Paypal - negative Versandkosten

Hallo liebe Community,

endlich läuft nun das Paypal Modul richtig :smiley:

Jedoch habe ich folgendes Problem:

Bei uns im Shop gibt es ein 5% Selbstabholerrabatt. Die Selbstabholung läuft über "Versandart"
Logischerweise ergibt sich bei Versandart “Selbstabholung” ein negativer Betrag. Damit scheint PayPal beim checkout ein Problem zu haben, denn er meldet dann folgende Fehlermeldung:

“Fehlermeldung von PayPal: Shipping total is invalid.”

Wie kann man diesen Fehler beheben? Bzw gibt es bessere alternativen um das mit dem Rabatt zu lösen?

Gruß

Hallo werlinma,

Paypal akzeptiert keine negativen Beträge.

Gruß

[QUOTE=werlinma;100901] Bzw gibt es bessere alternativen um das mit dem Rabatt zu lösen?[/QUOTE]

Hallo werlinma,

m.E. hat man bei Selbstabholung schon einen Minderpreis, da die Versandkosten entfallen.
Einen weiteren Rabatt von zB 5% könntest du auch über eine Zahlungsart, zB “Barzahlung bei Selbstabholung” einbauen.

[QUOTE=werlinma;100901] Bzw gibt es bessere alternativen um das mit dem Rabatt zu lösen?[/QUOTE]

Einen Rabatt kann man leider nicht an einer Versandart festmachen - aber an einer Zahlungsart. Wenn Du nun also eine “Zahlung bei Abholung” einrichtest und dieser Zahlungsart einen prozentualen Preisabschlag mitgibst - dann gehts wieder. Diese Zahlungsart kann man dann in ein Versandkostenset “Abholung” exklusiv einbinden.

Genau das hatte ich gerade auch gepostet - und direkt wieder gelöscht. Es geht schließlich drum, mit PayPal zu bezahlen :slight_smile:

bzw. um eine Alternative, das mit dem Abholer-Rabatt zu lösen

Aber ohne PayPal wären doch negative Versandkosten eh kein Problem.

Eine ganz andere Möglichkeit: Bei Abholung bekommt der Kunde einen Gutscheincode für den nächsten Onlineeinkauf ausgehändigt, im Wert von 5% der aktuellen Bestellung.

Kundenbindung - sehr feine Idee! :slight_smile:

Finde ich auch, und die 5% werden möglichst “sinnvoll” wieder eingesetzt.

Vielen Dank für eure Antworten und Tipps :slight_smile: