Parallele downloads über Subdomains für eine bessere Ladezeit

Hallo,

ich würde gerne die Ladezeiten meiner Seite verbessern was man ja mit dem parallelen Download über Subdomains (bzw. Alias-DNS-Name ) erreichen kann ( wenn man es nicht übertreibt ).

So Subdomain / Alias anzulegen ist ja kein Hexenwerk das kriege ich hin, auch mit den DNS einstellungen das darüber der Shop aufgerufen werden kann, nur wie sieht der .htaccess Befehl aus im Oxidshop wenn man es in der .htaccess eingestellt hat das die Domaine ohne www. auf die Domaine mit www. weitergeleitet wird ( damit kein DC entsteht ).

Es sollen ja nur gif, jpg, png von den Domaines geladen werden.

Hat hier einer vielleicht schon einen Lösungsansatz oder sogar eine komplette Lösung wie die .htaccess aussehen müßte bzw. könnte

Ich hatte mir das in etwa so gedacht das ich einmal die Hauptdomain habe, einmal mit dem Alias www davor und dann noch 01.Domaine.de - 03.Domaine.de für den parallelen Download der Bilder , wobei eine permanente weiterleitung von Domaine.de per 301 auf www.Domaine . de existiert.

Dieser Link :
http://code.google.com/intl/de-DE/speed/page-speed/docs/rtt.html#ParallelizeDownloads

ist eigentlich nur eine Empfehlung von Google für das zulassen von parallelen Download über mehrere Hostnamen. Sagt aber leider nur das es geht aber nicht genau wie.

gruß Sven

Die Google Webmaster-Tools schlagen im Prinzip genau das Gegenteil vor:

Die Domains der folgenden URLs stellen nur jeweils eine Ressource bereit. Vermeiden Sie falls möglich zusätzliche DNS-Lookups durch die Bereitstellung dieser Ressourcen von bereits bestehenden Domains:

Aber ich denke, das kommt auch darauf an, wie man das ganze aufzieht. Stehen z. B. hinter den einzelnen Subdomains seperate Server (oder sogar ein CDN) die sich die Aufgaben teilen könnte das was bringen.

Hast du schon mal gzip-Komprimierung aktiviert? Das halte ich für eine machbare Sache.

Hallo,

ja gzip habe ich aktiviert, auch habe ich einen Cache Control gesetz was auch schon eine gute verbesserung gebracht hat.

Den Link den ich angegeben habe ist auch von Google ( zum Thema: Page Speed ) wo dieses eindeutig als Optimierungstip der Seite an zu sehen ist.

gruß Sven

Ich war gerade mal in Deinem Shop - gehe mal davon aus, das es um den geht.
Die Geschwindigkeit finde ich durchaus okay.

Was möchtest Du mit der Erhöhung der Geschwindigkeit erreichen?

Hallo,

mit der Erhöhung der parallelen Downloads erreicht man einen schnelleren Seitenaufbau

( könnte man auch im IE oder Firefox usw. machen, aber wie sage ich das jedem Besucher vor dem Besuch meiner Seite )

welches:

a.)
für den User zu einem schnellerem und somit entspannteren Surfen verhilft.

b.)
Es, so glaube ich zumindest, nicht nur wichtig ist viele Leute auf seine Seiten zu bekommen, sondern auch das die Ladezeiten bei den Usern nicht zu Wartezeiten führen dürfen. Da diese sonst schnell wieder Abspringen werden.

c.)
Google empfiehlt ( leider weiß ich nicht mehr wo ) bzw. hat geschrieben, das die Webmaster Ihre Seiten doch so Optimieren mögen das der Seitenaufbau beschleunigt wird ( was damit angenehm für den User ist ) und möglichst wenig Traffic verursacht wird.
Ich Glaube das diese Empfehlung von Google 2010 mit in dem Ranking ( wenn auch nur minnimal ) um die Vorderen Plätze bei Google eine Rolle spielen kann / wird.

gruß Sven

Hallo Sven,

zu a) & b)
Denke, Dein Shop ist ziemlich schnell. Vergleich das mal mit den "Großen"
Für den Firefox gibt es das Addon Foxy Seo Tool, mit dem Du Ladezeiten von verschiedenen Seiten testen kannst.

zu c)
Die Aussage war Ende letzten Jahres in den Medien und mag auch richtig sein.
Ich habe mich auch damit beschäftigt und irgendwann aufgegeben, mir Gedanken darüber zu machen. Unser Shop ist relativ schnell im Vergleich zu den Großen.

