OXID-Template auf Basis von YAML

Hallo,
nach doch sehr langer Entwicklungszeit können wir endlich unser OXID-Template 1.0 stable für die oxid community edition 4.2 auf Basis von YAML 3.2 veröffentlichen. Nähere Infos: http://forum.itratos.de/showthread.php?t=31100&page=3
Wir freuen uns über Rückmeldungen zum Template… :slight_smile:

Viele Grüße Tobias

[QUOTE=Tobi74;22774]Hallo,
nach doch sehr langer Entwicklungszeit können wir endlich unser OXID-Template 1.0 stable für die oxid community edition 4.2 auf Basis von YAML 3.2 veröffentlichen. Nähere Infos: http://forum.itratos.de/showthread.php?t=31100&page=3
Wir freuen uns über Rückmeldungen zum Template… :slight_smile:

Viele Grüße Tobias[/QUOTE]

Wir entschlossen uns daher das ganze Template neu aufzubauen…

Ob das eine so gute Idee war?

Damit wird das von Hause aus schon große Template-Updating-Problem nämlich vermutlich noch größer…

Nein das Update welches ich von 4.16 auf 4.20 bei unserem Template durchgeführt habe, war kein größeres Problem. Ich gehe davon aus das wir auch bei zukünftigen Oxid Updates unser Template schnell anpassen können. Am besten einfach unser Template mal ausprobieren…

Hallo wir wollen in den nächsten Tagen eine neue Version von unserem Template rausbringen. Wir würden uns über Rückmeldungen freuen, damit wir unser Template
weiter verbessern können… Was haltet Ihr z.B von unserem Debugmodus? Sinnvoll oder überflüssig?

Viele Grüße
Tobias

Hallo Tobias,

super, dass es für Yaml jetzt auch für OXID gibt ! Da ich für ein neues Projekt ein zweispaltiges Layout brauche und die Lizenz erwerben möchte: ist es ein großer Aufwand das Layout auf zwei Spalten umzustellen? Bei Yaml für XT-Commerce ging das ja relativ einfach…

[QUOTE=Tobi74;23965]Hallo wir wollen in den nächsten Tagen eine neue Version von unserem Template rausbringen. Wir würden uns über Rückmeldungen freuen, damit wir unser Template
weiter verbessern können… [/QUOTE]

Hallo Tobi74,

bin mit dem YAML-Template sehr zufrieden und habe es bereits an das Layout meiner Webseite angepasst. Der Shop selbst ist noch im Testmodus: http://www.ring-cafe-finsterwalde.de/shop

Folgenden [U]Fehlerhinweis[/U] für das YAML-Template PRODUCT.TPL

Hier fehlt der Zugriff auf LANG.PHP. Daher wird in der Listdarstellung (Suche) bei gering-vorrätigen Produkten statt einem Text aus LANG.PHP lediglich der unschöne Texte “DETAILS_PERSPARAM_LOWSTOCK” ausgegeben. Folgende Änderungen führt zu dem gewünschten Ergebnis:

ALTES Coding in PRODUCT.TPL (Zeilen 96-97):

              <div class="flag orange"></div>
              <b>[{ oxmultilang ident="DETAILS_PERSPARAM_LOWSTOCK" }]</b>

NEUES Coding in PRODUCT.TPL (Zeilen 96-101):

              <div class="flag orange"></div>
                [{ if $product->oxarticles__oxstocktext->value  }]
                    [{ $product->oxarticles__oxstocktext->value  }]
                [{elseif $oViewConf->getStockOnDefaultMessage() }]
                    <b>[{ oxmultilang ident="DETAILS_PERSPARAM_LOWSTOCK" }]</b>
                [{/if}]

Ein Wunsch von mir wäre nur ein kleiner Optischer: Könnt Ihr wie im CE-Standard das Einkaufskorb-Symbol vor der Box “In den Einkaufswagen” wieder einblenden? Das würde mir eine längere Suche und Änderung ersparen.

