Oxid-testsystem

hallo,

ich suche eine möglichkeit, den oxid-shop lokal nachzubauen - derzeit habe ich alles doppelt auf dem webbspace in einem unterverzeichnis. häufig kommt es dann zu fehlern.

wer kann mir ein gutes tool nennen, das lokal installiert wird und man den oxid-shop drauf installieren kann? wie geht das dann mit der datenbank?

oder gibt es auf dem webspace eine gute möglichkeit, dies geschickt zu verwalten?

gruesse
dieter

Nimm doch die VMWare-Variante von Oxid.

hallo roland,

danke, wo ist diese? installiert man diese auf dem webspace?
VM bedeutet doch, auf einer hardware 2 getrennte systeme betreiben, oder?
gibt es dazu eine doku?

gruss
dieter

VMWare ist eine Virtualisierung, da kann man verschieden Betriebssysteme auf einer Hardware emulieren. Sehr praktisch :wink:

alternativ kannst Du auch mit XAMPP oder Zend Server Community Edition, ein lokales Testsystem installieren.

Anleitungen dazu gibts im Netz jede Menge, da wirst Du dich eh ein bisschen einarbeiten müssen.

Ist aber auf jeden Fall notwendig wenn Du langfristig mit dem OXID-Shop auf Code-Ebene zu tun haben wirst.

mfg

hallo tobi,

VM läuft, super sache,danke für den tip!

ich hatte dann mit mysqldumper aus dem produktivshop einen export erzeugt und ihn mit dem gleichen tool auf der VM importiert. nach aufruf des shops kommt “shop offline”.

kennst du den grund dafür?

gruesse
dieter

Das könnte mit den Zugangsdaten der DB zu tun haben, vielleicht Pfad oder unterschiedlicher Benutzername / Passwort .

Einfach nochmal alles genau prüfen. Das sollte eigentlich funktionieren. Ich mach das genauso, einfach online die Datenbank dumpen und lokal dann einspielen. Funktioniert ohne Probleme.

Lösch pauschal auch mal den Inhalt des /tmp Ordners.

hallo tobi,

mach ich.

was mich wundert: der shop läuft. wenn ich dann einen aktuellen produktiv-dump einspiele, kommt die weisse seite…
ich habe es schhon hinbekommen, dass die startseite kommt, sobald ich aber in eine kategorie klicke, kommt folgender fehler:

/oxidVMtest/kategorie1/produkt1.html kan nicht gefunden werden. also alles, was unterhalb der haupt-URL käme, wird nicht gefunden.

Idee?

gruss
dieter

htaccess -> mod rewrite ?

rewritebase ?

hat mir geholfen, ist jetzt richtig eingestellt:

rewritebase /oxidVM

ich denke, das problem liegt an der datenbank. ich habe in phpmyadmin neben den datenbanken “oxid”,“information_schema” und “mysql” noch eine zusätzliche angelegt: “oxidVM”, dort den dump reingeladen.

die mitgelieferte 4.4.1 DB “oxid” funktioniert, meine 4,3,2 DB “oxidVM” nicht. wenn ich in der config.php 4.3.2 die datenbank auf “oxid” umlege, dann kommt der shop, bei verweis auf “oxidVM” kommt shop offline…

hast du da eine idee? muss ich eine zusätzliche DB woanders ablegen oder bietet die VM nur eine?

gruss
dieter

Hallo dieter,

die rewritebase braucht auf der VMware appliance eigentlich nicht angepasst zu werden. Bist Du sicher, dass Du die richtige .htaccess zur Shopversion installiert hast?
Was passiert, wenn Du den admin aufrufst?

Gruß

hallo marco,

ich habe nochmal die originale .htaccess aus 4.3.0 auf die VM kopiert (s.u.) und beide varianten ausprobiert.

wenn ich den admin aufrufe: http://192.168.201.128/oxidVM/admin/offline.html
wenn ich den shop aufrufe: “shop offline!”

die verwendete “.htaccess” sieht so aus:

<IfModule mod_rewrite.c>

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine On
RewriteBase /
#RewriteBase /oxidVM

RewriteCond %{REQUEST_URI} oxseo.php$
RewriteCond %{QUERY_STRING} mod_rewrite_module_is=off
RewriteRule oxseo.php$ oxseo.php?mod_rewrite_module_is=on [L]

RewriteCond %{REQUEST_URI} !(/admin/|/core/|/export/|/modules/|/out/|/setup/|/tmp/|/views/)
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule !(.html|/|.jpg|.css|.pdf|.doc|.gif|.png|.js)$ %{REQUEST_URI}/ [R=301,L]

RewriteCond %{REQUEST_URI} !(/admin/|/core/|/export/|/modules/|/out/|/setup/|/tmp/|/views/)
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule (.html|/)$ oxseo.php

</IfModule>

disabling log file access from outside

<FilesMatch “(EXCEPTION_LOG.txt|.log$|.tpl$)”>
order allow,deny
deny from all
</FilesMatch>

Options -Indexes
DirectoryIndex index.php index.html

gruss
dieter

Hallo Dieter,

ruf mal den richtigen Admin auf:
http://192.168.201.128/oxidVM/admin/

Wenn dort immer noch auf die offline.html umgeleitet wird, sind die Angaben zur Datenbank in der config.inc.php nicht korrekt. Zu gut Deutsch: Der Shop findet die Datenbank nicht.

Gruß

hallo marco,

deien link habe ich jeweils so aufgerufen, danach kommt dir …/offline.html.

in inc.config.php lautet:
/** @name database information */
$this->dbHost = ‘localhost’; // database host name
$this->dbName = ‘oxidVM’; // database name
$this->dbUser = ‘root’; // database user name
$this->dbPwd = ‘oxid’; // database user password
$this->dbType = ‘mysql’;
$this->sShopURL = ‘http://192.168.201.128/oxidVM’; // eShop base url, required
$this->sSSLShopURL = null; // eShop SSL url, optional
$this->sAdminSSLURL = null; // eShop Admin SSL url, optional
$this->sShopDir = ‘/var/www/oxidVM’;
$this->sCompileDir = ‘/var/www/oxidVM/tmp’;

Liegt es evtl. daran, dass ich einfach im phpmyadmin eine weitere DB “oxidVM” neu angelegt habe?
diese exisitiert nun neben den datenbanken “oxid”,“information_schema” und “mysql”

gruss
dieter

Hallo dieter,

was passiert, wenn Du Deine originale Datenbank anbindest?

Gruß

hallo marco,

dann kommt die 4.4.1-version, die im VM-paket enthalten ist.
es muesste also an der in phpmyadmin neu angelegten DB oxidVM liegen. ich hatte diese einfach als neue DB angelegt und dann den 4.3.2-dump reingeladen.

gruss
dieter