Ich mache mir viel mehr Gedanken darüber, wie (schlecht) der Quelltext des Shops aufgebaut ist. Da unser Ranking seit Umstellung (Juni 2009) auf die PE 4 völlig den Bach runter gegangen ist und sich an der externen Verlinkung nichts geändert hat, werd’ ich den Quelltext jetzt in Angriff nehmen. Aber das Thema Erfolge der PE 4 in Suchmaschinen wäre was für einen eigenen Thread.

[QUOTE=Sven39;21861]ja gzip habe ich aktiviert, auch habe ich einen Cache Control[/QUOTE]
Was willst Du da noch verbessern?

Der Cache Control verhindert ja, dass überhaupt Bilder + ähnliches nachgeladen werden (bzw. noch nicht mal angefragt werden)…

Den Aufwand “Null” kann man nicht mehr verbessern.

Und wenn die Cache-Zeit abgelaufen ist, wird ja nur nachgefragt, ob eine geänderte Dateivariante vorliegt, so dass i.d.R. selbst dann nix geladen werden muss.

Hallo,

@ avenger

mir geht es eigentlich um den Punkt ( in Page Speed : Parallelize downloads across hostnames ) das es immer noch etwas zu verbessern gibt. Versteh mich jetzt nicht Falsch ich finde meine Seite nicht zu langsam. Dein Tip mit dem Cache Control ( Seite finde ich jetzt garade nicht mehr ) setzen hat echt eine ganze Menge gebracht, dafür auch noch einmal Danke hier von meiner Seite aus, aber wenn ich das Thema richtig verstanden habe, beziehen sich die ganzen maßnahmen auf Besucher die schon einmal auf der Seite wahren bzw. die Seite in Ihrem Browser Cache gespeichert wurde.

Was ist aber mit den Besuchern die die Seite zum ersten mal aufsuchen / aufrufen ?

Hier werden doch sämtliche Texte Grafiken css Dateien usw. usw. erst einmal komplett geladen, wenn dieses dann über Aliase Domains wie z.B. ( 01| 02 | 03 ).domain.de und www .domain.de ( also eigentlich 4 domains ) pallel laufen würde, müßte die Ladezeit auch hier deutlich schneller sein.

@ simply because

mit dem Quelltext kannst du recht haben ( damit habe ich mich aber noch nicht Intensiv beschäftigt ) was mir aber aufgefallen ist, das die Hauptseite einen Pagerank hat ( noch gibt es ihn ja ) , die Unterkategorien keinen haben aber dafür wieder deren Unterkategorien also quasi die dritte Ebene. Was wohl aber an der Internen Verlinkung liegen wird ( nur meine Meinung ).

gruß Sven

Hi,

da wir 50.000 Bilder zu verwalten haben und in den Listenansichten auch mal 30 Bilder auf einen Schlag geladen werden müssen haben wir einen eigenen Bilderserver aufgesetzt. Dazu hat unser Hoster (Continum) einen Server mit einer nur für Bildauslieferungen optimierten Software aufgesetzt. Die Maßnahme hat erheblich schnellere Bildauslieferung gebracht.

Umgesetzt hat die Änderungen am Shop Digidesk, deshalb kann ich Dir darüber keine Auskunft geben.

[QUOTE=Voltus;21877]Hi,

da wir 50.000 Bilder zu verwalten haben und in den Listenansichten auch mal 30 Bilder auf einen Schlag geladen werden müssen haben wir einen eigenen Bilderserver aufgesetzt. Dazu hat unser Hoster (Continum) einen Server mit einer nur für Bildauslieferungen optimierten Software aufgesetzt. Die Maßnahme hat erheblich schnellere Bildauslieferung gebracht.

Umgesetzt hat die Änderungen am Shop Digidesk, deshalb kann ich Dir darüber keine Auskunft geben.[/QUOTE]
Die Version 4.x bietet da schon eine prima Voraussetzung…

Wenn man in der config.inc.php z.B. folgende Definition einfügt,

$this->sAltImageDir='http://www.mein-bildserver.de/out';

dann werden die Bilder von diesem Server geladen.

Man muss natürlich dann die komplette Struktur “out/pictures” auf diesem Server haben…

[QUOTE=avenger;21878]Die Version 4.x bietet da schon eine prima Voraussetzung…

Wenn man in der config.inc.php z.B. folgende Definition einfügt,

$this->sAltImageDir='http://www.mein-bildserver.de/out';

dann werden die Bilder von diesem Server geladen.

Man muss natürlich dann die komplette Struktur “out/pictures” auf diesem Server haben…[/QUOTE]

Nicht schlecht avenger du bringst mich da auf eine Idee werde ich mal testen ( wenn mein anderes Problem gelöst ist )

gruß Sven