Viele Grüße,
Sebastian

Darf ich mal dumm fragen - welchen Vorteil bietet denn YAML gegenüber der Standard-Struktur von Oxid?

[QUOTE=oxal;24272]Darf ich mal dumm fragen - welchen Vorteil bietet denn YAML gegenüber der Standard-Struktur von Oxid?[/QUOTE]

Hallo Oxal,

als Einsteiger finde ich persönlich den YAML-Aufbau vom Bildschirm-Layout (Gesamtaufbau, Verteilung der Boxen innerhalb der Spalten usw.) gelungener. Meine Anpassungen konnte ich mit deutlich weniger Aufwand einbauen als vergleichbar unter der OXID-Standard-Struktur. Da ich schon eine Website besitze, ist mir besonders wichtig, dass für den Anwender der zusätzliche Shopbetrieb ein ähnliches Erscheinungsbild besitzt wie die bereits bekannten Seiten.

Aber vielleicht ist das ja auch einfach Geschmackssache.

Beste Grüße,
Sebastian

[QUOTE=oxal;24272]Darf ich mal dumm fragen - welchen Vorteil bietet denn YAML gegenüber der Standard-Struktur von Oxid?[/QUOTE]
Das OXID-Standard Template ist auch ein “YAML”… (YAML=“Yet another multicolumn layout”.)

Deine Frage ist also sehr berechtigt…

[QUOTE=Sebastian Schiller;24281]als Einsteiger finde ich persönlich den YAML-Aufbau vom Bildschirm-Layout (Gesamtaufbau, Verteilung der Boxen innerhalb der Spalten usw.) gelungener. [/QUOTE]

Hallo Sebastian,

gut, daß Du zufrieden bist. Ich war mal auf YAML gestoßen, als ich nach “Registerhaltigkeit” für Websites suchte. Letztenendes schien mir der YAML-Ansatz aber doch zu viele Voraussetzungen zu machen, um es auf ein bestehendes System zu übertragen. Und eine vernünftige Registerhaltigkeit (Vermeiden von verspringenden Zeilen, die in Spalten nebeneinander liegen) ist sowieso bei einem Shopsystem nicht aus der Kiste anzuknipsen. Da müssen zu viele divergierende Elemente unter einen Hut gebracht werden. Und da vermute ich dann, daß die individuelle Anpassung der Oxid-Standard-CSS-Elemente auch nicht aufwendiger ist.

Dein Beispiel-YAML-Layout hat eine gewisse Aufgeräumtheit, die sympathisch ist. Ich würde noch an der Hierarchie der Schriftgrößen arbeiten.

Ansonsten würde mich interessieren (Avenger?), ob schon jemand seine Oxid-Templates so umgebaut hat, dass Listen in Tabellen dargestellt werden statt in wild überlappenden CSS-Boxen.

Grüße,
Achim

Ok ich kann mich leider der Zufriedenheit gar nicht anschließen.
Erstens Avenger hat recht die Updatefähigkeit ist bei null wenn man templates selbst anpassen will.

Selbst dasn ändern der Produktlisten zb auf 4 Spaltig ist kein einfaches Unterfangen mehr.
Auch gibt es eine Menge teilweise wirklich massiver Bugs die schon lange gemeldet aber nicht bereinigt wurden (dafür wurde schon nach 3 Wochen darauf reagiert das der Bugtracker gar nicht erst geht)

So ist ex zb nicht möglich aus der Listenansicht waren in den Warekorb zu geben. Hier landet der Kunde auf der Startseite ohne Kommentar und leeren Warenkorb - das Problem ist seit Dez bekannt. Kein Fix veröffentlicht obwohl es “intern” schon erledigt ist.

Ein weiterer kleinerer Bug aber etwas verwirrend ist das offensichtlich eine menge nicht mehr gebrauchter Klassen in den Yaml Code weiterhin existieren.

Umstellung auf anderes Listenformat nur eingeschränkt möglich.

Kein Support. Zumindest bisher gabs keine Antworten, Patches oder sonstiges.

