Preisalarm

:eek:
Preisalarm Sinn oder Unsinn
sehe nicht wirklich einen Sinn dahinter
Besser wäre ein Preisvergleich wo den Usern eine Übersicht über einen bestimmten Artikel gegeben wird wobei andere Anbieter verglichen werden.
So ähnlich wie eine Preissuchmaschine.

Für Meinungen und Anregungen Dankbar.:slight_smile:

Preisalarm Sinn oder Unsinn
sehe nicht wirklich einen Sinn dahinter
Besser wäre ein Preisvergleich wo den Usern eine Übersicht über einen bestimmten Artikel gegeben wird wobei andere Anbieter verglichen werden.
So ähnlich wie eine Preissuchmaschine.

Für Meinungen und Anregungen Dankbar.:)[/QUOTE]
Das ist sicher nicht Aufgabe eines Shop-Systems, dafür gibt es Preissuchmaschine & Co., die das (mit viel Aufwand!) erledigen.

Die Idee find eich gar nicht so schlecht. Ganz nach dem Motto… Bei mir bekommst du das Produkt x zum Preis y und bei meinen Konkurrenten kostet es soviel. Die Frage ist nur, darf ich die Preise meiner Konkurrenz auf meiner Homepage einblenden?

also aus kundensicht wär ich sofort weg bei dem shop der “sich” als bester darstellen will, denn der preis allein zählt nicht

[QUOTE=roland76;9833]Die Idee find eich gar nicht so schlecht. Ganz nach dem Motto… Bei mir bekommst du das Produkt x zum Preis y und bei meinen Konkurrenten kostet es soviel. Die Frage ist nur, darf ich die Preise meiner Konkurrenz auf meiner Homepage einblenden?[/QUOTE]
Wenn die Preise stimmen, darf man das (“Vergleichende Werbung”).

Aber: Wie willst Du das denn pflegen???

Da musst Du ja dauernd die Konkurrenzpreise beobachten, und ggfs. ändern. (Mit falschen Preisangaben ist das unlauterer Wettbewerb. Und so einen Zustand kann jeder Konkurrent nach belieben herbeiführen…)

Halte ich für ziemlich aussichtslos.

Ich weiß auch gar nicht, warum alle nur über den Preis verkaufen wollen…

Funktionen wie “Preisalarm”, “Billiger gesehen”, “Preis vorschlagen”, und was es da sonst noch alles gibt, signalisieren dem Besucher m.E. doch nur eines:

“Da geht noch was am Preis, und jetzt ist das noch zu teuer!”

Du stellst dich mit solchen Funktionen nicht als besten dar, sondern als günstigsten. Und bei den meisten Käufern ist der Preis ein gewichtiges Urteil.

Aber: Wie willst Du das denn pflegen???

Man müsste die Preise bei der Konkurrenz automatisch einmal pro Tag auslesen. Das Argument mit der Aktualität stimmt natürlich trotzdem. Sage auch nicht, dass man eine solche Funktion bei allen Produkten anzeigen muss. Sondern bei einigen wenigen, bei welchen man die Nase gegenüber der Konkurrenz vorne hat.

Nur zum Verständnis. Auch ich bin nicht für die Preistreiberei. Wir nehmen in unserem Shop gewisse Produkte bewusst nicht auf, da die Marge durch den Preiskampf im Keller ist.

[QUOTE=roland76;9836]Sondern bei einigen wenigen, bei welchen man die Nase gegenüber der Konkurrenz vorne hat.[/QUOTE]
Da wäre doch ein Link zu einem Preisvergleichsportal (direkt zu dem Produkt) wesentlich einfacher…

Aber auch das ist natürlich zweischneidig: was ist, wenn ein Mitbewerber Dich mittlerweile dort unterbietet, dann ist “Dein” Kunde wech!

Man müsste die Preise bei der Konkurrenz automatisch einmal pro Tag auslesen.

Hui!
Also wenn ich der Konkurrent wäre… Du weisst schon, was ich Dir für Daten liefern würde?

:smiley:

Gruß

Grundsätzlich hast du mit diesem Gedanken recht… Nur weiss der Konkurrent ja nicht, wann ich die Daten auslese und möchte daher wohl nicht den ganzen Tag “konkurrenzlose” Preise im System haben.

Öhm ihr disskutiert gerade wirklich öffentlich darüber die Seiten der Konkurzenz mit automatischen Mitteln zu parsen?

Punkt 1 werden die euch da technisch aushebeln und immer Preise ala 0,01€ übermitteln
Punkt 2 hoffe ich ihr habt eine lange Liste guter Anwälte auf eurer Seite
Punkt 3 heute bist du der billigste und verkaufst und morgen? ist dann die Konkurrenz billiger und du weg vom Fenster … es gibt viele Wege Kunden zu binden, der Preis ist aus Händlersicht mit Sicherheit der schlechteste … Aber das muss jeder selbst wissen :wink:

Grüße
Mathias

Hallo Mathias,

ich kann Dir nur zustimmen !!!

