ein Translation Error für die Sprachdateien, welche jedoch genau in den Ordnern liegen, wo sie laut Installationsanleitung auch sein sollen.

Alles ist nach Anleitung deinstalliert und mittlerweile mehrfach neu installiert - es funktioniert einfach nicht und der Shop hat bis dahin mit den beiden alten Modulen tadellos funktioniert!

Vom Support gibt es bis jetzt keine weitere Antwort zu diesem Thema. :mad:

[I]Übrigens … bei Shopware würde so etwas nicht passieren … sorry, dass ich das mal hier mit einfliessen lasse. Wir haben auch zwei Shopware CE Shops am laufen … keine, aber auch gar keine Probleme … auch bei Fremdtemplates nicht … zumindest in der Form wie diese Shops bei uns laufen.[/I]

Jemand eine Idee?
Außer ecomponents. :slight_smile:

Gruß
Ken

@all

Hat sich erledigt!

OXID PayPal Modul 3.1.1 für OXID Shop 4.4.* deinstalliert … passendes PayPal-Modul bei ecomponents.de gekauft … installiert … läuft!

OXID PayPal Modul geht somit an OXID zurück.

Danke.

[QUOTE=kenwood;150697]@all

Hat sich erledigt!

OXID PayPal Modul 3.1.1 für OXID Shop 4.4.* deinstalliert … passendes PayPal-Modul bei ecomponents.de gekauft … installiert … läuft!

OXID PayPal Modul geht somit an OXID zurück.

Danke.[/QUOTE]

danke so solls sein :wink:

Hallo :slight_smile:

mittlerweile konnte das PayPal Standalone Modul in einem OXID EE 4.4.4, mit PHP Version 5.2.x installiert werden. Aber würde ich niemanden empfehlen, lieber Shopversion updaten - ist langfristig besser :slight_smile:

Viele Grüße
indianer3c

So neues Paypal Modul von ecomponents eingerichtet zuvor das alte (efire) deinstalliert.
Und es läuft bin begeistert!