Sorry Leute aber ich bin entäuscht. Ich mag yaml als konzept ansich. Ich verwende es auch sehr gern mit der db_tv erweiterung (die um Welten besser gelungen ist als das Oxid addon.)
Aber im Momment ist es nicht einsetzbar und schon gar nicht Stable

Ich könnte hier noch einige xxx ungereimtheiten und kleinere Bugsaufzählen aber das erspare ich mir mal (ich sag nur mal navigation :slight_smile:

Sicherlich bietet es auch jetzt noch einige vortiele die eben von Yaml selbst kommen. Dennoch sehe ich es nicht als meine Aufgabe hier Bugfixes zu veröffentlichen wenn ich zuerst /5 Lizenzen zu Kasse gebeten werde unabhängig wiviel andere Yaml Entwicklerlizenzen ich schon habe und dann nichtmal antworten auf eine Reihe von Bugmeldungen kommen
Und die nachricht das es schon eine Interne gefixe version gibt (stand anfang jänner) wird wohl für einige User die es nicht selbst fixen können ein ziemlicher Hohn sein

Hallo,
Version 1.0.1 unseres OXID-Template auf Basis von YAML ist erschienen. http://www.oxid-esales.com/en/exchange/extensions/oxid-template-auf-basis-von-yaml

Viele Grüße
Tobias

Hallo,
Version 1.0.3 unseres OXID-Entwicklertemplate auf Basis von YAML ist erschienen. http://forum.itratos.de/showthread.php?t=31100

Das OXID-Template ist für die oxid community edition 4.3.2 auf Basis von YAML 3.2.1 getestet und muss ggf. für ältere Versionen angepasst werden.

Viele Grüße
Tobias
www.boxyton.de

Hallo ich würde das Template gerne noch weiter verbessern. Hat jemand Verbesserungsvorschläge oder Bugs gefunden?
Viele Grüße
Tobias
www.boxyton.de

Wir bauen gerade einen Shop damit, gehen die Bewertungen mit dieser Version wieder ordentlich?

Hallo die neue Version 1.0.5 unseres OXID-Template auf Basis des (X)HTML/CSS-Frameworks YAML für Oxid 4.4.3 CE/PE steht jetzt zum Download bereit.
hhttp://www.oxid-esales.com/en/exchange/extensions/oxid-template-auf-basis-von-yaml?term=2338

Mehr Infos auf www.boxyton.de

Sorry aggrosoft habe deine Nachricht jetzt erst gesehen. Das Bewertungssystem funktioniert.

Wie kann ich die Bilder Home,Mein Konto und Warenkorb weiter nach rechts schieben??Ich finde das irgendwie alles nicht…bin auch neu mit dem Thema :slight_smile: Kann mir da mal einer helfen??

[QUOTE=sushihc;42207]Wie kann ich die Bilder Home,Mein Konto und Warenkorb weiter nach rechts schieben??Ich finde das irgendwie alles nicht…bin auch neu mit dem Thema :slight_smile: Kann mir da mal einer helfen??[/QUOTE]

Hallo sushihc,
ich denke dir könnte der Debugmodus weiterhelfen… http://www.boxyton.de/oxiddemodebug/
Debug-Modus

Um den Debugmodus zu aktivieren einfach in der config.inc.php folgende Zeile unter

$this->sTheme = ‘custom’; einfügen:
define(‘TPL_DEBUG’, ‘on’);

Um den Debug-Modus auszuschalten:
define(‘TPL_DEBUG’, ‘off’);

Viele Grüße
Tobias
www.boxyton.de

Wie kann ich den die Produktliste (product.tpl) anpassen?
Umschalten auf size=“small” scheint nicht zu funktionieren (in der list.tpl).

Ich würde z.B. gerne in einem Shop die Produktliste (wenn man ein Kategorie wählt und bei “Frisch eingetroffen”) ändern in size=“small” oder das Bild zentriert über den Text setzen.

Gibt es auch Beispiele für alternative Produktlisten?