Dirk

Preisalarm Sinn oder Unsinn
sehe nicht wirklich einen Sinn dahinter
Es gibt da noch den Grund das man als Händler manchmal einer gewissen Preisbindung unterliegt und bestimmte Artikel nicht unter Preis anbieten darf. Da ist dann erstens so eine Funktion wie Preisalarm ganz sinnvoll weil man darüber als Händler dem Kunden quasi ein “Angebot anbieten” kann, hat den Nachteil das dann jeder handeln will, aber manche Artikel verkauft man entweder zum Strassenpreis oder gar nicht.
Muss man dann eben differenzieren bei welchen Artikeln man die Möglichkeit einräumt und bei welchen nicht. Auf keinen Fall bei allen pauschal.

Zweitens hat man über eine Funktion wie “irgendwo günstiger gesehen” die Möglichkeit den Kunden für sich arbeiten zu lassen und Wettbewerber zu melden, die die o.g. Preisbindung unterlaufen. Braucht man dann nicht selber machen.

Wenn der Kunde unterwegs ist und Preise vergleicht, wird er dann eh bei dem kaufen der am günstigsten ist, andere Faktoren mal ausgeklammert. Nur man erfährt nichts davon. So hat man zumindest die Chance ein Geschäft zu machen, Muss man ja aber nicht.

mfg

Hallo Tobi,

das nenn ich ja mal einen guten Ansatz! Vielleicht reicht es in dem Fall aus, ein paar Dinge im lang-File einfach umzubenennen und das Feature “Preisalarm” einfach als “hab ich günstiger gesehen bei:” zu missbrauchen.

Gruß

Also wir werden beides einsetzen, einmal den Preisalarm oder besser gesagt Sonderpreisanfrage, direkt in den Artikeldetails, allerdings nur bei bestimmten Artikeln. Und dann generell einen “irgendwo günstiger gesehn” Link auf ein ganz einfaches Kontaktformular wo man nur ne emailadresse und einen Feld für den Link zum auswählen hat.
Soll auch bissel subtil gestaltet sein, das wir die potentiellen Kunden nicht generell geradezu auffordern, Aber wer das will und eh feilschen will, der kann das bequem (für uns ) per email machen, anstatt anzurufen und uns beim Mittagsschlaf zu stören.

Dafür hab ich schon das normale Kontaktformular kopiert und geripped.
Das sollte so reichen.

mfg

Hallo zusammen,
nun habe ich auch noch einen Einwand zum Preisalarm. Momentan sehe ich das eher als Feature für den Kunden, der kann so einfach einen Artikelpreis beobachten und bekommt eine Meldung falls er mal so günstig wird, wie er sich das wünscht. In meinem Fall würde ich auf Preisalarm gar nicht reagieren und würde das als Kunde auch nicht erwarten. Nun habe ich aber noch eine Frage. Ich habe zwei Kundengruppen in dem Shop. Die einen sehen den “normalen” Preis, die anderen sehen alle Preise um 20% billiger. Hat was mit dem Liefergebiet zu tun. Der Preisalarm geht aber nur auf den “normalen” Preis. Wenn nun ein Kunde aus der 20% Welt eingeloggt ist, sieht er aber gar nicht, wie der ursprüngliche Preis ist. Der müßte nun einen Taschenrechner zur Hand nehmen, seinen Wunsch-Preis mal 1,25 nehmen (mal abgeshen er weiß wie man Prozente ausrechnet) und diesen Preis dann eingeben. Komisch erschein für Ihn dann allerdings, das er meißt einen höheren Preis eingibt, als den der schon angezeigt wird.
Oder habe ich hier eine Funktion übersehen, die Kundengruppenrabatt in die Berechnung mit einfließen lässt.
Gruß, Holger

Kann es sein, das ich da etwas ganz falsch verstanden habe :slight_smile:
Der Shop sendet gar keine Meldung an den Kunden? Ist das nur eine “Ich wills aber billiger Taste”? Und der einzige der eine Email bekommt ist der Admin?
Gruß, Holger

Hallo Holger,

automatisch reagiert der Shop nicht…
Es ist im Grunde eine ich wills billiger haben Taste…
Kann auch benutzt werden um zu erfahren wieviel die Leute wirklich für ein Produkt bezahlen würden und seine Preise anzupassen.

Aber die Idee welche Tobi hatte und die realisierung von Marco, scheinen für mich eine gute Lösung, wenn man wirklich die Kunden haben möchte, welche ein Produkt so billig wie möglich kaufen möchten.

Gruß